DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Donnerstag 14. Dezember 2017, 19:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leeraner-Miniaturland
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Juni 2011, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1522
Wohnort: 40721 Hilden
Das Leeraner-miniaturland ist seit dem 25.6.2011 geöffnet.

Da rund 100 DC-Car-Autos dort ihren Dienst tun werden, waren Claus Ilchmann und ich auch am Samstag zur Eröffnung dort.

Die Anlage mit ca. 450 qm besteht aus zwei Hälften.
Aurich bis zu den Nordseeinseln
und
Emden bis Papenburg. Auf diesem Teil ist aber nur Emden fertig.

Da noch einiges in der Aufbauphase ist und in der Nacht vor dem Start noch bis 3 Uhr daran gearbeitet wurde, ist zur Eröffnung mit 20 Autos von 47 Autos der Betrieb aufgenommen worden.
3 Mercedes E-Klasse und 4 VW Passat sind erst 1 Stunde vor Eröffnung eingetroffen.

Im Schattenbahnhof unter der Anlage warten viel Züge auf den Einsatz.
Gesteuert wird mit TrainController.
Mit Lissys werden die Rückmeldungen aufgenommen.

Die Autos laufen auch ohne Steuerung schon ganz gut.
Blinken können die von selber und auch die Geschwindigkeit am Ortschild herabsetzen.
Durch Abstandsteuerung kann man die Fahrzeuge beliebig einsetzen und wegnehmen ohne sie am Rechener Anmelden zu müssen-

Wenn mehr Autos auf die Strecke kommen, wird der Rechner die Wege schalten.
Später können auch die Zuschauer die Fahrrichtung ändern und Einfluss auf die Autos nehmen.

Damit der hohe Anspruch eines Modellbahners nicht gleicht enttäuscht wird, es ist eine Landschaftsanlage.
Züge und Autos sind nur ausschmückendes Beiwerk.
Die detailgetreuen Häuser sollen ein dreidimensionale Karte darstellen. Die "paar Autos" und Züge werden keine große Verkehrsdichte haben.

Interessant sind die Knopfdruckaktionen.
Ich möchte nicht zu viel verraten, aber das VW-Werk muss man gesehen haben.
Die Schweißroboter sind auf Knopfdruck durch den Zuschauer in Aktion zu setzen und fertige Passat?s laufen vom Band zur Verladung.

Auf der Autobahn, die um Emden herumführt gibt es ab und zu mal "Elefantenrennen".

Von Aurich bis zu den Nordsee Inseln, die mit echtem Wasser umspült sind, fährt eine ferngesteuerte Fähre.
Selbst auf den Inseln gibt es benutzbare Straßen.
Die ferngesteuerte Fähre ist leider noch nicht für den Autotransport geeignet.

Die ersten 500 Zuschauer waren begeistert.
Das Fernsehen (NDR) hat Live übertragen und die Reporter der Zeitungen waren zahlreich vertreten.
So dürfte das in nächster Zeit auch bei anderen Fernsehanstalten zu sehen sein und in anderen Zeitungen erscheinen.

Da die Kunrad-Zuse-Straße neu ist, finden manche Navi?s nicht hin.
Das ist von der A31 Ausfahrt 11 Richtung Leer Deichstraße ca. 1 km. (ein Eisenbahnwaggon steht vor der Halle)

Die Servodecoder S4 werden mit der Digitalzentrale und mit Schaltervorsätzen benutzt.
Der angeschlossene Funktionsbaustein steuert die Blinker und bei den Ortseinfahrten die Geschwindigskeitsänderungen.
Ein Funktionsbaustein gibt im VW-Werk den 20 Sekundenhalt bei der Verladung.
Ein Servodecoder und ein Ampelbaustein steuern die Ausfahrt der fertigen Passat?s aus der Werkshalle.
Ebenso werden alle Kreuzungen mit Ampel- und Funktionsbausteinen gesichert.
Die Bahn steuert mit einem Schaltdecoder und einem Funktionsbaustein das Halten der Fahrzeuge vor dem Bahnübergang.

Nach dem der erste öffentliche Tag gut verlaufen ist, können die Feinheiten eingebaut werden.
* Überholen auf der Autobahn.
* andere Fahrstrecken für bestimmte Fahrzeug.
* Einsatzfahrzeuge aktivieren
* automatisches Laden
usw.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leeraner-Miniland
BeitragVerfasst: Samstag 20. Juli 2013, 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1522
Wohnort: 40721 Hilden
Nun sind 2 Jahre vergangen.
Inzwischen ist auch Papenburg eingebaut und die Anlage somit 650 qm groß.
Deshalb kommen nun auch mehr Fahrzeuge zum Einsatz.

Aus der Feuerwache Leer fahren die 4 Einsatzfahrzeug auf Knopfdruck durch den Zuschauer zum Einsatzort.

Der Verschleiß der Fahrzeug zeigt, dass fast alle Fahrzeug mit Lipo-Akku ersetzt werden mussten.
Ebenso wurden in die meisten Fahrzeuge Gl-1-46-7 Antriebe umgerüstet.

Das Wetter biete sich an eine Gartenbahn zu benutzen.
Die Ausstellungshalle und andere Sehenwürdigkeiten aus der Region sind somit auch im Park als Modell zu sehen.

-------------------------------------------------------------------------------
Einige DC-Carler wollen mit einem Oldtimer-Bus von Hilden, Krefeld nach Leer fahren.
Ein Termin steht noch nicht fest, da wir erst genügend Interesssenten brauchen, um ein passendes Datum abzustimmen. Es wird ein Vorlauf von 3 Monaten benötigt.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leeraner-Miniaturland
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juli 2016, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1522
Wohnort: 40721 Hilden
Nun geht es in das 5. Jahr und es wird vergrößert.

Eine neue Halle wird jetzt fertiggestellt und ermöglicht die nächsten 800 qm in Betrieb zu nehmen.
Jetzt kommen Oldenburg und Bad Zwischenahn hinzu.

Die offizielle Eröffnung soll im September 2016 sein.

Inzwischen sind es ca. 160 DC-Cars die dort zum Einsatz kommen können.

Wie man sich vorstellen kann haben die Fahrzeuge bei dem täglichen Einsatz einen extremen Verschleiß.
Daher sind die ersten 10 Fahrzeuge ersetzt worden, da die Reparatur nicht wirtschaftlich erschien.
1 Jahr in Leer entspricht ca. 4 Jahren auf einer Hobby-Modellbahn.

Durch die Erfahrungen, die wird an dieser Anlage gewonnen haben, sind die Fahrzeuge seit einigen Jahren etwas anderes aufgebaut worden.

Ein Hobby-Modellbahner geht pfleglich mit den Modellen um, denn sie sind ja nicht gerade bilig.
Das ist bei den Ausstellungsanlagen nicht der Fall. Die Modelle müssen sich im rauhen täglichen Einsatz bewähren.
Das erfordert eine robusteren Aufbau.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de