DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Mittwoch 15. August 2018, 00:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu den Funktionsbausteinen
BeitragVerfasst: Sonntag 5. Oktober 2008, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 23:36
Beiträge: 406
Wohnort: Dresden
Hallo,
die Blinkersteuerung auf meiner Anlage ist zu 98% abgeschlossen, nun kommen die anderen Sachen, wie zum Beispiel das Einschalten des Blaulichts etc. hier nun meine Frage, sehe ich das richtig das der - Pol an den Funktionsbaustein Ausgängen alle zusammenhängen? So könnte ich mit einer IR LED über mehrere Schalter oder Taster mehrere Funktionen schalten, ist das richtig so.
Danke schon mal für eure Antwort.

_________________
Mehr Bilder gibt es auf meiner Homepage.

Teile gibt´s auch in meinem Shop.

Das Genie tut, was es tun muss.
Das Talent tut, was es tun kann.


In diesem Sinne
Grüße aus Dresden
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 6. Oktober 2008, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2006, 13:29
Beiträge: 163
Hallo Daniel,

soweit ich weiß geht das mit dem Baustein problemlos. Du must nur beachten, dass du die Ausgänge mit Dioden zusammenführst, damit du die Ausgänge auch noch einzeln weiterverwenden kannst.
Soll heißen, dass wenn du Leuchtdiode 1 an Ausgang A und B dranhängst und keine Dioden verwendest, bekommen alle weiteren Leuchtdioden, die an A oder B hängen beide Signale.

Achim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 6. Oktober 2008, 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 23:36
Beiträge: 406
Wohnort: Dresden
Hallo ich nochmal,

zeige erst mal eine skizze

Bild

dies soll zum Beispiel eine Einsatzstelle für die Feuerwehr werden. Das Stop Signal gibt es über eine Seperate IR LED und die 2. soll diese Funktionen ausführen alles über Taster gesteuert (bei mir gibt es demzufolge noch eine analoge Steuerung der Einsätze etc. :D ). Eine 3. IR LED sendet dann noch die Befehle des anderen Funktionsbausteines. Da die anderen Einsatzstellen auch über Taster gesteuert werden sollen gibt es keine IR LED die so am Funktionsbaustein hängt das sie das Signal ständig sendet. Demzufolge könnte ich das mit den Dioden ja weglassen oder?

_________________
Mehr Bilder gibt es auf meiner Homepage.

Teile gibt´s auch in meinem Shop.

Das Genie tut, was es tun muss.
Das Talent tut, was es tun kann.


In diesem Sinne
Grüße aus Dresden
Daniel


Zuletzt geändert von Carsystemfan am Donnerstag 9. Oktober 2008, 20:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 6. Oktober 2008, 20:09 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 23. Juni 2004, 09:04
Beiträge: 557
Wohnort: 70825 Korntal-Münchingen
Daniel,

das geht, du darfst nur nicht zwei Tasten gleichzeitig drücken.
Sonst brauchst du die Dioden.

Damit du Befehle von zwei Funktionsbausteinen gleichzeitig an ein Auto senden kannst, sollten die beiden IFR-LEDs nicht genau am selben Platz aufgestellt sein.
Sondern so, dass das Auto zuerst die LED vom ersten Baustein sieht und ca. 2-3cm danach die LED vom zweiten Baustein.

Claus

_________________
Der Erfinder des DC-Car Decoders !
Ein Experte ist ein Mensch, den man in letzter Minute hinzuzieht, um einen Schuldigen zu haben...
Zur Internetseite http://www.modelleisenbahn-claus.de
Zum Shop http://www.shop.modellautobahnen.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 6. Oktober 2008, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 23:36
Beiträge: 406
Wohnort: Dresden
Danke Achim und auch danke Claus,
noch mal kurz zum Ablauf wie ich mir das Vorgestellt habe, Die 1. LED sendet stop und die wird über einen Schalter geschalten(solange Schalter ein dann stop, wenn schalter wieder aus dann fahrt, richtig oder?) Also eine Feuerwehr kommt zum Einsatzort und wird über stop angehalten, die 2. LED sendet dann über Taster der reihe nach Warnblinker ein, dann Frontblitzer aus und danach sendet die 3. LED Arbeitslicht ein dann nach getaner Arbeit sendet die 3. LED Arbeitslicht aus, dann die 2. Blaulicht aus und danach Blinker aus und danach dann wird Stop aufgehoben und die FW fährt zur Basis zurück. Da ja bis auf Stop alle funktionen über einen kurzen Impuls geschalten werden denke ich muß ich das mit den Abständen nicht so weit entfernt machen, denn es geht ja alles der Reihe nach und nichts gleichzeitig. Der ganze Aufwand geht bestimmt auch über Hallsensor und Magnete, da mir aber auch ein Einsatz mit dann bis zu 6 Fahrzeugen vorschwebt (eine FW fertig, eine im Bau und ca. 6 liegen noch als Standmodell vor) ist der Hallsensor nicht die richtige Lösung und da ich ja nun nur 3 LED?s pro Standplatz brauche und nicht 7 oder 8, siehts da schon ganz gut aus.

_________________
Mehr Bilder gibt es auf meiner Homepage.

Teile gibt´s auch in meinem Shop.

Das Genie tut, was es tun muss.
Das Talent tut, was es tun kann.


In diesem Sinne
Grüße aus Dresden
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Oktober 2008, 06:22 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 23. Juni 2004, 09:04
Beiträge: 557
Wohnort: 70825 Korntal-Münchingen
Daniel,

das funktioniert alles, bis auf den Stop der ja dauernd gesendet werden muss.
Das Auto sieht dauernd das Stop-Signal und kann deswegen die Signale,
die aus einem anderen Funktionsbaustein/LED kommen, eventuell nicht mehr erkennen.
Die Signalen mischen sich.
Im schlimmsten Fall stört das Signal, wenn du eine Taste drückst das Stop-Signal und das Auto fährt los.
Wie ich es verstehe brauchst du:
Infrarot-Stop ein/aus
Warnblinker ein/aus
Frontblitzer ein/aus
Blaulicht ein/aus
Arbeitslicht ein/aus
Das sind 8 Funktionen + Infrarot-Stop !
Verwendest du für das Arbeitslicht das Licht 2 ?

Für die 8 Funktionen benötigst du einen speziellen Funktionsbaustein.
Den kann ich dir machen.

Ist es möglich, die Feuerwehren über Stoppspulen anzuhalten,
um dem Problem mit dem Infrarot-Stop aus dem Weg zu gehen ?
Der Standplatz ist ja sowieso fest vorgegeben.
Du benötigst nur noch einen Funktionsbaustein der die Beleuchtung über die Tasten schaltet.

Claus

_________________
Der Erfinder des DC-Car Decoders !
Ein Experte ist ein Mensch, den man in letzter Minute hinzuzieht, um einen Schuldigen zu haben...
Zur Internetseite http://www.modelleisenbahn-claus.de
Zum Shop http://www.shop.modellautobahnen.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Oktober 2008, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 23:36
Beiträge: 406
Wohnort: Dresden
OK dann werde ich wohl den Stop über Stopspulen realisieren, dürfte kein Problem sein. Dann sind es noch 2 IR LEDs. Das Arbeitslicht geht über Licht 2. Ich glaube das mit dem Speziellen FB brauchst du nicht machen, denn ich habe die FB A, B, C jeweils in der Power Variante hier bei mir und da sind ja die ganzen Funktionen vorhanden die ich benötige, denke ich zumindest.
Danke aber nochmals für die Aufschlußreichen Info?s.

_________________
Mehr Bilder gibt es auf meiner Homepage.

Teile gibt´s auch in meinem Shop.

Das Genie tut, was es tun muss.
Das Talent tut, was es tun kann.


In diesem Sinne
Grüße aus Dresden
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Oktober 2008, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1570
Wohnort: 40721 Hilden
Hallo Daniel

Du hast es schon richtig erkannt. Die Befehle sind durch Schalter einzeln abrufbar.
Sie sind aber auch mit Dioden zu neuen Kombinationen zu mischen.
Hierbei die Ausgänge des Funktionsbausteins mit Dioden versehen.
Dann sind die 8 Befehle beliebig zu mischen.

Warum Spulen? Wenn das Auto nicht ganz ausgeschaltet werden muss geht das mit den vorhandenen Mitteln doch auch.
Während ein Dauer-Stop-Signal ansteht werden in der Regel keine anderen Befehle benötigt.

Der Stop wird über einen Schalter AN/AUS auf die IR-LED gegeben.
Für die Lichter reicht ein Tastschalter.

Wenn die Ausgänge mit Dioden 1N400x entkoppelt sind kann alles auf eine LED geschaltet werden.

Mit 2 Umschaltern und ein paar Dioden ist alles auf 2 IR-LED zu gegeben.

www.modellautobahnen.de/newsletter/anle ... halter.GIF

Weiter Befehle eines Bausteins können mit Dioden zusammengefasst werden.
Wenn Befehle eines anderen Baustein auf die IR-LED gegeben werden sollen, ist es mit einem Umschalter zu machen.

z.B. Stop mit Blaulicht aus vom Baustein B wird umgeschaltet auf
Stop mit Blinker links vom Baustein A
Das Fahrzeug steht immer noch aber der B Blinker ist nun an.
Wenn man das abschaltet bleibt der Blinker im Auto an aber es fährt los.

Statt Spulen sind zum Abschalten der Autos Servos mit Dauermagneten zu empfehlen. Das ist billiger und Energiesparender als Spulen.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Oktober 2008, 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 23:36
Beiträge: 406
Wohnort: Dresden
Ich glaube da werden wir uns nochmal beim Workshop drüber unterhalten müssen,zwecks der vielen Möglichkeiten und was nun das beste für mich wäre. Zum Glück ist es ja nicht mehr lange hin, quasi 9 Tage.

_________________
Mehr Bilder gibt es auf meiner Homepage.

Teile gibt´s auch in meinem Shop.

Das Genie tut, was es tun muss.
Das Talent tut, was es tun kann.


In diesem Sinne
Grüße aus Dresden
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Januar 2009, 14:56 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 13:58
Beiträge: 218
Wohnort: Seesen
Habe da auch nochmal eine frage:
Verstehe ich es richtig das ich über eine IR LED z.B. dauerhaft das stopsignal senden kann, aber zusätzlich dann noch blinker aus, licht aus usw.?
Und das dc car Fahrzeug erkennt dann alle Befehle?

_________________
Wer nicht wagt, der nicht Gewinnt.
Videos
MFG Jens


Zuletzt geändert von j1180 am Mittwoch 21. Januar 2009, 15:26, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Januar 2009, 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2006, 13:29
Beiträge: 163
j1180 hat geschrieben:
Habe da auch nochmal eine frage:
Verstehe ich es richtig das ich über eine IR LED z.B. dauerhaft das stopsignal senden kann, aber zusätzlich dann noch blinker aus, licht aus usw.?
Und das dc car Fahrzeug erkennt dann alle Befehle?

Hallo Jens,
das ist richtig, es wird immer nur ein Befehl gleichzeitig gesendet. So können die Ausgänge beliebig kombiniert werden. Das geht natürlich nur mit Ausgängen eines einzelnen Mikrocontrollers. Wenn man eine Kombination benötigt, die es so nicht gibt, wird eine individuelle Software benötigt, ich gehe allerdings davon aus, dass dies eher selten vorkommt.
VG Achim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Januar 2009, 15:25 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 13:58
Beiträge: 218
Wohnort: Seesen
achim hat geschrieben:
j1180 hat geschrieben:
Habe da auch nochmal eine frage:
Verstehe ich es richtig das ich über eine IR LED z.B. dauerhaft das stopsignal senden kann, aber zusätzlich dann noch blinker aus, licht aus usw.?
Und das dc car Fahrzeug erkennt dann alle Befehle?

Hallo Jens,
das ist richtig, es wird immer nur ein Befehl gleichzeitig gesendet. So können die Ausgänge beliebig kombiniert werden. Das geht natürlich nur mit Ausgängen eines einzelnen Mikrocontrollers. Wenn man eine Kombination benötigt, die es so nicht gibt, wird eine individuelle Software benötigt, ich gehe allerdings davon aus, dass dies eher selten vorkommt.
VG Achim

Das heißt das ich das stoppsignal dauerhaft sende und solange ich dies sende keine weiteren signale senden kann?
Wie z.B. blinker links?

Bild
Bei der obigen Zeichung sieht man ja was ich an dieser stelle meiner Modellbahn steuern möchte.
Nun ist meine frage vor dem abbiegen gebe ich den befehl blinker rechts,
nach dem abbiegen bekommt das fahrzeug den befehl stopp und blinker links.
Wird dann automatisch blinker rechts ausgeschaltet? oder würden dann beide blinker aktiv sein? rechts sowie links?
Und wie könnte ich den befehl für blinker rechts mit der abzweigung koppeln?

_________________
Wer nicht wagt, der nicht Gewinnt.
Videos
MFG Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Januar 2009, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2006, 13:29
Beiträge: 163
Ok, da habe ich mich wohl undeutlich ausgedrückt.
Die Befehle werden kontinuierlich wiederholt. Das bedeutet, dass das der Code für Stopp einmal ausgesendet wird, dann gibt es eine Pause die mindestens so lange ist wie die Dauer für 7 Befehle. Dann wird wieder Stopp gesendet usw.
Der nächste Befehl auf dem Funktionsbaustein wird immer dann gesendet, wenn Stopp seine Pause beginnt. Die restlichen 6 Befehle sind ebenfalls in der Pause verteilt. So werden die Befehle nacheinander gesendet und stören sich nicht gegenseitig.
Dein Wunsch Stopp und Blinker links gleichzeitig zu schalten ist also problemlos umsetzbar. Wenn du die Ausgänge mit mehreren Leuchtdioden belegen willst, denk an die Dioden um individuelle Zusammenstellungen zu ermöglichen (eine Skizze gibt es hier irgendwo im Forum).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Januar 2009, 15:52 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 13:58
Beiträge: 218
Wohnort: Seesen
Danke Achim jetzt versteh ich es. :)
Ja an die dioden denke ich. Brauch ich dafür dann 1n4001 dioden?

_________________
Wer nicht wagt, der nicht Gewinnt.
Videos
MFG Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Januar 2009, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2006, 13:29
Beiträge: 163
j1180 hat geschrieben:
Danke Achim jetzt versteh ich es. :)
Ja an die dioden denke ich. Brauch ich dafür dann 1n4001 dioden?

Ja, die sollten funktionieren.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de