DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Donnerstag 12. Dezember 2019, 14:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Digitales Servo ohne Anschlag?
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Januar 2010, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Juli 2006, 20:36
Beiträge: 230
Hallo

ich möchte mit dem DC05SI per Servo (Modelcraft TS 11 a. Shop v. Dankwardt) das Drehgestell meines Mobilkranes drehen.
Nun hat das Digital-Servo keinen mechanischen Anschlag (lässt sich von Hand durchdrehen) so wie ich das von den Analogen her kenne.

Dreht also das Servo so lange, wie ich die Taste der IB drücke da es ja keinen Anschlag hat?
Das wäre gut so, weil die kleinen Analogen meist nur einen zu geringen Radius von 180? haben.

Gruß Markus

_________________
Car-System auf 2 mm Magnetspur & Servoweichen (Eigenkonstr.)
DC07/08-SI-Decoder, DC-Car Booster
Antriebe: Mikromodellbau.de
Intellibox-IR, Loconet Rückm., Licht & Effekte: Railux
TrainController 9 Gold
PC 2x3,0 Ghz, 4 GB Ram / Win7 64-bit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Januar 2010, 16:35 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 731
Wohnort: Dresden
Markus,

bei Ansteuerung des Servo durch einen DC-Car-Decoder dreht das Servo derzeit nur ca. 90 Grad gesamt (2x45 Grad). Das hängt damit zusammen, dass das Servosignal nur eine bestimmte Zeit gesendet wird. Egal wie lange oder wie oft Du mit der IB das Steuersignal an den Decoder ausgibst. Ein Drehen ohne Anschlag ist derzeit noch nicht möglich.

_________________
Viele Grüße
Michael

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Januar 2010, 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Juli 2006, 20:36
Beiträge: 230
Sind eigentlich digitale Servos immer ohne mech. Anschlag?
Dann würde es also, entspr. Programmierung vorausgesetzt, 360? drehen können?

Gruß Markus

_________________
Car-System auf 2 mm Magnetspur & Servoweichen (Eigenkonstr.)
DC07/08-SI-Decoder, DC-Car Booster
Antriebe: Mikromodellbau.de
Intellibox-IR, Loconet Rückm., Licht & Effekte: Railux
TrainController 9 Gold
PC 2x3,0 Ghz, 4 GB Ram / Win7 64-bit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Januar 2010, 20:48 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 731
Wohnort: Dresden
Gute Frage, ich habe bisher noch keinen Servo 360 Grad drehen lassen. Evtl. kann hier Siegmund was dazu sagen?

_________________
Viele Grüße
Michael

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. November 2010, 13:53 
Offline

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 12:16
Beiträge: 4
Hallo zusammen,

als Modellflieger kann ich sagen, dass das überhaupt nicht möglich ist.
Digitalservos arbeiten wesentlich präziser, da sie kein Potentiometer als Lagerückmeldung haben. Das heißt nicht, dass sie einfach weiterderehen. Der integrierte Kontroller bekommt eine Lagerückmeldung und kann daher die Richtige Lage einstellen. Er ist aber auf den normalen Servoweg beschränkt.

Man kann jedoch Servos zum durchdrehen animieren:
Servo auseinandershrauben
Potentiometer entkoppeln, damit die Lage nicht erkannt wird.
Das Servo bekommt jetzt keine Lagerückmeldung und dreht weiter.
Am decoder Neutral einstellen, mit dem Poti rumspielen bis es sich nicht mehr bewegt, und bei Änderung des Signals ändert sich jetzt immer die Geschwindigkeit und ggf. die Richtung.

Vorteil:
gut ansteuerbar
Proportional
stark

und es hat :D getriebe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2012, 01:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1657
Wohnort: 40721 Hilden
Ich habe von einem Kunden gehört, dass er eine Drehscheibe mit einem Servo betreibt.
Hierzu benutzt er einen Zahnriemenantrieb.
Dadurch wird eien Übersetzung der Drehbewegung erreicht.
Auch wenn das Servo nur 90 Grad dreht, kann die Drehscheibe 360 drehen.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de