DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Montag 15. Oktober 2018, 10:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bauberichte der CS Module
BeitragVerfasst: Freitag 10. April 2009, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 23:36
Beiträge: 406
Wohnort: Dresden
Habe mein nächstes Modul in Angriff genommen, das mit der Strassenmeisterei. Von einer Straße auf 2 Straßen, wobei keine sture Linie in der vorderen Straße eingebaut wurde sondern eine kleine Kreuzung in der Mitte des Modules.
Als erstes habe ich mir die Seitenteile sägen lassen und danach mit den Löchern versehen.

Bild

Danach den Rahmen und die Platte verschraubt.

Bild

Sowie die Straßen und Abzweigungen aufgemalt, gefrässt und den Fahrdraht reingelegt.

Bild

Stellprobe und Testfahrt wurden auch gemacht.

Bild

Bild

Bild

als nächstes sind die Löcher für die Servo Abzweigungen dran und dann kann es auch schon an das gestalten gehen.

_________________
Mehr Bilder gibt es auf meiner Homepage.

Teile gibt´s auch in meinem Shop.

Das Genie tut, was es tun muss.
Das Talent tut, was es tun kann.


In diesem Sinne
Grüße aus Dresden
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 19. April 2009, 17:51 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 13:58
Beiträge: 218
Wohnort: Seesen
Hi Daniel,
an den Stellen wo du die Servo?s sitzen, kommt ja dann noch ne Folie drüber.
Baust du diese vertieft ein,damit diese dann bündig mit der Platten Oberseite abschließt?
Oder setzt du die Folie einfach nur auf und malst diese dann mit Straßenfarbe über?

_________________
Wer nicht wagt, der nicht Gewinnt.
Videos
MFG Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 19. April 2009, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 23:36
Beiträge: 406
Wohnort: Dresden
Die Folien kommen drüber und sind erst mal mit Tesafilm befestigt, siehe Bild

Bild

wenn die Servos dann eingestellt sind wird die Folie verklebt dann mit spachtel die Kanten entschärft, geschliffen und dann auch mit Farbe versehen.

_________________
Mehr Bilder gibt es auf meiner Homepage.

Teile gibt´s auch in meinem Shop.

Das Genie tut, was es tun muss.
Das Talent tut, was es tun kann.


In diesem Sinne
Grüße aus Dresden
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 19. April 2009, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Januar 2009, 14:40
Beiträge: 189
Wohnort: Hannover
Wahnsinn. Fliessband-Arbeit.

Wie befestigst Du eigentlich die Gebäude?


Nimmst Du davon irgendetwas mit nach KS?

_________________
Grüße aus Hannover
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 19. April 2009, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 23:36
Beiträge: 406
Wohnort: Dresden
Jörg, die Gebäude werden wohl verschraubt werden von unten her. Die Häuser werde ich wohl nicht mehr fertig bekommen bis Gudensberg, aber die Module kommen mit, also die 2 mal 1 Meter und 2 Wendeplatten.

_________________
Mehr Bilder gibt es auf meiner Homepage.

Teile gibt´s auch in meinem Shop.

Das Genie tut, was es tun muss.
Das Talent tut, was es tun kann.


In diesem Sinne
Grüße aus Dresden
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 19. April 2009, 22:18 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 13:58
Beiträge: 218
Wohnort: Seesen
Wegen der Folie.
Wenn du die auflegst und die Kanten spachtelst. Anschließend wieder schleifst und die Farbe drüber streichst.
Bleibt dann nicht ein absatz in der Fahrbahn, wo die Folie verlegt ist?

_________________
Wer nicht wagt, der nicht Gewinnt.
Videos
MFG Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 20. April 2009, 00:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 23:36
Beiträge: 406
Wohnort: Dresden
da die Folie ja so dünn ist sieht man das dann kaum noch. auf dem ersten modul hab ich nur mit Farbe gearbeitet, da sieht man die Folie noch ein wenig(bei genauerem hinsehen), aber drüber fahren tut jedes Fahrzeug. Die Folie ist 0,2mm dick und da ja auf der Abzweigung ein Stück Magnetband sitzt gibt es da auch keine Probleme.

_________________
Mehr Bilder gibt es auf meiner Homepage.

Teile gibt´s auch in meinem Shop.

Das Genie tut, was es tun muss.
Das Talent tut, was es tun kann.


In diesem Sinne
Grüße aus Dresden
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Mai 2009, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Januar 2009, 14:40
Beiträge: 189
Wohnort: Hannover
Hallo allerseits,

heute möchte ich Euch auch die ersten Fotos der künftigen Module präsentieren.

Auf den Fotos die beiden Wendemodule. Gefahren wird nach dem Hundeknochenprinzip: d.h die Fahrzeuge fahren die vordere und die hintere Strecke komplett ab und drehen alle auf dem rechten Modul.

Bild
Auf dem linken Wendemodul wird praktisch nur von vorne nach hinten und umgekehrt gewechselt.

Bild
Auf dem rechten Wendemodul liegen praktisch der vordere und hintere Draht nebeneinander. Die Fahrzeuge teilen sich per ampelgesteuerten Kreuzung dann praktisch den Block und fahren hintereinander um den Pudding, um dann wieder an der Kreuzung entsprechend abzubiegen.

Der Innenkreis wird nur für die Busse und entsprechende Fahrzeuge genutzt.


PS: Verlegt ist auf den Fotos zur Zeit nur der äußere Fahrdraht.

_________________
Grüße aus Hannover
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Mai 2009, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. Januar 2007, 22:18
Beiträge: 397
Wohnort: Bad Salzungen
Hi Forum,
seit gestern funktioniert die Technik an der 3-fach Problemkreuzung und nun wird das Modul auch so fertiggebaut. Ich wollte optisch ein wenig aus der Fläche raus. Geplant ist außer den Straßen und der Bahn nur Landschaft - aber mit mindestens 100 Bäumen, auch Alleebäumen. So wird das Modul vielleicht gut zwischen 2 Stadtmodule passen. Ein paar Kompromisse mußte ich machen, wegen dem vorhandene Deckel von der Sulzangen-Anlage und der Bahnstrecke ist es statt 70cm doch 84cm breit geworden, aber die 70cm Module passen dran. Fertig soll es sein im Februar zum Bad Salzungen Workshop. Ich bin gespannt ob dann auch alles zusammen passt. Hier ein paar Fotos, Stand Mai 09:

Bild

Der Bahnübergang ist gut befahrbar, nur die Schranken fehlen noch.

Bild

_________________
Das Geheimnis des Erfolges liegt in der Beständigkeit des Ziels.

Viele Grüße
Torsten aus Bad Salzungen.
Webseite Zweileiter und DC-Car


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Mai 2009, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Januar 2009, 14:40
Beiträge: 189
Wohnort: Hannover
Und hier ein aktuelles Foto für das Kreuzungssegment

Bild

Links folgt das entsprechende Segment, mit welchem das Doppeltrassenproblem wieder gelöst wird.

_________________
Grüße aus Hannover
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Juni 2009, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Januar 2009, 14:40
Beiträge: 189
Wohnort: Hannover
Hallo Modulfans,

hier mal ein kleiner Baufortschritt

Bild

_________________
Grüße aus Hannover
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Juni 2009, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. Januar 2007, 22:18
Beiträge: 397
Wohnort: Bad Salzungen
Hi Jörg,
ich kann jetzt nicht nachmessen, aber es kommt mir so vor als ob im Vordergrund die Rechtsabbiegerspur (zum Betrachter hin) und die Linksabbiegerspur (vom Betr. weg) zu eng liegen. Ein Bus mit Überhang, der rechts abbiegt, kollidiert mit dem ankommenden Linksabbieger, oder?

_________________
Das Geheimnis des Erfolges liegt in der Beständigkeit des Ziels.

Viele Grüße
Torsten aus Bad Salzungen.
Webseite Zweileiter und DC-Car


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Juni 2009, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Januar 2009, 14:40
Beiträge: 189
Wohnort: Hannover
Hi Torsten, ich nehme an, Du meinst die Spur unterhalb des Busses? Und die entsprechende andere Abbiegespur.

Die sind weit genug auseinander, das muß auf den Fotos täuschen.

Ich hab das gerade nochmal durchgespielt.

_________________
Grüße aus Hannover
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Juni 2009, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. Januar 2007, 22:18
Beiträge: 397
Wohnort: Bad Salzungen
Es täuscht wahrscheinlich, ich meinte zwischen den roten Punkten

Bild

_________________
Das Geheimnis des Erfolges liegt in der Beständigkeit des Ziels.

Viele Grüße
Torsten aus Bad Salzungen.
Webseite Zweileiter und DC-Car


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 12. Juni 2009, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Januar 2009, 14:40
Beiträge: 189
Wohnort: Hannover
Ho Torsten,

vom Abstand her sind dort alle Fahrbahnen gleich. Das täuscht wirklich. Wenn ich keinen Fehler gemacht habe, dürfte da sogar ein Gigaliner durchkommen ;)

_________________
Grüße aus Hannover
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de