DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Mittwoch 17. Oktober 2018, 08:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: probleme mit funktionsbaustein power
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. November 2008, 21:35 
Offline

Registriert: Donnerstag 6. November 2008, 11:07
Beiträge: 1
hallo,

Ich habe jetz angefangen mit dc-car.
auch habe ich ein power version funktionsbaustein dabei gekauft.
Das problem ist das der ir- led's am ausgang constant leuchten :?:
in der anleitung steht das sie musten blinken. flackeren
ich habe die ir led's am ausgang, der mittelste frei so links und rechts.
Der rechter loch ist plus und der mittelste ist - aber auf das mitteste loch steht keiner strom??
ich habe der strom gemessen am der linkste loch und das ist 2V
Ist das richtig? habe ich irgendwo was falsch gelötet?

Bild

Bild

ich konte noch nicht ausprobieren mit ein fahrzeug die habe ich noch nicht umgebaut.

Alexander


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. November 2008, 23:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 23:36
Beiträge: 406
Wohnort: Dresden
Hi Alex, auch hier nochmal, erstens Strom misst man in A und Spannung in V, zweitens zwischen dem linken und rechtem Anschluß (pro Ausgang) liegen bei meinem 3,5 V an, deswegen leuchtet auch die LED dauernd wenn man sie da anschliesst, und zwischen dem rechten Anschluß und dem mittleren liegen bei mir 0,5 V an und deswegen leuchtet die LED nicht, aber der Baustein funktioniert dank IR Dioden. Auch dein Baustein funktioniert nur kannst du ihn nicht so richtig testen ohne ein DCCar. Mach dir jetzt nicht zu viele Gedanken über den Baustein, sondern bau das Auto. :D

eines noch wenn wir von links oder rechts reden ist immer die Seite von der Platine gemeint wo man die ganzen Bauteile sieht.

_________________
Mehr Bilder gibt es auf meiner Homepage.

Teile gibt´s auch in meinem Shop.

Das Genie tut, was es tun muss.
Das Talent tut, was es tun kann.


In diesem Sinne
Grüße aus Dresden
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 6. Februar 2009, 19:41 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 13:58
Beiträge: 218
Wohnort: Seesen
Habe da auch nochmal eine frage, da ich meinen Baustein nicht beschädigen möchte.
Auf dem Bild unten sind die Leitungen für den Stromanschluß an den Trafo eingezeichnet.
Ist Grau + und Schwarz - ??
Bild

_________________
Wer nicht wagt, der nicht Gewinnt.
Videos
MFG Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 7. Februar 2009, 01:35 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 701
Wohnort: Dresden
Hallo j1180,

die Polung ist uninteressant. Du kannst die Zuleitung anschließen wie Du willst.

Viele Grüße
Micha

_________________
Viele Grüße
Micha

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 7. Februar 2009, 23:35 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 13:58
Beiträge: 218
Wohnort: Seesen
Kann ich den Baustein auch ohne Probleme mit einer geregelten Gleichspannung von 12 V und 0,6A betreiben?
Das ist die ausgangsleistung meines Trafos.

_________________
Wer nicht wagt, der nicht Gewinnt.
Videos
MFG Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Februar 2009, 07:40 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 701
Wohnort: Dresden
Hallo Jens,
Bitte beachte die Infos aus Claus seinen Infoseiten. Dort steht alles was Du wissen willst und musst aufgeschrieben:
Zitat:"Ein Trafo mit 9-12V Gleich- oder Wechselspannung und einer Leistung von 30-40 VA ist völlig ausreichend."
Ich denke, mit Deinen 7,2VA wirst Du, wenn DI recht viele LEDs betrieben willst, nicht ganz so weit kommen.

Viele Grüße
Micha

_________________
Viele Grüße
Micha

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Februar 2009, 11:58 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 13:58
Beiträge: 218
Wohnort: Seesen
doug hat geschrieben:
Hallo Jens,
Bitte beachte die Infos aus Claus seinen Infoseiten. Dort steht alles was Du wissen willst und musst aufgeschrieben:
Zitat:"Ein Trafo mit 9-12V Gleich- oder Wechselspannung und einer Leistung von 30-40 VA ist völlig ausreichend."
Ich denke, mit Deinen 7,2VA wirst Du, wenn DI recht viele LEDs betrieben willst, nicht ganz so weit kommen.

Viele Grüße
Micha

Ich betreibe den Baustein an diesem Trafo:
Trafo Faller
Der hat 50 VA das sollte doch reichen oder?
Habe gerade gelesen, der hat ja nur an 16V diese 50 VA.
Was nun?
Ich kann ja den Baustein nicht mit 16 V dauerhaft betreiben.
Kann ich diesen hier verwenden?

_________________
Wer nicht wagt, der nicht Gewinnt.
Videos
MFG Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 9. Februar 2009, 01:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1578
Wohnort: 40721 Hilden
Hallo
Micha hat extra rausgesucht wie es in der Empfehlung steht.
Zitat:
9-12V Gleich- oder Wechselspannung und einer Leistung von 30-40 VA

Es ist immer Abhängig von dem was man mit den Baugruppen machen will.
An dem Bild oben steht es doch auch noch mal dran.
Zitat:
9 - 16 Volt Gleich- oder Wechselspannung

Hat Wechselspannung einen + oder - Pol? Nein
Muss man auf die Polung bei Wechselspannung achten? JA
Und nu?
Stichwort mit denen man sich bei der Modellbahn auch beschäftigen muss:
Null, Masse, Erde,
syncronisieren von Trafos, Querspannung usw.

Wer nur ein paar LED?s benutzt will, für den reicht ein "kleiner" 16 Volt Trafo mit wenigen VA. Der Kühlkörper wird dann warm.
Werden mehr LED betrieben wird der Kühlkörper sehr Heiß.
Nimmt man Gleichstrom sollte die Spannung besser über 12 Volt sein, denn 10 V Wechsspanung ergibt auf dem Decoder ca. 14 Volt Gleichspannung.

Nur warum müssen wir die Ausnahmen erläutern? Wenn man sich an die Vorgaben hält funktioniert es, wenn man sich nicht daran hält gibt es keine Garantie.

Es kann doch nicht so schwer die Zahlen zu erkennen und damit sich selber die Fragen zu beantworten.
Warum eigentlich immer die "Conrad Werbung" gibt es keine anderen Lieferanten mehr?
Wenn der Lieferant sich die Arbeit macht Daten anzugeben kann man die doch für die eigene Beurteilung nutzen.
z.B. mit einem Steckernetzteil von 12 V 1A ist der Funktionbaustein auch zu betreiben.
Nur wer die Grenzen von 400 IR-LED ausnutzen will, muss sich genau an die Vorgaben halten.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Zuletzt geändert von Dankwardt am Montag 9. Februar 2009, 13:34, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 9. Februar 2009, 02:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 23:36
Beiträge: 406
Wohnort: Dresden
Die Vorgaben Variieren in dem Handbuch von 2005 stehen 9-12V und ind den anderen Beschreibungen und Bildern stehen 9 bis 16V meine 3FB laufen an 16V und das schon über ein halbes Jahr.

_________________
Mehr Bilder gibt es auf meiner Homepage.

Teile gibt´s auch in meinem Shop.

Das Genie tut, was es tun muss.
Das Talent tut, was es tun kann.


In diesem Sinne
Grüße aus Dresden
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 9. Februar 2009, 09:24 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 13:58
Beiträge: 218
Wohnort: Seesen
Dankwardt hat geschrieben:
Hallo
Wie es schon in der Empfehlung steht.
Zitat:
9-12V Gleich- oder Wechselspannung und einer Leistung von 30-40 VA


Warum eigentlich immer die "Conrad Werbung" gibt es keine anderen Lieferanten mehr?

Weil die in meiner Nähe sind und ich dort einfach anrufen kann mir sachen zurück legen lassen kann und ich diese dann einfach und schnell abholen kann.

_________________
Wer nicht wagt, der nicht Gewinnt.
Videos
MFG Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 9. Februar 2009, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1578
Wohnort: 40721 Hilden
OK das ist ein Argument
Meist Du das dieser Trafo in 3 Jahren auch noch geliefert wird und das die Allgemeinheit sich im nächsten Jahr noch dafür interessiert?
Damit wird das Forum immer voller und das Ergebniss bei der Suche unübersichlicher.

Lösung:
-Grundlagenkurse besuchen (VHS, Workshops, Seminare)
- Fachbücher lesen oder mit einem Elektronikbaukasten beginnen
- Foren mit den Grundlagen der E-Technik besuchen.
- Produktbeschreibungen lesen
- Anleitungen befolgen
- nur bei Problemen den Hersteller konkatieren

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Februar 2009, 19:09 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 13:58
Beiträge: 218
Wohnort: Seesen
Dankwardt hat geschrieben:
Nur warum müssen wir die Ausnahmen erläutern? Wenn man sich an die Vorgaben hält funktioniert es, wenn man sich nicht daran hält gibt es keine Garantie.

Es kann doch nicht so schwer die Zahlen zu erkennen und damit sich selber die Fragen zu beantworten.
Warum eigentlich immer die "Conrad Werbung" gibt es keine anderen Lieferanten mehr?
Wenn der Lieferant sich die Arbeit macht Daten anzugeben kann man die doch für die eigene Beurteilung nutzen.
z.B. mit einem Steckernetzteil von 12 V 1A ist der Funktionbaustein auch zu betreiben.
Nur wer die Grenzen von 400 IR-LED ausnutzen will, muss sich genau an die Vorgaben halten.


Du must aber zugeben das die Beschreibungen von Claus seiner Seite schon ziehmlich in die irre führen können.
Da mal von 9 V-12 V die Rede ist und mal von 9V-16V.
Da fragt man lieber nochmal nach!!!

Und ich finde überalterte beschreibungen sollten auch entfernt werden, damit sie nicht in die irre führen.
Meine Meinung dazu.

_________________
Wer nicht wagt, der nicht Gewinnt.
Videos
MFG Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Februar 2009, 09:19 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 18:15
Beiträge: 701
Wohnort: Dresden
Hallo Jens,

bevor man sich überhaupt mit diesem Fachgebiet der Modellbauelektronik/Elektrik befasst, sollte man sich, so wie es Siegmund bereits geschrieben hat, eingehend mit den Grundlagen beschäftigen. Es ist nicht so, dass man kauft, zusammenlötet und loslegt. Alleine schon beim Zusammenbau sind einige Dinge zu beachten.

Außerdem wird man so sehr schnell zu dem Schluss kommen, dass es völlig unerheblich ist, ob man nun 12 Volt oder 16 Volt anschliesst. Jede Elektronik braucht eine Mindestspannung (z.B. 9 Volt). Bei allen Funktionsbausteinen ist ein Spannungsregler montiert, der die Eingangsspannung auf die benötigte Spannung runterregelt. Ihm ist es völlig egal, ob Du 12V, 16V, 18V, 20V anschliesst. Je höher die Spannung ist, desto wärmer wird er, da er die überschüssige Spannung "verbrät".
Deshalb bitte in Zukunft, lesen, verstehen, überlegen, fragen. Ich meine, das es nun wirklich nicht irreführend ist, ob nun 9-12V oder 9-16 Volt angegeben sind.

Ich hoffe, dass wir das Thema nun erschöpfend behandelt haben.

Viele Grüße
Micha

_________________
Viele Grüße
Micha

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de