DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Donnerstag 25. Juli 2024, 16:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu Funktionsdecoder
BeitragVerfasst: Samstag 19. April 2008, 17:10 
Offline

Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 16:42
Beiträge: 319
Hallo, ich bin mitten in der Planung für meine kleine Anlage.
Zuerst ein paar Daten:
1. wird mit WDP gesteuert / Digitale Steuerung
2. als Interface die IB von Uhlenbrock
3. als Rückmelder Hallsensoren mit Rückmeldedecodern
4. Weichen: Selbstbau nach den Prinzip MobaClaus mit Servo's

Nun zu den Fragen:

Auf der Anlage gibt es eine T-Kreuzung mit Ampeln. Die Fahrzeuge sollen mit Hilfe der InfrarotLED's zum Anhalten, Blinker setzten, usw. gesteuert werden. Es kommen keine Stopspulen zum Einsatz. Zur Steuerung soll hier der Funktionsbaustein D eingesetzt werden.


Hier ein schematischer Aufbau der Kreuzung:

Bild

Die schwarzen Kreise schwarz sind die Weichen. Die Roten stellen die LED's da.

kleines Beispiel:
Wenn nun ein Fahrzeug von A kommt soll die LED A1 entweder Halt / Halt mit Blinker rechts oder Geschwindigkeit 14 und Blinker rechts senden. Bei ausgeschalteter LED steht die Weiche auf Geradeaus, bei Bilnker ein steht die Weiche auf Abzweigung.

Die LED A1 muss, laut dem Beispiel, entweder mit dem Anschluss 1, Anschluss 2, oder Anschluss 6 verbunden werden.

(Die LED's A2, B2 und C2 sind zum Ausschalten der Blinker bzw. Geschwindigkeit auf 28 vorgesehen.)

Nun die Frage 1:
In den Handbücher habe ich gelesen das die Ausgänge der Bausteine festbelegt sind, auch bei der Version mit DC-Anschluss.
D.h. ich müsste für jede LED (A1, B1 und C1) einen eigenen Funktionsbaustein einbauen, oder sehe ich das falsch?
Oder gibt es hier noch eine andere Möglichkeit? Ist die Ansteuerung mit Relais sinnvoller?

Frage 2:
An der Kreuzung soll eine Ampel sein. Die Strasse ist eine Durchgangsstrasse A-B, mit einer Abzweigung nach/von C.
A und B grün und C rot oder A und B rot und C grün.
Gibt es hierfür auch einen Decoder mit dem ich die Ampeln schalten kann?


Ich danke Euch schon mal im Vorraus für die Antworten und Anregungen.

MfG
Torsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 20. April 2008, 08:30 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 738
Wohnort: Dresden
Hallo Torsten,

zu Deiner Frage 1:

bei der DCC-Version kannst Du sowohl ein dauerhaftes als auch ein via DCC schaltbares Signal abgreifen. Beachte aber dabei, wenn Du es abschaltest sind alle LED?s, die Du möglichewrweise an den Ausgang angeschlossen hast, abgeschalten. SInn voller wäre da die Variante mit einem zusätzlichen Relais, welches immer nur die LED?s abschaltet, die Du gerade nicht benötigst. Um das ganze weiterhin digital zu steuern, kannst Du einen einfachen DCC-Funktionsdecoder zur Ansteuerung der Relais nehmen. Das wäre mein Vorschlag.

zu Deiner Frage 2:
Claus Ilchmann hat auch einen Ampeldecoder entwickelt. Den findest Du auch im Shop. Mit diesem ist es auch möglich Stoppspulen anzusteuern. In Deinem Fall kannst Du statt der Stoppspulen natürlich auch Relais nehmen. Damit kannst Du Deine Stopp-LED?s gemeinsam mit der Rotphase an der jeweiligen Ampel ganz automatisch steuern und benötigst für Deine Relais keinen DCC-Decoder.

Ich hoffe, das hilft Dir etwas weiter.

Viele Grüße

Micha

_________________
Viele Grüße
Michael

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 20. April 2008, 09:16 
Offline

Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 16:42
Beiträge: 319
Hallo Micha,
vielen Dank für deine schnelle Antwort. Die hilft mir sehr weiter.
Ich werde gleich mal im Shop vorbei schauen.

Nochmals vielen Dank
Torsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 21. April 2008, 07:02 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 23. Juni 2004, 09:04
Beiträge: 562
Wohnort: 70825 Korntal-Münchingen
Torsten,

schau dir mal diese Ampelschaltungen an:
http://www.ciservice-ilchmann.de/forum_modellbahn/viewtopic.php?t=140
http://www.ciservice-ilchmann.de/forum_modellbahn/viewtopic.php?t=141

Die sind mit meinem Ampelbaustein aufgebaut.

Gruß
Claus

_________________
Der Erfinder des DC-Car Decoders !
Ein Experte ist ein Mensch, den man in letzter Minute hinzuzieht, um einen Schuldigen zu haben...
Zur Internetseite http://www.modelleisenbahn-claus.de
Zum Shop http://www.shop.modellautobahnen.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 21. April 2008, 09:40 
Offline

Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 16:42
Beiträge: 319
Tausen Dank Claus,
so werde ich meine kleine T-Kreuzung aufbauen.

Jetzt fällt mir noch eine Frage ein die ich ganz vergessen habe.
Zur Rückmeldung möchte ich Hallsensoren und den S88-2s Decoder verwenden.
Die Hallsensoren geben, wenn sie durch einen Magneten geschaltet werden, einen Minus-Impuls ab. Erkennt dieses Minus-Signal auch der Decoder, oder muss ich vorher das Signal mit Hilfe eines PNP-Transistors in ein Plus-Signal umwandeln?

Nochmals tausend Dank.
Torsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 21. April 2008, 13:14 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 23. Juni 2004, 09:04
Beiträge: 562
Wohnort: 70825 Korntal-Münchingen
Torsten,

nach unserer Erfahrung funktionieren Hallsensoren nicht immer mit Fahrzeugen, die einen kleinen Lenkmagneten haben.

Für die Hallsensoren benötigst du auch eine zusätzliche Spannungsquelle von 5-12Volt Gleichspannung.

Mit der von mir vorgeschlagenen Einbauweise von Reedkontakten funktionieren auch kleine Lenkmagnete.

Claus

_________________
Der Erfinder des DC-Car Decoders !
Ein Experte ist ein Mensch, den man in letzter Minute hinzuzieht, um einen Schuldigen zu haben...
Zur Internetseite http://www.modelleisenbahn-claus.de
Zum Shop http://www.shop.modellautobahnen.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 21. April 2008, 16:29 
Offline

Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 16:42
Beiträge: 319
Hallo Claus,
ich denke jetzt sind erstmal alle meine Fragen beantwortet.
Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß
Torsten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de