DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. September 2019, 16:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2009, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Januar 2009, 14:40
Beiträge: 189
Wohnort: Hannover
Vermutlich die falsche Kategorie, aber irgendwie kann ich das nicht einordnen.

Was genau wird alles für eine Bushaltestelle per DC-CAR benötigt?

Also Steuerung für Bus und für die Straße. Mich beschäftigt das Fahrweg suchen.

Ich hab jetzt schon wie blöd zig Foren durchsucht und bin kein wenig schlauer.



fragende Grüße,
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2009, 19:11 
Offline

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 11:29
Beiträge: 316
Wohnort: Unterfranken
Hallo.
Erstmal einen DCCar Decoder und einen Hallsensor (HG1)

In der anlage 2 Magnete, einen bei der einfahrt, einen da, wo Bus hält.

Man kann es über Abzweigungen schalten, einfahcer ist einen 3. Draht für den Bus zu verlegen.

Ich hoffe ich konnte helfen

Gruß Julian

_________________
Mit freundlichen Grüßen, Julian. www.car-system.de.tl

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2009, 19:17 
Offline

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 11:29
Beiträge: 316
Wohnort: Unterfranken
Hier wird auch ein 3. Draht verwendet.

http://www.myvideo.de/watch/5742402/DCC ... ransporter

_________________
Mit freundlichen Grüßen, Julian. www.car-system.de.tl

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2009, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Januar 2009, 14:40
Beiträge: 189
Wohnort: Hannover
Ja, das Video kenne ich ja - daher die Frage. Was schaltet da wo auf der Strasse?

Zum Bauen und Testen wollte ich genauso eine Teststrecke erstmal bauen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2009, 20:27 
Offline

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 11:29
Beiträge: 316
Wohnort: Unterfranken
Ja, würde ich dir auch raten, ist toll sowas.


Es snd 3 Drähte verbaut.

Kurz bevor der bus einbiegt, bremst er ab und blinkt (durch den 1. Magnet) und beim 2. Magnet Hält er an, macht Warnblinker an und Innenbeleuchtung.

Hab dir ne PM geschickt.

_________________
Mit freundlichen Grüßen, Julian. www.car-system.de.tl

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2009, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Januar 2009, 14:40
Beiträge: 189
Wohnort: Hannover
okay. soweit so gut.

Und wie biegt der Bus jetzt ab? Womit wird das gesteuert?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2009, 20:35 
Offline

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 11:29
Beiträge: 316
Wohnort: Unterfranken
3 Drähte....

LKW fährt auf dem 1. (nennen wir ihn mal so) Draht.
Bus auf dem 2. Draht.

Busspur ist ca 4 - 5 mm weiter AUSEN wie der andere Draht.
Bei der buseinfahrtkreuzen sich die Drähte, sowie auch bei der Einfahrt. <- EDIT: Ausfahrt meinte ich natürlich :lol:

Kapiert? :wink:

_________________
Mit freundlichen Grüßen, Julian. www.car-system.de.tl

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2009, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Januar 2009, 14:40
Beiträge: 189
Wohnort: Hannover
:shock:

Ich hab eigentlich eher an eine Abzweig/Servo-Steuerung oder sowas gedacht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2009, 20:45 
Offline

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 11:29
Beiträge: 316
Wohnort: Unterfranken
Nene.

Das ist ja das geschickte daran.. du Sparst dir eine Menge Technik und Geld...

_________________
Mit freundlichen Grüßen, Julian. www.car-system.de.tl

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2009, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Januar 2009, 14:40
Beiträge: 189
Wohnort: Hannover
Eigentlich schwebte mir sowas vor:

Bild


Entweder gehts im Kreis rum oder mal auf dem kleinen Innenkreis oder alternativ als Doppel-Acht mit Ampelanlage.

Ggf. mit Verlegung der Haltestelle auf die andere Seite, damit auch der Bus noch ranfährt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2009, 22:11 
Offline

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 11:29
Beiträge: 316
Wohnort: Unterfranken
Hallo.

Achso, du hast also eine etwas komplexere Testanlage vor zu bauen.

Du könntest trotzdem einen dritten draht neben dem Draht legen, an dem Die Bushalte ist.
Aber da du ja eh schon 3 oder 5 Servos einbaust, kommt es ja meiner Meinung nach auf eins mehr oder weniger nicht an, oder?

_________________
Mit freundlichen Grüßen, Julian. www.car-system.de.tl

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Januar 2009, 07:19 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 23. Juni 2004, 09:04
Beiträge: 558
Wohnort: 70825 Korntal-Münchingen
@TomCruz,

auf deiner Testanlage wird es ziemlich kompliziert, wenn du einen extra Draht nur für den Bus verlegst.

Bis jetzt gibt es nur diese Möglichkeiten eine Weiche extra für den Bus zu schalten:
1. Durch einen zusätzlichen Magneten am Bus und zwei Reedschaltern in der Fahrbahn
2. Verwendung der Bushaltestelle von Faller
3. Verwendung der Lissy von Uhlenbrock
4. Fahrzeugverfolgung auf der ganzen Anlage mit Software durch Einbau von Reedschaltern und Blockstrecken.

Zu 1:
Am Bus wird auf der linken Seite am Fahrzeugboden ein Magnet angeklebt.
In der Straße wird vor der Weiche ein Reedschalter eingebaut der beim Überfahren von dem Bus ausgelöst wird.
Der zweite Reedschalter wird nach der Weiche in der Busbucht eingebaut.
Benötigt wird ein bistabiles Relais und zwei Dioden (1N4001)

Schaltplan folgt !

Fährt der Bus über den 1. Reedschalter wird das Relais eingeschaltet und damit die Weiche umgeschaltet.
Am zweiten Reedschalter wird das Relais ausgeschaltet und die Weiche wieder zurückgeschaltet.
Das Anhalten des Busses kann über die Busautomatik geschehen oder über den Funktionsbaustein "E"

Zu 2:
Die Bushaltestelle von Faller führt dieselben Funktionen wie bei 1 aus.
Zusätzlich schaltet diese noch eine Stoppspule, damit der Bus anhält.
Anstatt der Stoppspule kann auch ein Relais angeschlossen werden.
Über den Kontakt des Relais wird dann ein "Infrarot Stop" oder ein Bushalt vom Funktionsbaustein E geschaltet.

Zu 3:
Funktion bitte nachzulesen bei Uhlenbrock.
Der Lissy Sender wird unten an den Bus geklebt und mit den 5 Volt am DC04 im Bus verbunden.

Zu 4:
Dazu muß die ganze Anlage in Blöcke aufgeteilt und eine Menge Reedschalter eingebaut werden.
Es wird eine Digitalzentrale benötigt, sowie eine Steuerungssoftware.
Das ist die aufwendigste Lösung und lohnt sich nur für einen Bushalt nicht.

Claus

_________________
Der Erfinder des DC-Car Decoders !
Ein Experte ist ein Mensch, den man in letzter Minute hinzuzieht, um einen Schuldigen zu haben...
Zur Internetseite http://www.modelleisenbahn-claus.de
Zum Shop http://www.shop.modellautobahnen.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Januar 2009, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Januar 2009, 14:40
Beiträge: 189
Wohnort: Hannover
Hallo Claus,

nun ist Licht im Dunkel.


Ich glaub, jetzt hab ichs:


- Bus blinken und anhalten mit der Busautomatik

- Mit Reedschaltern die Weiche umlegen.

Reedschalter sind meines Wissens Moment-Kontakte. Mir bekannte Servo-Elektroniken schalten per Momentkontakt. Also kann es so klappen.


Danke. Dann kann ich ja doch bald loslegen ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 31. Januar 2009, 12:16 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 23. Juni 2004, 09:04
Beiträge: 558
Wohnort: 70825 Korntal-Münchingen
Hier der Schaltplan mit "einem" Bi-stabilen Relais:

Bild

Claus

_________________
Der Erfinder des DC-Car Decoders !
Ein Experte ist ein Mensch, den man in letzter Minute hinzuzieht, um einen Schuldigen zu haben...
Zur Internetseite http://www.modelleisenbahn-claus.de
Zum Shop http://www.shop.modellautobahnen.de/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. April 2018, 23:20 
Offline

Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 20:20
Beiträge: 37
Hallo Claus,
ich habe trotz Suchen den Schaltplan für Lösung 1:
"Durch einen zusätzlichen Magneten am Bus und zwei Reedschaltern in der Fahrbahn " nicht gefunden.

Wärst du so nett und würdest mir den aktuellen Link verraten?

Vielen Dank!

_________________
Viele Grüße

Stephan


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de