DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Donnerstag 29. September 2016, 17:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meine DC-Cars
BeitragVerfasst: Montag 15. Juli 2013, 18:15 
Offline

Registriert: Donnerstag 9. September 2010, 18:34
Beiträge: 78
Wohnort: Breckerfeld
Hallo Anton,
was hast du hast für Getriebe verbaut und von wem hast du sie bezogen. Gibt es schon Erfahrungen?
Gruß Dirk

_________________
www.mec-halver.de
https://www.youtube.com/user/disetze


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine DC-Cars
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juli 2013, 10:31 
Offline

Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 20:06
Beiträge: 41
Wohnort: Marktheidenfeld
Hallo Dirk,
ich schreibe jetzt mal über meine Erfahrungen mit LKW Antrieben, da ich hier schon einige getestet habe. Mittlerweile habe ich zwar auch einige PKWs und Sprinter aber hier werde ich erst noch ein wenig testen bevor ich berichte.
Das traditionelle Faller Getriebe, direkt über Faller bezogen, ist zwar unschlagbar günstig, dafür aber laut und bald verschlissen (ca 2 Jahre im normalen Einsatz). Das 1:48 und 1:30 Getriebe von mikromodellbau haben zunächst einen guten Eindruck hinterlassen, sodass ich viele Fahrzeuge damit ausgestattet hatte, aber auch diese sind bald unbrauchbar und ich musste alle austauschen. Der G48M660P Getriebemotor 48:1 von Mikroantriebe hat schon nach der zweiten Testfahrt den Geist aufgegeben (keine 10 Minuten Fahrt).
Richtig zufrieden bin ich mit dem M-GL1-46-7, das M-GL1-26-7 habe ich zwar noch nicht getestet, soll aber von der Qualität genau so gut sein. Das wurde von Claus entwickelt und ist z.B. im Shop oder auf Workshops erhältlich. Der Einbau ist sehr einfach da man ein fertiges Getriebe erhält was genau in Standardfahrzeuge passt. Zudem ist es sehr leise und benötigt wenig Energie, ich habe es bis jetzt erst in einem Lkw eingebaut, dieser hat aber doppelt so viele LEDs wie alle anderen und fährt mit einer Akkuladung sehr viel länger. Leider ist es auch eines der teuersten, allerdings muss ich sagen, dass ich für manche Fahrzeuge schon weit mehr ausgegeben habe, da alle Getriebe ausgetauscht werden mussten. Hier darf man allerdings nicht sparen, wenn man länger Freude an einem Modell haben will.

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen, es wäre schön wenn Du Deine ferigen Fahrzeuge später auch ins Forum stellst


Grüße

Anton


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine DC-Cars
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juli 2013, 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:28
Beiträge: 1437
Wohnort: 40721 Hilden
Ich habe diesen Beitrag in der Wiki verknüpft.
Er unterstreicht die Feststellungen.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine DC-Cars
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juli 2013, 21:53 
Offline

Registriert: Donnerstag 9. September 2010, 18:34
Beiträge: 78
Wohnort: Breckerfeld
Hallo Anton,
Danke für die schnelle Rückmeldung.
Anton hat geschrieben:
Richtig zufrieden bin ich mit dem M-GL1-46-7, das M-GL1-26-7 habe ich zwar noch nicht getestet, soll aber von der Qualität genauso gut sein. Das wurde von Claus entwickelt und ist z.B. im Shop oder auf Workshops erhältlich.

Das M-GL1-26-7 habe ich auf die schnelle nicht im Shop gefunden. Werde mich demnächst mal wieder intensiver damit beschäftigen.

Anton hat geschrieben:
Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen, es wäre schön wenn Du Deine fertigen Fahrzeuge später auch ins Forum stellst

In Moment habe ich nur drei fertige Fahrzeuge (weitere sind im Bau oder in Planung) aber die Bilder kann ich hier im Forum nicht hochladen, da man die Bilder nur aus dem Netz hochladen kann. Ich habe noch leider keine eigene Homepage werde mich noch im laufe des Jahres mit dem Thema befassen.

Gruß Dirk

_________________
www.mec-halver.de
https://www.youtube.com/user/disetze


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine DC-Cars
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Juli 2013, 10:15 
Offline

Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 20:06
Beiträge: 41
Wohnort: Marktheidenfeld
Hallo Dirk,
ich lade die Bilder momentan mit http://www.abload.de hoch, das ist ganz einfach, geht schnell und die Bilder können während dem hochladen verkleinert werden.

Hier einfach nach Getrieben suchen.
http://www.shop.modellautobahnen.de/

http://www.mara-elektronik.de/epages/es ... s/Mechanik

Grüße

Anton


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine DC-Cars
BeitragVerfasst: Freitag 19. Juli 2013, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:28
Beiträge: 1437
Wohnort: 40721 Hilden
Hallo Dirk

Wenn Du Bilder in die WIKI hochlanden kannst (Anmelden bei Claus) kann man diese als Link hier im Forum benutzen.

http://wiki.dc-car.de/index.php?title=Datei:Azs.png

oder
klick hier

oder

Bild


Von der Seite
http://wiki.dc-car.de/index.php?title=Kategorie:Bilder

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de