DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Donnerstag 14. Dezember 2017, 19:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DC07-SI zerstört?
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. August 2015, 09:45 
Offline

Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 09:17
Beiträge: 3
Hallo Forengemeinde,

ich glaube ich habe mir einen DC05/07 zerstört. Ich habe einen Faller-LKW von 2,4 Faller-Akku auf LIPO nach dem Anschlußplan http://wiki.dc-car.de/index.php?title=DC07-SI-LKW-LIPO umgebaut. Test war zunächst erfolgreich, Fahrzeug fuhr (allerdings sehr langsam), Funktionen war auch alle da. Aber nach ca 5 min Fahrzeit wurde der Motor heiß. Sofort abgeschaltet und nach evtl Kurzschlüssen gesucht. Danach erneuter Testversuch, aber keine Reaktionen des Fahrzeugs/Decoders mehr.

Per CV-Programmer läßt sich der Decoder noch ansprechen und Programmieren, aber Funktionen über meine CS2 bei angeschlossenem Programmer lassen sich nicht ausführen.

Nach einigem Suchen ist mir jetzt aufgefallen, daß ein sechsbeiniger Chip auf der Rückseite des Decoders "aufgeblasen" ist. Weiß jemand, was das für ein Chip ist und was die Ursache sein könnte das ich diesen gehimmelt habe?

mfg Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DC07-SI zerstört?
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. August 2015, 08:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1522
Wohnort: 40721 Hilden
Hallo

Standardfehler ! ! !

In dem Plan ist eine Diode und ein Widerstand eingezeichnet.

Fehlt der Widertsnd fährt das Fahrzeug langsam oder ruckelt.
Fehlt die Diode passiert genau, das was hier beschrieben wurde, der Spannungwandler brennt ab.

Da aber auch der Motor heiß wurde muss es noch ein mechanische Problem geben.
Der Motor kann nur heiß werden, wenn er Strom bekommt sich aber nicht drehen kann.

Außerdem ist der Fallermotor für 2,4 Volt ausgelegt. Mit 3,6 Volt wird er überlastet.
Es sind 3 Dioden im Plan eingezeichnet, damit das nicht passiert.

http://wiki.dc-car.de/index.php?title=Anwenderfehler

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DC07-SI zerstört?
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. August 2015, 09:08 
Offline

Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 09:17
Beiträge: 3
Danke Dankwart für die Antwort,
Dankwardt hat geschrieben:
Hallo

Standardfehler ! ! !

In dem Plan ist eine Diode und ein Widerstand eingezeichnet.

Fehlt der Widertsnd fährt das Fahrzeug langsam oder ruckelt.
Fehlt die Diode passiert genau, das was hier beschrieben wurde, der Spannungwandler brennt ab.


aber ich habe es genau wie in der Anleitung angeschlossen. Widerstand ist 14,7K zwischen Reedsensor Anschlusspunkt am Decoder. Diode ist eine 1N4001 zwischen Schalter und Decoder. Und am Motor ist anstatt eine 1N4148 eine 1N4001 angelötet, zwischen Motor und Decoder sind noch drei Dioden 1N4001 in Reihe angeschlossen.


Dankwardt hat geschrieben:
Da aber auch der Motor heiß wurde muss es noch ein mechanische Problem geben.
Der Motor kann nur heiß werden, wenn er Strom bekommt sich aber nicht drehen kann.

Kann natürlich sein, aber er lief vorher mit dem Standardakku einwandfrei. Wechsel stand nur an, weil der Akku langsam an Leistung verlor.

Dankwardt hat geschrieben:
Außerdem ist der Fallermotor für 2,4 Volt ausgelegt. Mit 3,6 Volt wird er überlastet.
Es sind 3 Dioden im Plan eingezeichnet, damit das nicht passiert.

siehe oben.
Dankwardt hat geschrieben:
http://wiki.dc-car.de/index.php?title=Anwenderfehler


Habe ich mehrfach gelesen und abgearbeitet.

Aber ich dachte der Spannungswandler sei das dreibeinige IC auf der Oberseite, an dem die Minus-Seite des Motors angeschlossen ist, bei mir ist aber das sechsbeinige auf der Unterseite aufgebläht. Deshalb hatte ich ja genau danach gefragt.

mfg Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DC07-SI zerstört?
BeitragVerfasst: Samstag 15. August 2015, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 16:42
Beiträge: 305
Wohnort: Hilden
Hallo Uwe,

das dreibeinige Teil auf der Oberseite ist ein Transistor, kein Spannungswandler !
Jetzt aber mal eine ganz andere Frage:
Du hast einen DC07 mit Spannungswandler an einem Lipo angeschlossen ? Warum ?
Der Spannungswandler wird nur dann benötigt wenn man 2,4V oder 1,2V NiHM Akkus verwendet. Der wird dann benötigt um den Decoder-IC auf der Oberseite mit 5V zu versorgen. Sonst läuft der nähmlich nicht, 1,2V und 2,4V reichen nicht aus. Und auch die LED's brauchen mehr Spannung.
Ein Motor wird heiß wenn er überlastet wird. Kannst du ihn aus der Halterung heraus drücken oder schieben? Wenn ja dann schau mal nach ob sich die Hinterachse leicht drehen lässt und ob da nicht etwas klemmt. Kannst du auch die Motorwelle leicht drehen?
Und schau bitte mal genau nach ob sich da nicht irgendwo beim Verlöten sich eine Lötbrücke unbeabsichtig gebildet hat.

_________________
Grüße aus Hilden
Torsten
www.dccar-torsten.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DC07-SI zerstört?
BeitragVerfasst: Montag 17. August 2015, 00:01 
Offline

Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 09:17
Beiträge: 3
Hallo Torsten,

danke für Deine Antwort.

Hab ich jetzt verstanden und es ist eben der Spannungswandler :-(

Motor läuft, wenn ich ein 2,4 Akku direkt anschließe, einwandfrei. Auch jetzt noch. Ich bin mir aber mittlerweile nicht mehr sicher, ob der Motor heiß wurde, oder daß es der Spannungswandler war, der Decoder war ziemlich nahe am Decoder.

Umrüstung auf LiPo war eingentlich nur wegen anstehendem Akkutausch angesagt war. Ich wollte es eben wegen der Möglichkeit nach dem Schaltplan ausprobieren, was im Nachhinein leider ein Fehler war. Ich dachte auch daran, daß das Fahrzeug nach der Umrüstung evtl etwas schneller wäre, da ich durch Reduzierung der Dioden etwas mehr Leistungsreserve hätte. Mit den 2,4V Knopfzellen war er mir irgendwie zu langsam, allerdings wenn ich das Akku mit 2,4V direkt an den Motor anschließe, ist das Fz schneller unterwegs als mit Decoder.

Was ich aber auch nicht verstehe, laut dem Schaltplan verringert sich nach der Diode die Spannung von 3,6V auf 2,9V , bei mir sinds aber noch mehr als 3V am Eingang zum Decoder.

Und Kurzschlüsse am Decoder meine ich ausschließen zu können, ich hab den Decoder gar nicht angefasst. Ich habe nur nach dem Plan in die Versorgungskabel die Dioden (drei in Reihe 1N4001 )und (1N4001 in die Versorgung) und den Widerstand nach dem Reedschalter eingebaut.

Aber ist jetzt eh egal, dadurch das der Spannungswandler kaputt ist, sind für mich weitere Tests nicht mehr möglich.

mfg Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DC07-SI zerstört?
BeitragVerfasst: Montag 17. August 2015, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 16:42
Beiträge: 305
Wohnort: Hilden
Hallo Uwe,

ist schon sehr ärgerlich was dir passiert ist.
Lipo-Akkus haben eine Nennspannung von 3,7V und eine Ladeschlussspannung von 4,2V. Intelligente Ladegeräte machen da Schluss, also überlasten den Akku nicht.
Wenn man jetzt von den 4,2V noch 0,7V von der Diode abzieht so ist man bei 3,5V. Und das ist dann zuviel für den Spannungswandler.

Link zu Wikipedia, unter Eigenschaften:
https://de.wikipedia.org/wiki/Lithium-Polymer-Akkumulator

Wenn man ein Fahrzeug mit einem Lipo ausrüstet so ist es schneller als eines mit einem 1,2V oder 2,4V NiHM-Akku. Nur sollte es man hier auch nicht übertreiben weil auch die Motoren von Faller, wie schon Siegmund schrieb, eigentlich nicht für 3,7V ausgelegt sind.
Und wenn man nun ein Fahrzeug komplett neu umrüstet, also kein Fallerfahrzeug, und einen zu kleinen Motor benutzt mit einer zu kleinen Getriebeuntersetzung so quält man ihn nur und das macht der nicht lange mit.

Ich plädiere immer dazu bei Lipo einen Decoder ohne Spannungswandler, aber dann auch mit einer großen Diode, 1N4001, vor dem Motor.
Und bei 1 bis 2 NiHM Zellen einen Decoder mit Spannungswandler. Und da kann man dann entscheiden ob man noch eine Diode mit einbaut.

_________________
Grüße aus Hilden
Torsten
www.dccar-torsten.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DC07-SI zerstört?
BeitragVerfasst: Samstag 22. August 2015, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1522
Wohnort: 40721 Hilden
Hallo
Nur zur Richtigstellung:
Die Eingangsspannung darf nicht über die Ausgangsspannung geraten.
Die Ausgangsspannung des Wandlers ist normalerweise 3,8 bis 4,2 Volt.

Die Dioden brauchen 0,6-0,8 Volt, Shottkydioden ca 0,4 Volt.

Wenn nun einen Lipoakku am Akkueingang anschließt, wird das mit einem benutzen oder fast leerem Akku funktionieren. 3,7 Volt ist noch akzeptabel.

Doch wenn der Akku geladen wurde ist die Spannung mit 4,2 Volt.
Abzüglich einer schlechten Diode sind es 3,8 Volt.
Das reicht noch, um bei einem niedrigen Spannungswandler nutzen zu können.
(Also mehr wie 3,5 Volt geht doch.)
ABER:
Wenn nun ein Prozessorlader angeschlossen wurde und das Modell ist noch eingeschaltet können die Prüfspannungen des Laders die Spannung von 5 Volt überschreiten.
Das kann den Spannungswandler abschießen.

Deshalb empfehlen wir den 3 poligen Einschalter so anzuschließen , dass nach vorn der Fahrzeug an ist und nach hinten die Ladebuchse aktiv ist.
Das verhindert Schäden am Decoder.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de