DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Sonntag 24. März 2019, 22:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wert und Bezeichnung für Bauteil
BeitragVerfasst: Montag 7. Januar 2019, 19:40 
Offline

Registriert: Montag 7. Januar 2019, 15:14
Beiträge: 6
Guten Abend,
wer kann mir sagen welcher Wert und welches Bauteil auf dem DC07-SI das ist?
Es befindet sich rechts der Schalter + Leitung.
MfG
Heinz(mann)

_________________
Gruß
Heinz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 14. Januar 2019, 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Juli 2006, 20:36
Beiträge: 213
Hä?
Auf dem Dec. gibt es keinen Schalter und welche Leitung ist gemeint?
Und welches Bauteil genau?

Grüße

_________________
Car-System auf 2 mm Magnetspur & Servoweichen (Eigenkonstr.)
DC07/08-SI-Decoder, DC-Car Booster
Antriebe: Mikromodellbau.de
Intellibox-IR, Loconet Rückm., Licht & Effekte: Railux
TrainController 8 Gold
PC 2x3,0 Ghz, 4 GB Ram / Win7 64-bit


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Januar 2019, 08:19 
Offline

Registriert: Montag 7. Januar 2019, 15:14
Beiträge: 6
Hallo mc_oyzo
ich weis, dass kein Schalter auf dem DC07-SI ist. Ich meinte die (Fahrzeug)Schalter + Leitung zur Platine. Rechts davon habe ich mir ein Bauteil irrtümlich mit dem Lötkolben ein Bauteil (Widerstand?) ausgelötet und in den Silizimhimmel geschickt.
Dateianhang:
CD-07 SI fehler2.jpg
CD-07 SI fehler2.jpg [ 896.76 KiB | 836-mal betrachtet ]

_________________
Gruß
Heinz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Januar 2019, 08:45 
Offline

Registriert: Montag 7. Januar 2019, 15:14
Beiträge: 6
Gibt es keine Hilfe? Darf oder kann man keine Auskunft geben? :roll:
Muß man den DC07 SI einschicken und wie lange wird die Reparatur dauern?

_________________
Gruß
Heinz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 25. Januar 2019, 13:54 
Offline

Registriert: Montag 30. März 2015, 13:13
Beiträge: 61
Hallo Heinz!
Genau kann ich dir das Bauteil nicht benennen. Ersatzteile dürfte Siegmund aber sicherlich im Angebot haben.

Viel Spaß und Erfolg weiterhin mit DC-Car

Grüße von HaPe aus Büchel

https://www.youtube.com/watch?v=nUQZ0fq_ugE


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 25. Januar 2019, 17:43 
Offline

Registriert: Montag 7. Januar 2019, 15:14
Beiträge: 6
Hallo HaPe aus Büchel,
habe Hr. Dankwart schon angeschrieben, aber noch keine Antwort erhalten.
Vieleicht meldet er sich hier noch mit einem Beitrag.

_________________
Gruß
Heinz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 26. Januar 2019, 09:10 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 722
Wohnort: Dresden
Hallo Zusammen,

es handelt sich um einen 330kOhm Widerstand. Bezüglich einer Reparatur näheres via Email.

_________________
Viele Grüße
Michael

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Januar 2019, 08:19 
Offline

Registriert: Montag 7. Januar 2019, 15:14
Beiträge: 6
Hallo Michael,
danke für die Hilfestellung.
Wenn Du mir auch noch die Leistungsangabe nachreichen könntest?1/4 W, 1/2 W ?
Eventuell würde sich mein Sohn, mit weniger zittrigen Händen darübertrauen, ihn zu verlöten.

_________________
Gruß
Heinz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Januar 2019, 11:44 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 722
Wohnort: Dresden
Diese SMD-Widerstände haben regelmäßig so um die 0,063Watt. Also du kannst hier einen geringen Wert ansetzen.

_________________
Viele Grüße
Michael

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Januar 2019, 14:10 
Offline

Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2011, 15:36
Beiträge: 20
Hallo Heinz,

die Größe der Widerstände dürfte "0402" sein. Diese gibt es üblicherweise nur mit 63 mW.

Gruß Rico


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Januar 2019, 17:37 
Offline

Registriert: Freitag 24. April 2009, 16:31
Beiträge: 10
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Hallo Heinz,
die Lötstelle Akku ( + ) sieht verdächtig nach einer Brücke zur Soundsteuerung ( - ) aus, bitte beim Einlöten des Widerstands überprüfen.
Grüsse aus dem Schwarzwald
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Januar 2019, 19:19 
Offline

Registriert: Montag 7. Januar 2019, 15:14
Beiträge: 6
Hallo,
@Manfred, die Stelle ist schon bereinigt :P
@ all, dann werde ich morgen beim blauen C schauen, sonst muß ich sie bei Dankwart oder sonstwo bestellen.
Bis denne und Danke für die Hilfe.

_________________
Gruß
Heinz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de