DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Donnerstag 1. Dezember 2022, 23:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dcc-Adressierung unklar
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Januar 2022, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Juli 2006, 20:36
Beiträge: 292
Hallo zusammen,
ich habe eine T-Kreuzung mit Fußgängerampel bei A und B

Lt. Beschreibung:
Der Ampelbaustein kann auch digital angesteuert werden. Er verhält sich dabei wie ein DCC Weichendecoder.
Mit der Ausnahme, dass er zwei hintereinanderliegende Adressblöcke belegt.
In der Grundeinstellung sind die Adressen 1-8 belegt.


Was ich nicht verstehe:
1.)
Meist hat eine Weiche doch nur eine einzige Adresse
Nach o.g. Beschreibung deute ich die Adressierung so:
A: 1 und 2
B: 3 und 4
C: 5 und 6
D: 7 und 8
Also haben rot und grün eigene Dcc-Adressen?


2.)
Ich befürchte, dass mir der Baustein bei Einstellung „Automatik“ zu sehr in den Verkehrsfluss einer viel befahren Kreuzung eingreift und unnötige Stopps verursacht (weil ggf. Ampel rot, obwohl Straße frei)
Deswegen möchte ich die Ampeln von TrainController ansteuern zu lassen.
Also „Ampelphasen einzeln schaltbar“ und in TC demanch Blocksignal grün = Ampel grün, Blocksignal rot = Ampel rot).
Ich hab das in TC getstet und es funktioniert soweit

Aber:
Die Fußgängerampeln haben nach o.g. Annahme keine eigene Dcc-Adresse welche ich per Software ansprechen kann, oder doch?

Gruß Markus

_________________
Car-System 2 mm Magnetspur & Servoweichen (Eigenkonstr)
DC07/08-SI, DC-Car Booster, CV-Progr. 580_V07.14
Antriebe: Mikromodellbau.de
Intellibox-IR, Loconet Rückm., Licht & Effekte: Railux
TrainController 9 Gold
PC Win7 64-bit 2x3,0 Ghz, 4 GB RAM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dcc-Adressierung unklar
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Januar 2022, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1797
Wohnort: 40721 Hilden
Hallo Markus
Bei 3 Straßenseiten kann die 4 Seite als Fußgängerampel benutzt werden.
Dann kannst Du sie auch einzelen stellen.

Adresse 1 An Ampel 1 Rot Aus Ampel 1 Grün ( die Zwischenstufen entsprechend der Ländereinstellung selbständig)
Adresse 2 An Ampel 2 Rot Aus Ampel 2 Grün
Adresse 3 An Ampel 3 Rot Aus Ampel 3 Grün
Adresse 4 An Ampel 4 Rot Aus Ampel 4 Grün (als Fußgänger Ampel Gelb und rot/gelb auf 100 ms)

Die 4 nächste Adressen sind andere Funktionen.
Daher muss der nächste Decoder Adreess 9, 17 oder höher sein.

Leider gibt es sehr viel Möglichkeiten den Ampeldeocder zu benutzen.

Die Grundlagen sind immer noch die gleichen wie hier:
http://www.modellautobahnen.de/pdf/Ausgabe_5_14.pdf
http://wiki.dc-car.de/index.php?title=A ... #Bedienung

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de DC-Car seit 2005


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dcc-Adressierung unklar
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Januar 2022, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Juli 2006, 20:36
Beiträge: 292
Code:
Adresse 1 An Ampel 1 Rot Aus Ampel 1 Grün

Das verstehe ich noch nicht, was ist gemeint mit aus/an und rt/gn, die Led an der Ampel oder die Farbe der Weichentasten :?:

Zitat:
Bei 3 Straßenseiten kann die 4 Seite als Fußgängerampel benutzt werden.

Großartig, dann plane ich das so.

Zitat:
Leider gibt es sehr viel Möglichkeiten den Ampeldeocder zu benutzen.

Was heißt da leider... das ist doch gut so :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dcc-Adressierung unklar
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. Januar 2022, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1797
Wohnort: 40721 Hilden
Hallo Markus

Ich kann nur von Adressen sprechen.
Ich arbeite mit LODI - Geräten da gibt es keine Tasten.
Es wird alles über den Bildschim betätigt.
Also bedient wird die (Magnetartikel) Adresse 1 An oder Aus
Die Folge ist Ampel 1 Rot oder Grün.

-------------

Durch die Software Windigipet kann die Symbolfunktion (2 begriffiges Magnetartikel) umgekehrt werden.
Man klickt auf eine rote Ampel und sie wechselt auf Grün.
Das kann durch invertieren syncronisiert werden, damit das Symbol der aktuellen Stellung entspricht.
Dadurch ist es aber nicht mehr eindeutig, ob Adresse 1 An wirklich Rot bedeutet.
----------
Durch die Rückmeldeanschlüsse kann beim Windigipet auch eine "Echtanzeige" realisiert werden.
Dazu wird das Ampelsymbol nicht als Magnetartikel (Bedienung) benutzt, sondern als Rückmeldeanzeige.
Das Ampelsymbol wird mit einer Rückmeldeadresse umgeschaltet.
z.B. Stopanschluss
RM-Adresse 1 Besetzt stellt das Symbol auf Rot
Ist RM1 frei erscheint ein grünes Symbol.

Je nach Ausführung des Ampeldecoders wird Grün oder Rot gemeldet.
Das WDP-Symbol kann entsprechend angepasst werden.

Weil der Ampeldecoder und die Software so flexibel sind, werden die Anleitungen immer mißverständlicher.

Die Alternative wäre für jeden Zweck einen einigen Ampeldecoder zu machen.
Doch dann wären über 30 verschiedene Varianten.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de DC-Car seit 2005


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dcc-Adressierung unklar
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. Januar 2022, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Juli 2006, 20:36
Beiträge: 292
Zitat:
Ich arbeite mit LODI - Geräten da gibt es keine Tasten.
Also bedient wird die (Magnetartikel) Adresse 1 An oder Aus
Das ist dann quasi ein Schalter
Bei der Intellibox habe ich aber keine Schalter :arrow: sondern Tasten. Die arbeiten in der Regel so:

Tastenfarbe grün = schaltet Weiche gerade
Tastenfarbe rot = schaltet Weiche rund

Meine Frage ist eigentlich nur noch:
Vergebe ich z.b. die Adresse 1 für Ampel A, 2 für B usw. dann müsste ich die Ampel A mit Druck auf die Tastenfarbe grün auf Ledfarbe grün schalten und mit drücken der Tastenbfarbe rot auf Ledfarbe rot, richtig? (Einstellmöglichkeiten der Software mal außen vor gelassen)

Zitat:
Die Alternative wäre für jeden Zweck einen einigen Ampeldecoder zu machen.

Das halte ich nicht für nötig. Im Moment, so denke ich, ist das ein Verständnisproblem.
Ich kläre aber halt techn. Fragen lieber vorher vollständig ab, denn schon vielfach habe ich mich geärgert etwas gekauft zu haben, was dann doch nicht so funktioniert wie ich es mir vorstelle...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dcc-Adressierung unklar
BeitragVerfasst: Freitag 28. Januar 2022, 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1797
Wohnort: 40721 Hilden
Hallo

Genau so ist es:
Geräte funktionieren wie sie entwickelt wurden und nicht wie man sie sich vorstellt.

Beschreibungen und Erklärungen weichen durch Mißverständnisse vom eigentlichen Sinn ab.

Deshalb kann nur selber ausprobieren alles klären.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de DC-Car seit 2005


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de