DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Donnerstag 2. April 2020, 00:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 4. August 2014, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Juli 2006, 20:36
Beiträge: 241
Hallo,
kann ich die Funktion "Sound-Modul von TBS-Micro" von MF1/Licht4 auf MF 3 legen?

Hintergrund:
Wenn ich (später) mal ein TBS-Micro anschließen will (digitalsteuerung), geht mein Springlicht verloren :cry:

Auch denkbar aber mit Umbaumaßnahmen verbunden:
Kann ich die Springlichtfunktion von MF1 nach MF 3 legen?

Gruß Markus

_________________
Car-System 2 mm Magnetspur & Servoweichen (Eigenkonstr)
DC07/08-SI, DC-Car Booster, CV-Progr. 580_V07-2e
Antriebe: Mikromodellbau.de
Intellibox-IR, Loconet Rückm., Licht & Effekte: Railux
TrainController 9 Gold
PC Win7 64-bit 2x3,0 Ghz, 4 GB RAM


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 4. August 2014, 16:56 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 737
Wohnort: Dresden
Hallo Markus,

nein, die Ausgänge MF1 und MF2 sind beim TBS-Betrieb fest für den Prop1 und Prop3 des TBS konfiguriert. Ebenso ist die Springlichtfunktion fest auf den MF1 definiert.
Um das Springlicht weiterhin zu nutzen empfehle ich Dir den Blitzertiny B8. Dieser stellt ein 2faches Springlicht (WigWag) zur Verfügung und Du kannst den Effekt weiterhin benutzen. Er ist in den Geschwindigkeiten schnell, mittel und langsam verfügbar.

_________________
Viele Grüße
Michael

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Mai 2016, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Juli 2006, 20:36
Beiträge: 241
Ich möchte an diesen Beitrag mit einem Wunsch für die Zukunft anknüpfen:

Im speziellen, die Funktionen wie die TBS-Soundansteuerung (fest/konfigurierbar) auf einen anderen Ausgang zu legen, z.B. F9-F12
Grund:
Benutzt man TBS-Sound, kann man keine Servos mehr ansteuern
Benutzt man ein Servo, kann man keinen TBS-Sound mehr ansteuern
Es fällt in beiden Varianten Licht 3+4 (Springlicht) weg.

Gut, es gibt Tinys (B8 für Springlicht, Servotinys) aber oft ist halt auch das Platzangebot begrenzt und der Servotiny hat keine Stromabschaltung und benötigt noch zahlreiche weitere externe Bauteile.

Gruß Markus

_________________
Car-System 2 mm Magnetspur & Servoweichen (Eigenkonstr)
DC07/08-SI, DC-Car Booster, CV-Progr. 580_V07-2e
Antriebe: Mikromodellbau.de
Intellibox-IR, Loconet Rückm., Licht & Effekte: Railux
TrainController 9 Gold
PC Win7 64-bit 2x3,0 Ghz, 4 GB RAM


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Mai 2016, 17:59 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 737
Wohnort: Dresden
Hallo Marcus,

in diesem Fall kannst Du die Servofunktion des TBS benutzen. Alternativ baust du einen zweiten DC07 parallel ein, den du dann für die Servofunktion nutzt. Auf Grund der inneren Architektur ist es nicht möglich, die Steuerungsanschlüsse für das TBS auf andere PINs zu legen.

_________________
Viele Grüße
Michael

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de