DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Samstag 20. Juli 2019, 02:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Roco Multimaus
BeitragVerfasst: Samstag 9. Juni 2012, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 13:27
Beiträge: 21
Hallo,

ich überlege jetzt doch meine DC Car`s Digital zusteuern. Vor allem wegen der Option Rückwärts fahren und Servo (Kippfunktion) zu nutzen. Kann ich hierfür die Roco Multimaus 10810 verwenden??

Danke schon mal vorab.

Gruß Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 9. Juni 2012, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. Januar 2007, 22:18
Beiträge: 399
Wohnort: Bad Salzungen
Hi Wolfgang,
ich benutze die Roco Multimaus zum steuern und programmieren der DC-Cars. Trotz neuestem Update können die Adressen der DC-Cars nicht geändert werden. Alle anderen Einstellungen und Steuerungen sind damit möglich.
Immerhin ist mit dem neuen kostenlosen Update von Roco auch die vollständige Programmierung der neuen ESU Loksound 4.0 möglich.

_________________
Geduld ist die schwierigste Form von Tapferkeit.
Viele Grüße
Torsten aus Bad Salzungen.
Webseite Zweileiter und DC-Car


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 9. Juni 2012, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 13:27
Beiträge: 21
Hallo Torsten,

Danke für die schnelle Antwort. Wenn ich das richtig verstehe kann ich die Decoder ( Fahrzeuge ) nicht mit unterschiedlichen Adressen versehen. Ist Standardmäßig glaub ich auf 1 eingestellt. Entweder ich muß eine andere Zentrale umschwenken oder mir jemand suchen der mir die Adressen ändern kann. Oder die Decoder mit einer bestimmten Adresse bestellen. Aber wenn ich bei der Multimaus bleibe was würde ich noch zum Betrieb benötigen. Sprich Zubehör um die Dc Cars zu steuern.

Gruß Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juni 2012, 08:05 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 726
Wohnort: Dresden
Hallo Wolfgang,

Du kannst die CV-Parameter auch mit dem CV-Programmer und einem PC einstellen.
Für die Steuerung Deiner Autos benötigst Du entweder entsprechende Straler auf der ANlage (IR-Diode+Widerstand) die die Signale an die Fototransistoren Deiner Autos senden.
Oder Du benutzt den DC-Car-Booster. Den schließt Du an eine Netzteil und den Gleisausgang Deiner Multimaus an. Über Deiner Anlage kommen spezielle Senderdioden und in Deine Fahrzeuge muss ein Zusazuempfänger eingebaut werden (TSOP7000). Damit könntest Du dann Deine Autos bis zu 7m fernsteuern, was mit der 1. Variante nicht möglich ist. Dort geht es auf max. 20cm Entfernung.

_________________
Viele Grüße
Michael

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juni 2012, 08:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. Januar 2007, 22:18
Beiträge: 399
Wohnort: Bad Salzungen
Zum steuern und programmieren der DC-Cars einfach nach diesem Plan eine oder mehrere Infrarotdioden an den normalen Gleisanschluß anschließen. Du kannst damit die Autos mit der eingestellten Adresse steuern und programmieren. Hast du alle Fahrzeuge auf Adresse 1 lassen sich alle steuern.

http://www.modelleisenbahn-claus.de/dc-car_digital.htm

Kontrollieren kann man die Funktion der Infrarotdioden mit einer einfachen Digitalkamera, da ist infrarotes Licht hell zu sehen.

Am Strassenrand steuert man ortsabhängige Funktionen besser mit einem Funktionsbaustein. Dieser sendet permanente Befehle für alle DC-Cars, egal welche Adresse. Baut man zum Beispiel vor ein Ortseingangsschild einen Funktionsbaustein-Befehl -halbe Geschwindigkeit- dann bremsen alle Autos am Ortseingang ab und quittieren das sogar mit dem Bremslicht.

_________________
Geduld ist die schwierigste Form von Tapferkeit.
Viele Grüße
Torsten aus Bad Salzungen.
Webseite Zweileiter und DC-Car


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juni 2012, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 13:27
Beiträge: 21
Moin @ all

also die Fahrzeugsteuerung hab ich mit Funktionsbausteinen geplant und teilweise schon umgesetzt. Ich hab allerdings im Forum gelesen das man die Servofunktion vom Decoder nur per Digitalsteuerung benutzen kann. Ich plane und baue einen Steinbruch da wäre es schön wenn meine Muldenkipper auch rückwärts zur Entladekante fahren und kippen würden. RC gesteurt kann ich das ja umsetzen. Würde gerne aber einen Automatischen Ablauf auf das Modul bringen. Und so wie ich das Lese sollte es wohl funktionieren.

Danke Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de