DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Dienstag 16. Oktober 2018, 04:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Uhlenbrock Intellibox II 65100
BeitragVerfasst: Freitag 23. August 2013, 05:50 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 701
Wohnort: Dresden
Die Intellibox II von Uhlenbrock ist der Nachfolger der "klassischen" Intellibox. Sie kann sowohl mit dem DCC-Protokoll, als auch mit dem Motorola-Protokoll umgehen. Für einen störungsfreien DC-Car-Betrieb sollten die Sonderoption 25 auf 0 und die 907 auf 4 stehen.

Bild

Mit den beiden Fahrreglern kann man entweder zwei DC-Car`s gleichzeitig oder auch angeschlossene Servos steuern. Die Funktionstasten (F0-F8 usw.) sind pro Fahrzeug bis 32767 möglich. Sicher, der DC-Car-Decoder kann sehr viel, aber wer bekommt so viele Funktionen in ein Fahrzeug? ;o) Außerdem ist die Steuerung von bis zu 2048 Magnetartikeln duch die bewährten roten und grünen Tasten möglich.

Um die DC-Car-Decoder ansprechen zu können, erfolgt die Überrtagung per Infrarotem Licht. Am einfachsten geht es mit dem Progset.

Bild

Es kann aber auch ein DC Car Booster für die Programmierung umgeschaltet werden. Dafür ist eine Lötbrücke erforderlich.
Vorsicht beim Reset: Alle im Sichtbereich betriebsbereiten Fahrzeug werden auf Werkseinstellung zurückgesetzt.

Einstellen der IB II zur Hauptgleisprogrammierung für DC Car Decoder

Adresse für das Fahrzeug (Lok-Adresse) an der Intellibox einstellen.
Fahrzeug einschalten.
Fahrstufe "0" an das Fahrzeug senden.
Ohne die Fahrstufe "0" lässt sich der Decoder nicht programmieren!
"mode" Taste drücken
"Decoder Programmierung" auswählen
"DCC" auswählen
"Hauptgleis" auswählen
Die Intellibox ist jetzt im Programmiermodus für den DC-CAR Decoder!
Die Programmierung der einzelnen CVs erfolgt nach folgendem Schema:
bei "Lokadresse" die aktuele Digitaladresse des Decoders eingeben (Werkszustand: 1)
die CV die verändert werden soll unter "CV" einstellen
Den gewünschten Wert unter "Wert" eingeben
Bevor Sie die Taste "Programmieren" drücken , überprüfen Sie, ob sich das Fahrzeug im Sichtbereich eines angeschlossenen Infrarot-Senders befindet.

Taste "Programmieren" drücken
Nach erfolgreicher Programmierung wird der Decoder automatisch kurz aus- und wieder eingeschaltet um die neuen Daten zu übernehmen. (Je nach Decoderversion gehen Bremslicht und/oder Warnblinker kurz zur Bestätigung an.)

_________________
Viele Grüße
Micha

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de