DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Donnerstag 22. Februar 2024, 07:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kirmeslicht mit Lauflichtchip
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Februar 2009, 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. Januar 2007, 22:18
Beiträge: 405
Wohnort: Bad Salzungen
Hallo Forum,
mein Sulzanger Riesenrad steht so nackig da und die Anwohner gehen wegen der Modellbaukrise nicht mehr so oft hin. Da dachte ich, Licht lockt Leute und habe aus dem Lauflichttiny L2 (L6) und ein paar LEDs ein Kirmeslauflicht gebaut:

Bild VIDEO

Die Betriebsspannung ist 4V. Vorwiderstände: Grün braucht 250Ohm, sonst ist es zu dunkel. Rot hat 750Ohm bekommen, sonst ist es zu grell. Gelb klappt gut mit 470Ohm. Das Licht läuft seit Stunden konstant und der L2 erwärmt sich nicht. Auch ein zweiter Balken am gleichen Chip stellt kein Problem dar. Gesamtstromaufnahme 20mA bei L6, 10mA bei L2.
@Claus: Mit wieviel mA kann man die einzelnen Ausgänge belasten?
Wird die Stromaufnahme zu groß, wenn ich L1 verwende, wo alle LEDs auf einmal blinken?

Und noch so eine nervige Frage: Ist das viel Aufwand, einen L7 zu bauen, der L1-L3 (und L6?) nacheinander macht und dann wieder von vorn beginnt?

_________________
Geduld ist die schwierigste Form von Tapferkeit.
Viele Grüße
Torsten aus Bad Salzungen.
Webseite www.eisabahn.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Februar 2009, 18:35 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 23. Juni 2004, 09:04
Beiträge: 564
Wohnort: 70825 Korntal-Münchingen
Torsten,
jeder Ausgang mit maximal 40 mA.
Alle zusammen mit maximal 200mA.

Muß ich mal sehen ob ich das zusammen für einen L7 in den Speicherplatz bekomme.

Claus

_________________
Der Erfinder des DC-Car Decoders !
Ein Experte ist ein Mensch, den man in letzter Minute hinzuzieht, um einen Schuldigen zu haben...
Zur Internetseite http://www.modelleisenbahn-claus.de
Zum Shop http://www.shop.modellautobahnen.de/


Zuletzt geändert von claus am Sonntag 15. Februar 2009, 19:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Februar 2009, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. Januar 2007, 22:18
Beiträge: 405
Wohnort: Bad Salzungen
Ist nicht eilig. 40mA ist erst einmal mehr als genug! Super! Da werde ich gleich mal anfangen und eine Platine für den Stern ätzen.

_________________
Geduld ist die schwierigste Form von Tapferkeit.
Viele Grüße
Torsten aus Bad Salzungen.
Webseite www.eisabahn.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de