DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Samstag 28. November 2020, 03:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fußgänger am Zebrastreifen
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2007, 06:03 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 23. Juni 2004, 09:04
Beiträge: 558
Wohnort: 70825 Korntal-Münchingen
Durch den Einbau von zwei Servos kann ein Fußgänger fast wie im echten Leben über einen Zebrastreifen
auf der Modellbahnanlage gehen. :idea:

Der Fußgänger (Preiser usw.) wird auf einen Stift an Servo 1 montiert, das eine Drehung von 180 Grad ausführen kann.
Dieses Servo wird auf einem Schlitten oder sonstige Führung unter der Strasse so befestigt, dass es aussieht,
wie wenn der Fußgänger die Straße überquert. Servo 1 wird durch Servo 2 unter der Fahrbahn hin und her bewegt.
In die Straße wird dazu ein Schlitz gesägt, in dem sich der Stift (auf dem der Fußgänger befestigt ist) frei bewegen kann.

Ablauf der Bewegung:
Der Fußgänger steht am Zebrastreifen mit dem Gesicht zur Fahrbahn.
Über das Servo 1 wird der Fußgänger so gedreht, dass er zuerst nach links und dann nach rechts schaut.
Ist die Straße frei, wird er mit Servo 2 über die Straße bewegt.
Auf der anderen Straßenseite wird der Fußgänger um 180 Grad gedreht,
damit er wieder zur Straße schaut.
Dann geht es wieder von vorne los.

Wenn genügend Platz vorhanden ist, können zwei Fußgänger gleichzeitig
die Straße überqueren. Einer von links der andere von rechts.

Der Straßenverkehr sollte "möglichst" vorher angehalten werden. :roll:

Bilder folgen...

Euer MOBA
Claus

_________________
Der Erfinder des DC-Car Decoders !
Ein Experte ist ein Mensch, den man in letzter Minute hinzuzieht, um einen Schuldigen zu haben...
Zur Internetseite http://www.modelleisenbahn-claus.de
Zum Shop http://www.shop.modellautobahnen.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 28. Juli 2007, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1726
Wohnort: 40721 Hilden
Im Prinzip wie die Wildwechsel-Warnanlagen-Demostration.

Nur das die Wildschweine nicht nach rechts und Links schaunen.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de DC-Car seit 2015


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fußgänger am Zebrastreifen
BeitragVerfasst: Samstag 21. März 2009, 18:12 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 13:58
Beiträge: 218
Wohnort: Seesen
claus hat geschrieben:
Durch den Einbau von zwei Servos kann ein Fußgänger fast wie im echten Leben über einen Zebrastreifen
auf der Modellbahnanlage gehen. :idea:

Der Fußgänger (Preiser usw.) wird auf einen Stift an Servo 1 montiert, das eine Drehung von 180 Grad ausführen kann.
Dieses Servo wird auf einem Schlitten oder sonstige Führung unter der Strasse so befestigt, dass es aussieht,
wie wenn der Fußgänger die Straße überquert. Servo 1 wird durch Servo 2 unter der Fahrbahn hin und her bewegt.
In die Straße wird dazu ein Schlitz gesägt, in dem sich der Stift (auf dem der Fußgänger befestigt ist) frei bewegen kann.

Ablauf der Bewegung:
Der Fußgänger steht am Zebrastreifen mit dem Gesicht zur Fahrbahn.
Über das Servo 1 wird der Fußgänger so gedreht, dass er zuerst nach links und dann nach rechts schaut.
Ist die Straße frei, wird er mit Servo 2 über die Straße bewegt.
Auf der anderen Straßenseite wird der Fußgänger um 180 Grad gedreht,
damit er wieder zur Straße schaut.
Dann geht es wieder von vorne los.

Wenn genügend Platz vorhanden ist, können zwei Fußgänger gleichzeitig
die Straße überqueren. Einer von links der andere von rechts.

Der Straßenverkehr sollte "möglichst" vorher angehalten werden. :roll:

Bilder folgen...

Euer MOBA
Claus

Hallo claus.
Dein Beitrag ist schon ziehmlich alt. Aber ich fand die idee trotzdem klasse.
Hast du inzwischen auch Bilder davon?

_________________
Wer nicht wagt, der nicht Gewinnt.
Videos
MFG Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 21. März 2009, 22:34 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 23. Juni 2004, 09:04
Beiträge: 558
Wohnort: 70825 Korntal-Münchingen
Jens,
da ich kaum Zeit für solche tollen Sachen habe, würde es mich freuen,
wenn einer von Euch diese Idee einbauen würde.

Claus

_________________
Der Erfinder des DC-Car Decoders !
Ein Experte ist ein Mensch, den man in letzter Minute hinzuzieht, um einen Schuldigen zu haben...
Zur Internetseite http://www.modelleisenbahn-claus.de
Zum Shop http://www.shop.modellautobahnen.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 21. März 2009, 22:40 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 13:58
Beiträge: 218
Wohnort: Seesen
claus hat geschrieben:
Jens,
da ich kaum Zeit für solche tollen Sachen habe, würde es mich freuen,
wenn einer von Euch diese Idee einbauen würde.

Claus

Achso.
Ok das konnte ich nicht wissen.
Mir kam nur die Frage auf weil der Beitrag schon länger zurück lag.
Ich würde es ja machen, aber kenn mich mit servo?s und deren steuerung nicht aus.
Bzw. noch nicht aus.
Muss ehrlich dazu sagen, dass ich bisher auch nicht die zeit habe mich damit zu beschäftigen.
Das Dc Car system nimmt im moment meine ganze aufmerksamkeit in anspruch. :wink:

_________________
Wer nicht wagt, der nicht Gewinnt.
Videos
MFG Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Oktober 2009, 19:54 
Offline

Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 11:51
Beiträge: 31
Guten Abend,

ich habe es mit dem Fußgänger realisiert.
Servo 1 zieht auf einer Schiene den Servo 2, auf dem der dritte Servo montiert ist.
Servo 1 zieht den Fußgänger über die Straße.
Servo 2 bewegt Servo 3 nach rechts und links.
Servo 3 dreht den Fußgänger um 180 Grad.

Die Ansteuerung funktioniert über den Servoprogrammer ohne Probleme, da ich dort für den Servo 2 ja eine Mittelstellung wählen kann.
In dieser Mittelstellung geht der Fußgänger ja über die Straße.
Von dieser Mittelstellung schaut er dann nach rechts bzw. links - dann stelle ich ihn mit Hilfe des Servodecoders wieder auf die Mittelstellung.

Problem:
Wenn ich die Servos mit Hilfe einer Digitalzentrale (IB) ansteuern will, fährt mein Servo ja nur in einer der beiden Endlagen - eine Mittelstellung kennt die ja nicht.

Frage:
Wie bekomme ich es hin, dass mir der Servo in Mittelstellung stehen bleibt?
Ich habe schon ausprobiert, beim Stellvorgang in der Mittelstellung die Stromzufuhr mit Hilfe eines Relais zu trennen. Der Servo bleibt natürlich in der Mittelstellung stehen, weil er ja keinen Strom bekommt, fährt aber beim Anstellen des Stroms in schnellster Geschwindigkeit in die Endlage weiter. Dies siehrt natürlich nicht ideal aus.

Auf kluge Antworten bin ich gespannt.

Ulrich Marks-Fährmann

Übrigens: Mein Fußgänger hängt nicht an einem Stift auf dem Servo 3, sondern wird mit Hilfe eines Magneten über die Fahrbahn (graues Plastik) gezogen. Es gibt keinen Schlitz in der Fahrbahn und außerdem kann man - wenn man unbedingt will - den unvorsichtigen Fußgänger auch anfahren lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Oktober 2009, 22:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 20:36
Beiträge: 137
Wohnort: Berlin
Hallo Ulrich,

eine Möglichkeit wäre der W4 Servodecoder.
Da kannst du für jeden Servo 4 Positionen programieren.
Für den Fußgänger bedeutet das:

Für Servo 2
nach links sehen =Servo Pos 1
gerade aus = Servo Pos 2+3 (auf gleichen Wert einstellen)
nach rechts sehen = Servo Pos 4

Für den Servo 1 könntest du auch eine Mittelposition einstellen.
(Ängstliches Kind macht auf halbem Weg kehrt, weil z.B. die Ampel auf rot springt.
Oder der Fußgänger bleibt auf einer Verkehrsinsel stehen um auf die Autos von rechts zu warten.
Dann müßte er am Straßenrand nur nach links und auf der Insel nur nach rechts schauen.)

Dafür werden dann je Servo 2 Adressen an der IB belegt,
weil die Ansteuerung im Prinzip wie 2 Servos funktioniert.
(1. Adresse = Pos 1+2, 2. Adresse = Pos 3+4)


PS.: Ein paar Fotos von der Technik und ein kleines Filmchen währen nicht schlecht.

_________________
Grüße aus der Hauptstadt

Thomas

Hier gehts zu meiner Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Oktober 2009, 16:14 
Offline

Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 11:51
Beiträge: 31
Hallo Thomas,

danke für die Anregungen, aber wie stelle ich mit dem Servoprogrammer und dem "Servodecoder" S8DCC/MOT die Mittelstellungen und die jeweiligen Postionen und die Zuweisungen der Digitaladressen ein.

Gruß
Ulrich Marks-Fährmann


P.S. Ein Filmchen kommt dann, wenn alles funktioniert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Oktober 2009, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 20:36
Beiträge: 137
Wohnort: Berlin
Hallo Ulrich,

mit dem S8 wird das nicht gehen, weil du ja nur 2 Positionen pro Servo einstellen kannst, die mit der IB angesteuert werden können.
Wenn du z.B. nur 4 Servos vom S8 verwendest, könntest du einfach den Prozessor austauschen und aus dem S8 einen W4DCC machen.

_________________
Grüße aus der Hauptstadt

Thomas

Hier gehts zu meiner Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 26. Oktober 2009, 18:10 
Offline

Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 11:51
Beiträge: 31
Hallo Thomas,

dann werde ich dies wohl so machen müssen.
Brauche ich dann dazu noch eine neue Software (Servoprogrammer) ?


Gruß
Ulrich Marks-Fährmann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Oktober 2009, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1726
Wohnort: 40721 Hilden
Der neuste Programmer ist immer für alle Servo- und Ampeldecoder gleich.
(Versionsabhängig können alte Progammer nicht mit neuen Decoder umgehen)
Download : http://www.modelleisenbahn-claus.de/download.htm

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de DC-Car seit 2015


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Oktober 2009, 14:53 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 23. Juni 2004, 09:04
Beiträge: 558
Wohnort: 70825 Korntal-Münchingen
Du tauscht deinen S8 Chip gegen einen W4 Chip aus.
Dann hast du anstatt 8 Servos mit 2 Positionen eben nur noch 4 Servos mit 4 Positionen.

Da du nur 3 Positionen benötigst, legst du einfach 2 Positionen auf den selben Punkt.

Servo-Belegung Unterschied S8 zum W4:
S8 = Servo1 Servo2 Servo3 Servo4 Servo5 Servo6 Servo7 Servo8
W4 = Servo1 Frei Servo2 Frei Servo3 Frei Servo4 Frei

Claus

_________________
Der Erfinder des DC-Car Decoders !
Ein Experte ist ein Mensch, den man in letzter Minute hinzuzieht, um einen Schuldigen zu haben...
Zur Internetseite http://www.modelleisenbahn-claus.de
Zum Shop http://www.shop.modellautobahnen.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Oktober 2009, 16:41 
Offline

Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 11:51
Beiträge: 31
Danke für die Tipps,

haben schon einen neuen Decoder bestellt.

Gruß
Ulrich Marks-Fährmann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 22. November 2009, 11:38 
Offline

Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 11:51
Beiträge: 31
Guten Morgen,

ich habe von meinem Fußgänger jetzt ein Video (53000kB) und ein Bild (448x336) erstellt.
Wie füge ich diese in einen Beitrag für das Forum ein?

Gruß
Ulrich Marks-Fährmann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 22. November 2009, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. Januar 2007, 22:18
Beiträge: 404
Wohnort: Bad Salzungen
Du brauchst einen Server, auf dem das Video ständig zum Ansehen bereitliegt. Also bei myvideo.de oder youtube.com anmelden, Video hochladen und den Link ins Forum stellen. Ähnlich ist es mit dem Bild.

_________________
Geduld ist die schwierigste Form von Tapferkeit.
Viele Grüße
Torsten aus Bad Salzungen.
Webseite www.eisabahn.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de