DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Mittwoch 16. Juni 2021, 17:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Blaulicht LED-Einbau
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Dezember 2014, 21:43 
Offline

Registriert: Freitag 21. November 2014, 07:18
Beiträge: 18
Hallo,

ich möchte das (runde) Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug mit einer 603er LED versehen. Ich habe das Blaulichtglas abgeschnitten und wollte es quasi aushöhlen um die LED darin zu platzieren. Aber das ist ein Unding, weil es so klein ist.

Wie macht ihr das?
Gibt es bereits "ausgehöhlte" zu kaufen?

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blaulicht LED-Einbau
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Dezember 2014, 18:57 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 738
Wohnort: Dresden
Hallo Manfred,

Genau so geht es. Man sollte einen scharfen Bohrer hier verwenden. Fertig ausgehölte Grundkörper gibt es nicht, jedoch kannst du auf Nachfrage hier sicher welche Anfertigen lassen.

_________________
Viele Grüße
Michael

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blaulicht LED-Einbau
BeitragVerfasst: Freitag 26. Dezember 2014, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1770
Wohnort: 40721 Hilden
Hallo

Auch wenn es frustierend ist, ich brauche auch zum Ausbohren 5 Stück damit 2 funktionsfähig übrig bleiben.

Mit dieser Bohrtechnik werden unregelmäßigen Zeitabständen solche Leuchten hergestellt. Es gibt keien Zeitplan dafür, denn die Lampenkörper sind auch nicht immer zu bekommen.
Deshalb kann die Lieferung sehr schnell gehen, aber auch sehr lang dauern.

Alternative:
Im modellautobahnen.de/Shop habe ich UV-KLeber.
Damit kann man 3 blaue bedrahte LED mit einem Tropfen verkleben.
Mit einem weiteren Tropfen werden sie ummantelt.
Einen letzen Tropfen kann man vorher mit ganz wenig Farbe blau einfärben.
Die Belichtung mit der UV-Lampe muss dann auch statt 10 Sekunden über 30 Sekunden erfolgen.

Wenn man es geschickt anstellt bekommt man eine Kuppel wie bei den alten Blaulichtern.
Da heute die Zylinderform benutzt wird, muss man die Rundung nur plan feilen oder schleifen..
Der Kleber läst sich gut verarbeiten.

Der UV-Kleber ist klar und Lichtdurchlässig. Andere Kleber dämpfen das Licht.
Auch die richtige Farbe muss benutzt werden. Sie muss sich chemisch mit dem Kleber vertragen.
Kommt noch in den Shop.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de DC-Car seit 2005


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blaulicht LED-Einbau
BeitragVerfasst: Freitag 26. Dezember 2014, 10:54 
Offline

Registriert: Freitag 21. November 2014, 07:18
Beiträge: 18
Hallo,

könnte ich für die Blaulichter auch normale bedrahtete blaue LEDs, wie z.B.
http://www.leds-and-more.de/catalog/diffuses-ultrahelles-18mm-led-blau-750-mcd-luckylight-p-1958.html?osCsid=29uh6pk0pal108pak1177cmh97#!tab2
benutzen oder habe ich da einen "technischen Denkfehler"?

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blaulicht LED-Einbau
BeitragVerfasst: Freitag 26. Dezember 2014, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1770
Wohnort: 40721 Hilden
Ups
Da habe ich überlesen
Zitat:
...einer 603er LED...

Wir gehen bei runden LED und Aufbohren von 3 LED in dieser Leuchte aus.
Mit dem L6 Tiny wird dann eine Drehbewegung simuliert.

Diese Drehspiegellampen werden ab und zu produziert.

Mit nur einer LED habe ich nicht im Programm.
Dafür war bisher keine Nachfrage.
Da experimentrieren die Bastler selber herum.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de DC-Car seit 2005


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blaulicht LED-Einbau
BeitragVerfasst: Freitag 26. Dezember 2014, 12:16 
Offline

Registriert: Freitag 21. November 2014, 07:18
Beiträge: 18
Hallo Micha,
hallo Siegmund,

ihr habt mir sehr weiter geholfen.
Vielen Dank.

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de