DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Samstag 21. Oktober 2017, 08:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 8. März 2016, 08:41 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 19:15
Beiträge: 697
Wohnort: Dresden
Anhand dieses Modells lässt sich wunderbar zeigen, dass DC-Car auch auf der Schiene durchaus seine Daseinsberechtigung hat.
Da nur wenige Lokdecoder eine Servosteuerung zulassen, leistet der DC-07 hier gute Dienste. Der Decoder übernimmt die gesamte Lichtsteuerung, welche in 5 Segmente unterteilt wurde:

- F0 Zugschlussleuchten (3x rot SMD-Osram-LEDs rund)
- F1 Innenbeleuchtung Sozialräume
- F2 Beleuchtung Garagenraum
- F5 Ausfahrbeleuchtung an den Stirnwandtüren
- F7 Beleuchtung der Scheinwerfer des Pkw Tschaikas

Die Steuerung der Servos erfolgt mittels Weichenbefehlen. Die Servos wurden an die Multifunktionsanschlüsse MF1 und MF2 angeschlossen. Das DCC-Signal zur Steuerung bekommt der Decoder über die Schiene oder alternativ von einem DC-Car-Booster über den eingebauten LCIR.

Es handelt sich bei diesem Modell um einen speziellen Waggon, welcher zum Transport der Staatskarossen von DDR-Diplomaten und Politkern gebaut und eingesetzt wurde.

Nähere Informationen, Bilder und dergleichen mehr sind hier zu finden.


Bild

Bild

Bild


_________________
Viele Grüße
Micha

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 18. März 2016, 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 17:42
Beiträge: 305
Wohnort: Hilden
Hallo Micha,

interresanter Umbau. Welchen Spannungsbegrenzer hast du da mit eingebaut? Und da kommt dirket bei mir die Frage auf ob man nicht zusätzlich ein Lipo-Akku mit einbauen kann der die Spannungsversorgung übernimmt wenn mal keine Spannung anliegt?
Evntl. über einen Lader verbunden so das dieser bei angelegter Spannung an den Gleisen aufgeladen wederen kann. Da gibt es bei MicroModellbau.de sehr kleine Lipo-Lader.
Da kommt bei mir sofort die Idee auf einen oder mehrer DC07 in einen Schienkran einzubauen.

_________________
Grüße aus Hilden
Torsten
www.dccar-torsten.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 18. März 2016, 12:03 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 19:15
Beiträge: 697
Wohnort: Dresden
Hallo Torsten,

ich verwende normale 7805 Spannungsregler. Die Akkugeschichte hatte ich auch auf dem Schirm, jedoch setzt dies dann immer einen Ein- und Ausschalter vorraus, was bei der Modelleisenbahn leicht dazu führt, dass man vergisst ihn zu betätigen. Und der LiPo dankt es einem mit raschen Betriebsversagen. :x

_________________
Viele Grüße
Micha

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de