DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Freitag 19. April 2019, 11:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 28. August 2009, 01:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1610
Wohnort: 40721 Hilden
Was ist eine Aufbauanleitung?

Wie siehst Du wie Verkaufschancen, wenn Bauteile von ca. 6,00 Euro mit einer Platine und Bauanleitung versehen einen Verkaufspreis von ca 25,00 Euro haben?

Fertig Baugruppen schneiden da um ca. 5 Euro besser ab.

Warum das? Ganz klar was kosten eine Arbeitsstunde?
Das mal 0,5 ist eine fertige Baugruppe.

Das Material ist im Shop:
Stop für Nebenstrasse auf Zeit
Nr. Material-Stop-auf-Zeit
4,90 Euro

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 27. September 2009, 20:38 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 13:58
Beiträge: 218
Wohnort: Seesen
Dankwardt hat geschrieben:
Was ist eine Aufbauanleitung?

Wie siehst Du wie Verkaufschancen, wenn Bauteile von ca. 6,00 Euro mit einer Platine und Bauanleitung versehen einen Verkaufspreis von ca 25,00 Euro haben?

Fertig Baugruppen schneiden da um ca. 5 Euro besser ab.

Warum das? Ganz klar was kosten eine Arbeitsstunde?
Das mal 0,5 ist eine fertige Baugruppe.

Das Material ist im Shop:
Stop für Nebenstrasse auf Zeit
Nr. Material-Stop-auf-Zeit
4,90 Euro

Ok, so kann ich das nachvollziehen.
Danke Siegmund.
Startet bei dem,von dir genannten, Materialsatz der Timer auch erneut sobald ein witeres Fahrzeug über den Reedschalter fährt?
Oder benötige ich dafür noch zusätzliche Teile?

_________________
Wer nicht wagt, der nicht Gewinnt.
Videos
MFG Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 29. September 2009, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. August 2007, 18:14
Beiträge: 79
Wohnort: Völklingen im Saarland
Hallo,
also ich habe mir die Teiel alle bei Conrad zusammengekauft, kostete noch keine 4?. Knapp 10min Löten, fertig ist der Timer. Bei diesem handelt es sich übrigens um, das Modell welches "nachtiggert", d.h. wenn der Reedkontakt erneut geschlossen wird, schaltet auch der Timer von neuem ein. Der erste Timer ist in meinem Modul verbaut und tut einwandfrei!

Bild

VLG

Matti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. November 2009, 21:20 
Offline

Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 18:29
Beiträge: 26
Wohnort: München
hi matti

würdest du auch bitte ein Bild von der Rückseite reinstellen oder ist des genau der gleiche Schaltplan wie auf der 1. Seite?

lg konsti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 6. November 2009, 06:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. August 2007, 18:14
Beiträge: 79
Wohnort: Völklingen im Saarland
Hallo,
das ist gemau der gleiche Schaltplan wie ihn Claus auf Seite 1 eingestellt hat. Wenn ich jetzt eine Rückseitige aufnahme mache wird das nicht viel bringen da sich jeder seinen platzt auf der Platine selbst einteilen muss, ich habe diesen Timer versucht so kompakt wie möglcih zu halten!

VLG

Matti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 8. November 2009, 15:33 
Offline

Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 18:29
Beiträge: 26
Wohnort: München
Danke für die schnelle Antwort Matti wollte nur wissen ob das der gleiche Plan ist.

Lg Konsti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 9. November 2009, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2006, 13:29
Beiträge: 163
Hat schon mal jemand die nachtriggernde Schaltung mit einem Hallsensor aufgebaut? Der Hallsensor schaltet ja auf Masse, wobei der Reed den Pin beim Schaltvorgang auf Plus zieht. Wäre super wenn ich auf eine getestet Schaltung zurückgreifen könnte.

Achim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 10. November 2009, 09:00 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 23. Juni 2004, 09:04
Beiträge: 558
Wohnort: 70825 Korntal-Münchingen
Achim,
verwende doch den Vorfahrts-Tiny.
Der macht das gleiche und dort kannst du einen Hallsensor verwenden.

http://ciservice-ilchmann.de/forum_mode ... .php?t=648

Claus

_________________
Der Erfinder des DC-Car Decoders !
Ein Experte ist ein Mensch, den man in letzter Minute hinzuzieht, um einen Schuldigen zu haben...
Zur Internetseite http://www.modelleisenbahn-claus.de
Zum Shop http://www.shop.modellautobahnen.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 10. November 2009, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2006, 13:29
Beiträge: 163
claus hat geschrieben:
Achim,
verwende doch den Vorfahrts-Tiny.
Der macht das gleiche und dort kannst du einen Hallsensor verwenden.

http://ciservice-ilchmann.de/forum_mode ... .php?t=648

Claus

Hallo Claus,
für Stoppstellen funktioniert das mit den Vorfahrts-Tinys sicherlich gut (und ist wesentlich unkomplizierter im Aufbau), aber gibt es den auch mit dem Signal "Blinker rechts" oder "Blinker links"? Das sind nämlich weitere Signale, die ich gerne auf Zeit aussenden würde (plus "Blinker aus" dauerhaft).
VG Achim

Edit: Mir fällt gerade ein: Eigentlich ist das Nachtriggern beim Blinker nicht so wichtig. Die Zeitspanne kann so klein sein, dass bei Ankunft eines weiteren Fahrzeuges der Timer bereits abgelaufen ist. Und wenn der Timer nicht neu gesetzt wird, aber abläuft bevor das Fahrzeug den Code empfangen hat, dann blinkt es eben nicht. Wenn jedes Fahrzeug vorschriftsmäßig blinken würde wäre das eh unrealistisch :-)
Die nicht nachtriggernde Version sollte mit einem Hallsensor doch problemlos funktionieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. November 2009, 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1610
Wohnort: 40721 Hilden
WIe heißt es in der Werbung:
Das sind aber 3 Wünsche auf einmal!

Wenn ich das alles zusammen zähle ist es ein Funktionsbaustein SW.
Das Blinkersignal wird doch nicht auf Zeit benötigt.

Nur der Stopausgang muß mit einem Timer versehen werden.
oder habe ich etwas falsch verstanden?

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. November 2009, 09:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2006, 13:29
Beiträge: 163
Dankwardt hat geschrieben:
WIe heißt es in der Werbung:
Das sind aber 3 Wünsche auf einmal!

Wenn ich das alles zusammen zähle ist es ein Funktionsbaustein SW.
Das Blinkersignal wird doch nicht auf Zeit benötigt.

Nur der Stopausgang muß mit einem Timer versehen werden.
oder habe ich etwas falsch verstanden?


Das Blinkersignal war als Alternative zum Stoppsignal gedacht. Also baugleich zu einem Vorfahrtstiny nur mit anderem Befehl, der ausgesendet wird.

Ich habe bei mir die Situation, dass das Blinnkersignal nur auf Zeit benötigt wird, da mehrere Drähte parallel laufen aber nur einer abbiegt. Ein Fahrzeug auf dem abbiegenden Draht löst das Blinkersignal dann für kurze Zeit aus. Aber wie gesagt, dass kann ich auch mit der einfachen Schaltung machen, ein Nachtriggern ist da nicht nötig.

VG Achim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 11. Januar 2010, 07:18 
Offline

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 11:29
Beiträge: 316
Wohnort: Unterfranken
Nochmal zur nachtriggernder Schaltung aus seite 1!

Reichen dafür normale 0603er SMD Widerstände?

was ist das rechts neben der IR LED? 100 Ohm widerstand?

Könnte man diese Leitung auch an Blinker oder sonstiges Anschließen, oder nur an IR STOP ?


Danke

_________________
Mit freundlichen Grüßen, Julian. www.car-system.de.tl

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Hält nicht an
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. November 2012, 11:43 
Offline

Registriert: Montag 5. November 2012, 20:46
Beiträge: 3
Hallo,

bis jetzt hat alles funktioniert und das Forum war auch sehr hilfreich und dafür möchte ich mich bedanken.
Jetzt habe ich aber ein Problem mit dem Stopp-Tiny
Habe Schaltung zwei mit Timer triggert nach aufgebaut und IFR sendet
auch ein Signal, wenn man RED-Kontakt schließt, in einer bestimmten Zeit nur Fahrzeug hält
nicht an und auch sonst keine andere Funktion.
Woran könnte das den wohl liegen für Hilfe wäre ich Dankbar

Mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 16. November 2012, 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1610
Wohnort: 40721 Hilden
Bitte beachten
Das sind 2 verschiedene Techniken!

Stop (-Warnblink) TINY ist ein Baustein.
http://wiki.dc-car.de/index.php?title=Stoptiny

Ein Vorfahrtstiny funktioniert wie diese Schaltung mit dem Timer 555.
http://wiki.dc-car.de/index.php?title=T ... fahrt-Tiny


Diese Schaltung mit dem Trigger 555 braucht den Funktionsbaustein.
http://wiki.dc-car.de/index.php?title=Funktionsbaustein

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 16. November 2012, 21:05 
Offline

Registriert: Montag 5. November 2012, 20:46
Beiträge: 3
Dankwardt hat geschrieben:
Bitte beachten
Das sind 2 verschiedene Techniken!

Stop (-Warnblink) TINY ist ein Baustein.
http://wiki.dc-car.de/index.php?title=Stoptiny

Ein Vorfahrtstiny funktioniert wie diese Schaltung mit dem Timer 555.
http://wiki.dc-car.de/index.php?title=T ... fahrt-Tiny


Diese Schaltung mit dem Trigger 555 braucht den Funktionsbaustein.
http://wiki.dc-car.de/index.php?title=Funktionsbaustein


Hallo,

das mit dem Funktionsbaustein ist mir schon klar ist auch angeschlossen
kommt aber kein Stopp Befehl an obwohl IFR-LED Leuchtet.
Hab das Problem erst mal mit Hilfe eines Relais gelöst und darüber den Stopp-Befehl weitergeleitet.
Vielleicht hat ja noch einer eine Idee für den Fehler.

Mfg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de