DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Samstag 16. Februar 2019, 00:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 20. August 2013, 07:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 19:03
Beiträge: 54
Hallo zusammen,

bisher hatte ich immer nur den klassischen Draht verlegt. Seit neuestem verwende ich selektiv auch das Magnetband (1x3mm). Die Verlegung und der Einbau von Hall-Sensoren war kein Problem. Die Fahrzeuge fahren eigentlich auch wie gewünscht, doch da wo das Magnetband durch den Hall-Sensor unterbrochen ist, springt der Lenkmagnet kurz in die Höhe. Ich vermute einmal, dass das an den Magnetfeldern liegt, welcher sich hier kurzzeitig an den beiden Enden ungünstig überschneiden.

Hatte jemand bereits dieses Problem? Gibt es einen Trick dies zu umgehen? Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob das auf Dauer ein Problem werden könnte.

Gruß
Sven

_________________
Blog mit eigenen DC-Car Projekten: http://sven-skrabal.de/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 20. August 2013, 08:21 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 716
Wohnort: Dresden
Hallo Sven,

wenn Du das Magnet nach unten umbiegst, also nicht schneidest, dann sollte es funktionieren.

_________________
Viele Grüße
Michael

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 20. August 2013, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 19:03
Beiträge: 54
Habe Sensoren bisher nach Variante 1 verbaut:
Bild

Entspricht Variante zwei deinem Vorschlag? Hat das keinen Einfluss auf die Hall-Funktion?

Gruß
Sven

_________________
Blog mit eigenen DC-Car Projekten: http://sven-skrabal.de/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 20. August 2013, 13:23 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 716
Wohnort: Dresden
Hallo Sven,

im Grunde ist die zweite Variante korrekt. Nur würde ich aus besagtem Grund das Magnetband nicht unter dem Hallsensor führen.

_________________
Viele Grüße
Michael

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 20. August 2013, 18:52 
Offline

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 11:29
Beiträge: 316
Wohnort: Unterfranken
1cm vor dem Hall ein Loch bohren, 3 oder 3,5mm, um dann das Magnetband dort einzuführen.
Auf der anderen Seite das selbe. Unter dem Hallsensor darf kein Magnetband liegen.

_________________
Mit freundlichen Grüßen, Julian. www.car-system.de.tl

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 20. August 2013, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 19:03
Beiträge: 54
Danke juli, mit deiner Beschreibung habe ich es verstanden 8)

Gruß
Sven

_________________
Blog mit eigenen DC-Car Projekten: http://sven-skrabal.de/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 19. Januar 2019, 12:28 
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juli 2011, 19:56
Beiträge: 90
Wohnort: Am schönen Donnersberg
Gibt’s mittlerweile noch eine andere sichere Möglichkeit eine Rückmeldung zu machen?
Außer hallsensoren
Mit freundlichen Grüßen. Christian

_________________
Gruß Christian!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 19. Januar 2019, 20:42 
Offline

Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2011, 15:36
Beiträge: 20
Hallo Christian!

Eigentlich nein. Man kann noch Reed-Kontakte einsetzen, diese neigen aber zum "Prellen" was manche Steuerung durcheinander bringen könnte. Ich nutze nur Hall-Sensoren, siehe meine Antwort im anderen Thread.

Die teuerste Lösung wäre noch das XT-Modul - da müssen dann aber auch alle Fahrzeuge entprechend ausgestattet sein.

Gruß Rico


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Januar 2019, 10:11 
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juli 2011, 19:56
Beiträge: 90
Wohnort: Am schönen Donnersberg
ok danke!

_________________
Gruß Christian!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Januar 2019, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1600
Wohnort: 40721 Hilden
Hallo
IR-Rückmeldung heißt nicht gleich dass auch eine "aktive Rückmeldung" erflogen muss.
Ein Fahrzeug meldet sich ohne weitere Informationen bei dem Rückmeldsensor.
(5 mm rechts vom Lenkdraht / Magnetband oder Leitpfosten am Straßenrand.)

* Das Vorfahrtstiny gibt es fertig für IR Rückmeldung.
* der Schaltervorsatz für Servodecoder und Ampeldecoder kann auch mit Fototranistoren per IR betätigt werden.
* Mit dem S88-IR können 16 Fototransistoren angeschlossen werden.
* Mit dem Rückmeldedecoder von LoDi sind 16 Eingänge durch Fototransistoren zu betätigen.
http://wiki.dc-car.de/index.php?title=P ... kmeldungen

aktive Rückmeldung bedeutet das Fahrzeug meldet weitere Informationen die das XT-Modul auswertet oder weitergibt.
http://wiki.dc-car.de/index.php?title=K ... :DC-Car-XT

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 21. Januar 2019, 13:16 
Offline

Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2011, 15:36
Beiträge: 20
Hallo Siegmund,

danke für die Ergänzung. Mit diesen Varianten "IR-Rückmeldung" habe ich bisher nie etwas zu tun gehabt und damit nicht "im Blick". Kannst Du noch was dazu sagen, wie sicher die gezeigten Alternativen arbeiten, wenn man nur auf die IR-Strahler an der Hinterseite der Fahrzeuge setzt (damit man alle DC-Car auf der Anlage fahren lassen kann)? Vor allem wie es bei Streu- oder Gegenlicht (Sonne?) funktioniert würde mich sehr interessieren. Danke schonmal vorab.

Gruß Rico


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 21. Januar 2019, 15:54 
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juli 2011, 19:56
Beiträge: 90
Wohnort: Am schönen Donnersberg
Mich würde das auch noch näher interessieren!
Ich bin jetzt auch schon am Überlegen die Hallsensoren neber das Magnetband zu setzen um das Band nicht unterbrechen zu müssen müsste nur noch testen wie tief dann ein Zusatz Magnet sitzen muss!

Mfg.

_________________
Gruß Christian!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Januar 2019, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1600
Wohnort: 40721 Hilden
Hallo
Für alles gibt es ein für und wieder.

Reedschalter waren früher zu unempfindliche. Deshalb gab es bei Mader-Magnettruck Reedschalter mit Vorspannmagnet.
Die wurden neben die Lenkspur installiert und braucht am Fahrzeug einen Magnet.
Da der Magnet hinten am Fahrzeug angebaut wurde ist in Kurven der Schwenkbereich zu beachten.
Die Reedschalter werden aber "müde". Wird die Anlage ein 1/2 Jahr nicht benutzt müssen die Reedschlater in der Straße alle mit einem starken Dauermagnet einmal geschalte werden.
Gute Reedschalter ksoten weit mehr als Hallsensoren.

Hallsensoren sind empfindlicher, habe 3 Anschlüsse und besitzen eine magnetische Polrichtung.
Mit Magnetspuren müssen diese sorgfältig installiert werden.
Bei 3 Dräht reicht ein Fehler und der Sensor ist defekt.

Die Fototransistoren haben nur 2 Dräht und es fließt kein großer Strom.
Optische Rückmelder können durch starkes Licht gestört werden.
Wenn vom DC-Car die S88-IR Rückmelder benutzt werden kann nur ein DC-Car oder der Handsender das Signal geben.
Sie reagieren nicht auf Taschenlampen oder Sonnenlicht.
Die Bodensensoren werden wie ein Kanaldeckel installiert. Das das Fahrzeug Fremlicht abdeckt ist das eine sichere Auslösung. Das MF5-Signal kann auch für das XT-Modul benutzt werden.

Die Heckstrahler (Abstandstrahler) sind für für das XT-Modul auch recht gut zu benutzen.
Die können aber nur in der Hälfte der Zeit auslösen, weil das Fahrzeug erst vor bei sein muss.

Daher sind Seitenstrahler aus zwei Gründen besser.
* Der Abstand nach vorn ist immer 2 cm
* Der Seitenstrahler wird doppelt so lange auf den Sensor ein wie ein Heckstrahler.

Langjährige Erfahrung (über 4 Jahre) liegen mit Bodenstrahlern vor.
Sie haben auch eine lange Schaltzeit.
Zwei IR-LED strahlen bei 4 und 6 mm nach rechts von der Mitte.
In der Fahrbahn sind über 500 Fototransistoren mit dem S88-IR und Windigipet in Betrieb.
http://wiki.dc-car.de/index.php?title=K ... eckmeldung

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de