DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. Oktober 2017, 05:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Parkharfensteuerung
BeitragVerfasst: Freitag 13. November 2015, 17:55 
Offline

Registriert: Montag 30. März 2015, 14:13
Beiträge: 52
Hallo DC-Car-Gemeinde!

Ich bin noch immer beim Aufbau meiner DC-Car-Anlage, die ich in meine Märklin-Modellbahn integriere. Die Modellbahn steuere ich über die Märklin CS2 mit Railware im MM2/MFX-Format.
Vor dem Bahnhof habe ich im Einbahnverkehr eine Strecke angelegt, von der direkt in der Zufahrt als erstes eine Bushaltestelle rechts abbiegt.
Links davon möchte ich eine 3 spurige Parkharve für DC-Car-Pkw anlegen. Alle Abzweige werden mit den Servo-Abzweigen von Streetsystem gebaut.
Fahren zwei Busse gemeinsam in die Bahnhofszufahrt hält ja nur der erste in der Busbucht, der andere fährt durch über die Abzweige der linksseitigen Parkplätze.
Diese Parkplätze möchte ich auch bei Betriebsende als Dauerstellplatz nutzen. Die Reedschalter all meiner DC-Cars arbeiten als Hauptschalter.
Welches Auto auf welchen Stellplatz fährt ist egal, es kann der jeweils erste freie Platz genutzt werden usw, Busse passen von der Länge aber nicht in die PKw Stellplätze.

Wie kann ich hier die Steuerung vornehmen, damit die Fahrzeuge während des Betriebes über ein Stopsignal anhalten? Sie sollen eine Zeit lang halten und dann wieder los fahren oder vom folgenden Fahrzeug ausgelöst werden.
Wie wird dabei die Steuerung der Servos geschaltet? Ein evtl. folgender Bus fährt geradeaus durch.
Gibt es evtl. irgendwo ein Schaltbild für eine Parkharfe für DC-Car?
Es muss nicht über Railware gesteuert werden.
Wo positioniert man am besten die Sendedioden für den Stoppbefehl, damit auch nur das bestimmte Fahrzeug angehalten wird? In der Straße?

Grüße von HaPe aus Büchel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parkharfensteuerung
BeitragVerfasst: Samstag 14. November 2015, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 17:42
Beiträge: 305
Wohnort: Hilden
Hallo HaPe,

könntest du uns mal ein Bild zeigen damit man sich ein genaueres Bild von dem Platz machen könnte. Sendedioden kann man auch direkt neben der Fahrspur in die Strasse einbauen.
Um die Dauer des Anhalten von Fahrzeugen in einer Haltbucht braucht man so etwas wie eine Zeituhr/Timer oder ähnliches.
Schau doch mal in die Software Railware, die du verwendest, ob es da so etwas zum einstellen gibt. Ich kenne mich mit Railware leider nicht aus aber ich denke mal das solche Programme so eine Funktion auch anbieten.

_________________
Grüße aus Hilden
Torsten
www.dccar-torsten.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parkharfensteuerung
BeitragVerfasst: Montag 16. November 2015, 20:44 
Offline

Registriert: Montag 30. März 2015, 14:13
Beiträge: 52
Hallo Torsten!

Vielen Dank für deine Antwort.
Ich habe es schon öfter versucht, hier Fotos einzustellen. Die sind aber immer von der Datei her zu groß und nicht zugelassen. Wie bringe ich Fotos unter 250MB?
Sorry, schon wieder eine Frage, aber für mich muss ein PC laufen. :|

Grüße von HaPe aus Büchel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parkharfensteuerung
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. November 2015, 01:17 
Offline

Registriert: Montag 30. März 2015, 14:13
Beiträge: 52
Hier einmal eine Übersicht über den Rohbau der Stadt.

http://img.webme.com/pic/h/hapest/20151110_235649.jpg

und die geplante Parkharfe mit Bushaltestelle vor dem Bahnhof.

http://img.webme.com/pic/h/hapest/20151113_164248.jpg

Grüße von HaPe aus Büchel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parkharfensteuerung
BeitragVerfasst: Montag 23. November 2015, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 17:42
Beiträge: 305
Wohnort: Hilden
Hallo HaPe,

die Parkplatze würde ich mit Railware steueren. Und zwar als Schattenbahnhöfe.
--> Link zu Railware
Ich denke mal das dies der einfachste Weg ist und du kannst über Railware auch den Servodecoder ansteuern der dann die jeweiligen Servos stellt.
Die Dioden zum Stoppen der Autos würde ich in Fahrtrichtung vorne rechts neben der Fahrspur mit Blick auf das jeweilige Fahrzeug positionieren. Und da musst du die Dioden wahrscheinlich noch mit Vorwiederständen etwas "drosseln" so das sie nicht zu weit senden. Welchen Wert die Wiederstände haben müssen kann ich dir nicht sagen, da muss man testen.
Hierzu einen Funktionsbaustein SWITCH nehmen und die die entsprechenden Signale per Relais weiterschalten. Die Relais kann man von Railware mit einem entsprechenden Decoder schalten.

_________________
Grüße aus Hilden
Torsten
www.dccar-torsten.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de