DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Donnerstag 2. April 2020, 01:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Probleme mit CV 27
BeitragVerfasst: Freitag 19. August 2016, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Juli 2006, 20:36
Beiträge: 241
Hallo an die Entwickler,

beim testen bin ich auf folgenden Problem gestoßen:
CV 27 nimmt die Werte 0 uns 1 an. Gibt man jedoch 8, 12, oder 14 ein (weitere Werte nicht getestet), so lässt der Decoder fortan keinerlei Programmierung mehr zu :shock: , auch nicht einer anderen CV. Es hilft nur ein Reset :evil:
Mein Decoder müsste sein Stand 05/2014 (Firmware lt. Programmer: 010214)
Ist das Phänomen bekannt und ggf. durch Update zu beheben?

Noch was:
Nach einem Reset (CV59=0) leuchtet das Bremslicht beim Bremsen nicht mehr auf. Die leuchtet nur noch beim Einschalten des Decoders.
Könnte das damit zu tun haben, dass beim Reset ja irgendwas in die (fehlerbehaftete ?) CV 27 geschrieben wird?
Aber: Wenn ich CV 27=0 programmiere gehts Bremslicht trotzdem nicht :twisted:

Gruß Markus

_________________
Car-System 2 mm Magnetspur & Servoweichen (Eigenkonstr)
DC07/08-SI, DC-Car Booster, CV-Progr. 580_V07-2e
Antriebe: Mikromodellbau.de
Intellibox-IR, Loconet Rückm., Licht & Effekte: Railux
TrainController 9 Gold
PC Win7 64-bit 2x3,0 Ghz, 4 GB RAM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit CV 27
BeitragVerfasst: Freitag 19. August 2016, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1683
Wohnort: 40721 Hilden
Hallo
RESET oder CV27 = 0 bedeutet, es ist ein Lichtsensor verbaut und der Akkutest soll benutzt werden.

Üblich ist RESET 3 oder 11

Der Akkutest funktioniert erst ab 2015 korrekt.

Die Leuchtdauer des Bremslicht hat andere CV´s.
55 , 63

Wenn der Akkuest falsch eingestellt ist, kann das Bremslicht blockiert sein.
CV26, CV27 und CV28

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit CV 27
BeitragVerfasst: Samstag 20. August 2016, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Juli 2006, 20:36
Beiträge: 241
Ich vergaß: Motor läuft natürlich auch nicht.
Zitat:
RESET oder CV27 = 0 bedeutet, es ist ein Lichtsensor verbaut und der Akkutest soll benutzt werden.
Beides legt aber an sich die Motorsteuerung nicht lahm oder Irre ich?
Die anderen genannten CV's sind nach dem Reset auf Werkszustand und damit i.O., dennoch hier das Erfolgserlebnis:

Wert: 3 :cry:
Wert: 11 :-) Hurra!

Das hat mich gestern den gazen Nachmittag gekostet :cry:
Damit mir das nicht wieder passiert, hab ich in meiner CV-Liste nun die Null durchgestrichen und durch die 11 ersetzt.

Ist "0" (Fabrikwert) dann verkehrt, so dieser offenbar die Motorsteuerung lahmlegt?
Kann eigentlich nicht sein sonst würde im Auslieferungszustand der Motor ja nicht laufen... :shock:
Als "normaler" Anwender ist man ja gehalten, eben den in der CV-Liste angegebenen Wert "0" einzugeben. Ich bin verwirrt

Noch was positives: Jetzt blockiert die CV27 auch nicht mehr die ganze Programmierung wenn ich was "fasches" dort eingegeben habe.

_________________
Car-System 2 mm Magnetspur & Servoweichen (Eigenkonstr)
DC07/08-SI, DC-Car Booster, CV-Progr. 580_V07-2e
Antriebe: Mikromodellbau.de
Intellibox-IR, Loconet Rückm., Licht & Effekte: Railux
TrainController 9 Gold
PC Win7 64-bit 2x3,0 Ghz, 4 GB RAM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit CV 27
BeitragVerfasst: Samstag 20. August 2016, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1683
Wohnort: 40721 Hilden
Hallo

CV27
3 mit Reedschalter
11 ohne Reedschalter

Inzwischen sind wir ein paar Jahre weiter.

In der aktuellen CV-Liste
http://www.modellautobahnen.de/download ... 7_DC08.pdf
steht 27=3 als Auslieferungzustand.

Das bedeutet ohne Reedschalter muss der Reedschaltereingang an Motor+ geklemmt werden um den fehlenden Reedschalter zu simulieren.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit CV 27
BeitragVerfasst: Samstag 20. August 2016, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Juli 2006, 20:36
Beiträge: 241
Ahhh, jetzt dämmerts :-)

Für alle die Mitlesen oder evtl. mal das selbe Problem haben:
Mein Decoder hat also nach dem Reset den nicht vorhandenen Reed erwartet. Und da ein falscher Reset-Wert eingebgeben wurde auch ein flascher Wert in CV 27 erzeugt, was die Motorsteuerung außer Kraft setzte.
Damit können wir das Thema schließen, danke für Eure Mithilfe :-))

_________________
Car-System 2 mm Magnetspur & Servoweichen (Eigenkonstr)
DC07/08-SI, DC-Car Booster, CV-Progr. 580_V07-2e
Antriebe: Mikromodellbau.de
Intellibox-IR, Loconet Rückm., Licht & Effekte: Railux
TrainController 9 Gold
PC Win7 64-bit 2x3,0 Ghz, 4 GB RAM


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de