DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Montag 19. November 2018, 11:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juli 2009, 09:05 
Offline

Registriert: Freitag 17. Juli 2009, 10:57
Beiträge: 12
Wohnort: Ost-Schweiz
Ich habe mehrere decoderbausätze im mai 09 erstanden. zuerst habe ich einen bausatz zusammengebaut und getest, alles io. danach habe ich die restlichen bausätze paralell aufgebaut. bei 2 bausätzen habe ich nun das problem das je ein ausgang nicht funktioniert (3, 8). wenn ich das servo ansteuere mit dem testprogramm so zuckt das servo jeweils kurz beim 1.ansteuern nach dem booten. danach geschiet nichts mehr. Sieht so aus das das servo strom erhält aber das steuerungssignal nicht durchkommt.
Die einstellungspeicherung funktioniert. Habe ich so getestet, indem ich eine extreme einstellung gemacht habe und sie dann auf einen anderen ausgang kopiert habe.
Die einzelenen komponenten habe ich mehrmals auf einbaulage geprüft.
woran kann es wohl liegen? Wie kann ich tests machen um die fehlehafte stelle zu eruieren?

für euere tips besten dank.


huk

_________________
N- & G-Train; Linux ubuntu (ab Juni09, zuvor WIN2000); Rocrail; DDX-CS; DCC, Lokdecoder DCX75 von CT Elektronik, Lenz Gold maxi, 8 8fach-Servodecoder von Claus; 3 LDT-Booster; HSI-88 LDT; 10 S88 GBM's & 3 RMD & 1 10A Booster von Gerd Boll


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juli 2009, 09:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 20:36
Beiträge: 137
Wohnort: Berlin
Hallo kuh56,

ich hatte schon einmal das Problem, daß ein Servo direkt aus der Verpackung defekt war.
Wenn du die günstigen von C***** verwendest, kann das schon mal vorkommen.

Probier doch mal einen anderen Servo aus.

Wenn das nicht hilft und wirklich alle Bauelemente richtig eingebaut sind,
könntest du den Atmel (IC 1) von einer funktionierenden Platine auf die fehlerhafte stecken.
Wenn der Fehler dann weg ist, hat der Chip einen Fehler und müßte getauscht werden.

_________________
Grüße aus der Hauptstadt

Thomas

Hier gehts zu meiner Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juli 2009, 09:24 
Offline

Registriert: Freitag 17. Juli 2009, 10:57
Beiträge: 12
Wohnort: Ost-Schweiz
hallo
habe 60 stück vom C im einsatz. habe alle servos zuerst mit meiner fernsteuerungsanlage kurz getestet. alle liefen einwandfrei.
habe natürlich auch auf dem modul das servo mit einem von eienm anderen ausgang ausgetauscht. mit dem gleichen ergebnis.
es muss also an der ausgangsansteuerung liegen.

gruss


huk

_________________
N- & G-Train; Linux ubuntu (ab Juni09, zuvor WIN2000); Rocrail; DDX-CS; DCC, Lokdecoder DCX75 von CT Elektronik, Lenz Gold maxi, 8 8fach-Servodecoder von Claus; 3 LDT-Booster; HSI-88 LDT; 10 S88 GBM's & 3 RMD & 1 10A Booster von Gerd Boll


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juli 2009, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Juli 2006, 20:36
Beiträge: 211
Ist die Polung beim Servoprogrammer richtig eingestellt worden, sonst zuckt das Servo nämlich nur.

Oft ist man sich sicher, die Bauteile richtig eingelötet zu haben, hat aber doch einen Fehler gemacht. Ich empfehle folgendes:

-Alle Transirtoren prüfen (Kühlblech muss bei allen auf gleicher Seite sein)
-Kondensatoren prüfen (C1+C1 gleich, C5 + C8 anders sowie C4 + C4)
Sollte einer verkehrt eingebaut sein, dürfte dieser hinüber sein und muss ersetzt werden.
-Dioden prüfen
-betroffene Verbindungen nachlöten (kalte Lötstellen)
-Servo richtig herum einstecken!

Gruß Markus

_________________
Car-System auf 2 mm Magnetspur & Servoweichen (Eigenkonstr.)
DC07/08-SI-Decoder, DC-Car Booster
Antriebe: Mikromodellbau.de
Intellibox-IR, Loconet Rückm., Licht & Effekte: Railux
TrainController 8 Gold
PC 2x3,0 Ghz, 4 GB Ram / Win7 64-bit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juli 2009, 15:50 
Offline

Registriert: Freitag 17. Juli 2009, 10:57
Beiträge: 12
Wohnort: Ost-Schweiz
Saklü Markus


mc_oyzo hat geschrieben:
Ist die Polung beim Servoprogrammer richtig eingestellt worden, sonst zuckt das Servo nämlich nur.


wie meinst du das polung....?


ich habe die einstellung auf einen anderen ausgang kopiert dort hats funktioniert

versuche mich nochmals schlau zu machen und zusätzlich noch einmal mehr die bauteile auf lage zu prüfen
gruss und dank

huk

_________________
N- & G-Train; Linux ubuntu (ab Juni09, zuvor WIN2000); Rocrail; DDX-CS; DCC, Lokdecoder DCX75 von CT Elektronik, Lenz Gold maxi, 8 8fach-Servodecoder von Claus; 3 LDT-Booster; HSI-88 LDT; 10 S88 GBM's & 3 RMD & 1 10A Booster von Gerd Boll


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juli 2009, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 20:36
Beiträge: 137
Wohnort: Berlin
Hast du schon probiert, einen anderen Prozessor (IC1) auf die Platine zu stecken?

Wenn der Fehler dann weg ist, hat der IC1 einen Programmfehler oder ist defekt.
Wenn der Fehler nicht weg ist, liegt das Problem auf der Platine.
Dann noch einmal alle Bauteile auf richtige Einbaulage und Polung überprüfen.

Wenn es nur ein Servo pro Platine ist, der nicht geht, könnte es am entsprechenden Transistor ( T1-T8 ) liegen.

_________________
Grüße aus der Hauptstadt

Thomas

Hier gehts zu meiner Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juli 2009, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1582
Wohnort: 40721 Hilden
Richtig
Wenn ein funktionierender Prozessor auf diese Platine kommt, sind die Einstellung von vorher wirksam und es müsste alles funktionieren.

Gegenprobe den vermutlich defekten Proszessor auf das funktionierende Board setze.

Es gibt noch den RESET für die einzelnen Servos.

Wir hatten eine ähnlichen Fall als die IC nicht tief in die Sockel eingedrückt waren.

Welche Bezeichnung steht auf den Prozessoren?

Meldung an:
service@modellautobahnen.de

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2009, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Juli 2006, 20:36
Beiträge: 211
kuh56 hat geschrieben:
wie meinst du das polung....?


Ein Servo kann mit positivem und negativem Impuls gesteuert werden. Die Pulsform kann im Programmer bei der Servo-Konfiguration vorgegeben werden.
Ist hier die falsche Pulsform eingetragen, so läuft das Servo nicht.

Gruß Markus

_________________
Car-System auf 2 mm Magnetspur & Servoweichen (Eigenkonstr.)
DC07/08-SI-Decoder, DC-Car Booster
Antriebe: Mikromodellbau.de
Intellibox-IR, Loconet Rückm., Licht & Effekte: Railux
TrainController 8 Gold
PC 2x3,0 Ghz, 4 GB Ram / Win7 64-bit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2009, 20:51 
Offline

Registriert: Freitag 17. Juli 2009, 10:57
Beiträge: 12
Wohnort: Ost-Schweiz
zuerst besten dank für die tips

Hallo Markus
das mit der pulsform habe ich kontrolliert an dem liegt es nicht. Im weiteren können die einstellungen nach wie vor von servo zu servo kopiert werden und ich denke dass die pulsform mitkopiert wird.

Hallo Dankwart
das mit dem prozessor muss ich noch testen. Prozessorbezeichnung 2.01.09.
Mit reseten habe ich auch schon versucht so wie mit dem kopieren.


werde nochmals die verschiedenen tips durchtesten.
weiss jemand welches IC welche funktion hat?


gruss und dank für die hilfestellungen

_________________
N- & G-Train; Linux ubuntu (ab Juni09, zuvor WIN2000); Rocrail; DDX-CS; DCC, Lokdecoder DCX75 von CT Elektronik, Lenz Gold maxi, 8 8fach-Servodecoder von Claus; 3 LDT-Booster; HSI-88 LDT; 10 S88 GBM's & 3 RMD & 1 10A Booster von Gerd Boll


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: super service
BeitragVerfasst: Samstag 3. Oktober 2009, 00:20 
Offline

Registriert: Freitag 17. Juli 2009, 10:57
Beiträge: 12
Wohnort: Ost-Schweiz
habe 2 decoder zur kontrolle an claus gesendet.
umgehende kontrolle und sehr!!!! kulante störungsbehebung meiner fehler!!! (unsaubere lötstelle und "verbratener prozessor")

ganz herzlichen dank an claus.

bin nicht nur mit den decodern und der einstellungsoftware sehr zufrieden sondern auch ein weiteres mal mit dem service!!!!!

gruss und dank

_________________
N- & G-Train; Linux ubuntu (ab Juni09, zuvor WIN2000); Rocrail; DDX-CS; DCC, Lokdecoder DCX75 von CT Elektronik, Lenz Gold maxi, 8 8fach-Servodecoder von Claus; 3 LDT-Booster; HSI-88 LDT; 10 S88 GBM's & 3 RMD & 1 10A Booster von Gerd Boll


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 3. Oktober 2009, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. August 2007, 18:14
Beiträge: 79
Wohnort: Völklingen im Saarland
Hallo,
schön das zu lesen ich ahbe meienn Decoder nämlcih noch immer nicht an Claus geschickt. Nun meine Frage kannst du mir die genaue Adresse von Claus geben damit ich ihm am Monatg meine Decoder zusenden kann!!!

VLG

Matti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 3. Oktober 2009, 20:21 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 707
Wohnort: Dresden
Matti,

die Adresse findest Du auf Claus seiner Homepage im Impressum.

_________________
Viele Grüße
Micha

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de