DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Oktober 2018, 17:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Steuerung mit der Lokzentrale
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Oktober 2012, 07:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 68
Wohnort: Bedburg
Hallo zusammen,

ich habe schon zwei fertige Dc Fahrzeuge und möchte die jetzt mit einer Digitalzentrale steuern.

Ich habe diese hier:
http://www.trix.de/produkte/frontend/in ... ednumber=0

Kann ich die benutzen?

Gruß Nick :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Oktober 2012, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2006, 13:29
Beiträge: 163
Hi,

du kannst jede DCC-Zentrale nutzen. Die IR-LEDs werden am Gleisanschluss angeschlossen: http://www.modelleisenbahn-claus.de/dc-car_digital.htm

VG Achim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Oktober 2012, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 68
Wohnort: Bedburg
Ja das wusste ich, aber mir ist aufgefallen, dass die F0 Taste fehlt oder ist das dann eine andere Taste z.B. Licht?

__________________________

Mein Youtube Kanal:

http://www.youtube.com/watch?v=nopQkIWY ... re=mh_lolz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Oktober 2012, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2006, 13:29
Beiträge: 163
AFAIK ist F0 = Licht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Oktober 2012, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 68
Wohnort: Bedburg
Also die Taste die ich auch meinte?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Oktober 2012, 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2006, 13:29
Beiträge: 163
Nick112 hat geschrieben:
Also die Taste die ich auch meinte?

Ja, sollte so sein (kenne die Zentrale nicht)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Oktober 2012, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 68
Wohnort: Bedburg
okay danke :wink:

Dann hoffe ich mal, dass das auch stimmt :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Oktober 2012, 20:06 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2011, 17:50
Beiträge: 87
Wohnort: Nentershausen, Westerwald
Hallo Nick und Achim,

ich kenne die Trix Mobil Station nicht, aber Märklin hat Trix übernommen und führt diese Marke unter dem Namen Trix weiter.
Sie sind baugleich wie die Märklin Mobil Station.

Ob diese nun DCC Format senden kann ist mir nicht bekannt.


Bei meiner Anlage, ich fahre mit MM Format und CS 2, ist es möglich das die Zentrae beide Formate sendet.

Ich hab an meiner CS 2 auch eine Mobil Station hängen und ich kann alle in der CS 2 gespeicherten Lok'`s und Autos auch über die Mobil Station aufrufen und steuern.


Ob der Betrieb " nur mit der Mobil Station " geht hab ich noch nicht ausprobiert.


Der ausschlaggebende Punkt ist doch, das die "Zentrale DCC Format" sendet.


Nick, erkundige dich mal ob du mit der Trix Mobil Station auch programmieren werden kann , ohne dicke Zentrale. Wenn ja müssete es klappen.

Mit den besten Grüßen aus dem Westerwald


Joachim

_________________
Märklin 3-Leiter, Steuerung über PC mit Win Digipet 2012, endlich, (2,7 GHz Dual-Core, 8 GB Speicher, Win 7 Ultimate 64 bit) und CS 2 mit 2 HSI, 10 Booster von LDT, DC CAR System über DCC Format mit PC-Sender über die CS 2, DS-s
Steuerung von Sven Brandt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Oktober 2012, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 68
Wohnort: Bedburg
Morgen bekomme ich die Widerstände und Dioden und dann kann ich
teste :!:
Sonst muss ich auch die Zentale für die Modellbahn benutzen, dass möchte ich verhindern, da ich viele Loks habe.

Gruß Nick :wink:


___________________________________
Mein YouTubekanal:

http://www.youtube.com/watch?v=nopQkIWY ... re=mh_lolz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. Oktober 2012, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 68
Wohnort: Bedburg
Tach,

ich habe heute die Widerstände und Dioden bekommen :!:

Jetzt habe ich aber Probleme und zwar hält das Fahrzeug an der IR Led an, aber steht zu spät dann kann ich das Fahrzeug nicht mehr losfahren lassen.

Was kann ich dagegen machen :?:

Und wenn ich 5 IR Leds in einer Reihe schalte reagieren die Fahrzeuge erst garnicht.

Wo liegt da der Fehler :?:

Hat jemand einen Link für die richtigen Widerstände für die 5 IR Leds in einer Reihe :?: Am besten bei Conrad.

Danke für für eure Hilfe :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. Oktober 2012, 19:18 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2011, 17:50
Beiträge: 87
Wohnort: Nentershausen, Westerwald
Hallo Nick,

schau mal hier nach " www.wiki.de-dc-car.de/"

da findest du Beispiele für die Instalation von den LED`s und auch die Größe der Wiederstände. Kick dich mal durch, wo genau das steht weiß ich jetzt nicht aus dem Stehgreif raus.

Ist nur eine grobe Aleitung. Um genau auf deine Bedürfnisse eingestellt Werte zu erhalten, musst du schon etwas mit den Wiederstandswerten experimentieren.

? was willst du mit 5 LED in Reihe bewirken ?
Der Befahl, z.B. Stop wird von er ersten empfangenen LED an den Decoder weiter geleitet und der führt den Befehl aus. Das Fahrzeug bleibt dann stehen. So lange du dein Fahrzeug mit Empfangsbereich der IR Dioden hast bleibt das Auto stehen.


Oder wie hast du die 5 LED`s angeordnet bzw. was sollen sie für einen Befehl übermitteln ?



Gruß Joachim

_________________
Märklin 3-Leiter, Steuerung über PC mit Win Digipet 2012, endlich, (2,7 GHz Dual-Core, 8 GB Speicher, Win 7 Ultimate 64 bit) und CS 2 mit 2 HSI, 10 Booster von LDT, DC CAR System über DCC Format mit PC-Sender über die CS 2, DS-s
Steuerung von Sven Brandt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. Oktober 2012, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 68
Wohnort: Bedburg
Ich habe nach diesem Schaltplan gearbeitet:
:arrow: http://www.modelleisenbahn-claus.de/dc-car_digital.htm

Aber warum hält das Fahrzeug erst wenn es an der IR Led vorbei ist?

In der Wiki finde ich dazu nix habe schon heute Mittag gesucht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. Oktober 2012, 19:45 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2011, 17:50
Beiträge: 87
Wohnort: Nentershausen, Westerwald
Nick,


entweder ist die Reichweite der Lede zu kurz ( Wiederstandswerte) und der Decoder bekommt zu spät den Befehl "anhalten"
oder der Motor des Fahrzeuges läuft länger nach. Nicht alle Farhzeuge halten "schlagartig" an.

Welche Fahrzeuge hast du, und sind es Eigenbauten oder Fabrikmodelle die du umgebaut hast ?


Joachim

_________________
Märklin 3-Leiter, Steuerung über PC mit Win Digipet 2012, endlich, (2,7 GHz Dual-Core, 8 GB Speicher, Win 7 Ultimate 64 bit) und CS 2 mit 2 HSI, 10 Booster von LDT, DC CAR System über DCC Format mit PC-Sender über die CS 2, DS-s
Steuerung von Sven Brandt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. Oktober 2012, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 68
Wohnort: Bedburg
bis jetzt zwei Eigenbau :!:

Kann man nicht einen Cv einstellen, dass das Fahrzeug schneller bremst?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. Oktober 2012, 20:09 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2011, 17:50
Beiträge: 87
Wohnort: Nentershausen, Westerwald
Ja das geht,
aber da hast du mich jetzt auf dem falschen Fuß erwischt.


Ich hab das bei einem Workshop in Hachenburg gesehen, da hat Claus Illigmann das Bremsverhalten von verschiedenen Autos geänder. Über Einstellugen der CV Wertre.


Jetzt frag mich nicht welche CV das war.


Bei mir laufen jetzt die Fahrzeuge mit der "Grundeinstellung". Bei einigen muss ich das auch noch ändern. Aber da zu bin ich noch nicht gekommen.

Thema Eigenbau,
schauen! die IR Sensoren auch gerade ? nicht nach oben oder unten ?

wäre auch noch eine Möglichkeit weshalb die Reichweite nicht voll ausgenutzt wird.

_________________
Märklin 3-Leiter, Steuerung über PC mit Win Digipet 2012, endlich, (2,7 GHz Dual-Core, 8 GB Speicher, Win 7 Ultimate 64 bit) und CS 2 mit 2 HSI, 10 Booster von LDT, DC CAR System über DCC Format mit PC-Sender über die CS 2, DS-s
Steuerung von Sven Brandt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de