DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Samstag 15. Dezember 2018, 01:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 15. Januar 2011, 13:04 
Offline

Registriert: Samstag 8. Januar 2011, 13:26
Beiträge: 88
Wohnort: Marbach
Hallo,
habe mir ein CV-Programmer mit dem USB-RS232 Kabel im Shop beschafft um meine Fzg. zu programmieren. Leider kommt hier im PC immer die Fehlermeldung "Ungültige Anschlußnummer". Ich kann die richtige COM - Nr. nicht finden, bzw. anwählen. H.Dankwardt ist der Meinung, dass es ein PC-Problem sei. Hat jemand aus dem Forum auch schon diese Erfahrung mit Windows 7 ( 32 oder 64 Bit gleiches Problem) gemacht?
Anwählen der Fzg. bis in den Programmiermodus = blinkende Scheinwerfer, funktioniert.
Danke für Eure Mithilfe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 15. Januar 2011, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 23:36
Beiträge: 406
Wohnort: Dresden
Hi,

das klingt als wäre nicht der Richtige Treiber installiert.
Du kannst ja mal diesen hier:
http://www.dccarsystemfan.de/Diverses-z ... -Co-.-.htm
probieren.

_________________
Mehr Bilder gibt es auf meiner Homepage.

Teile gibt´s auch in meinem Shop.

Das Genie tut, was es tun muss.
Das Talent tut, was es tun kann.


In diesem Sinne
Grüße aus Dresden
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. Januar 2011, 14:40 
Offline

Registriert: Samstag 8. Januar 2011, 13:26
Beiträge: 88
Wohnort: Marbach
Hallo Daniel,
sorry, habe bei meiner Vorstellung im Forum meinen Vornamen vergessen. Steht jetzt unten.
Nun aber zu Deinem Vorschlag, Deine Treiberversion auszuprobieren. Leider ohne Erfolg. Nach dem Abspeichern und vor der Installation kommt diese Fehlermeldung:"Das Archiv hat entweder ein unbekanntes Format oder ist beschädigt". Manchmal lautet die Meldung auch "Unerwartetes Archivende". Auf was sich nun diese Meldungen beziehen und was sie bedeuten, kann ich nicht sagen.

_________________
Grüße aus der Schillerstadt
Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. Januar 2011, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 23:36
Beiträge: 406
Wohnort: Dresden
Hallo Bernd,

schick mir mal deine email, dann kann ich dir den Treiber nochmal darüber schicken. Das klingt so als hat das mit dem Download nicht so richtig funktioniert.

_________________
Mehr Bilder gibt es auf meiner Homepage.

Teile gibt´s auch in meinem Shop.

Das Genie tut, was es tun muss.
Das Talent tut, was es tun kann.


In diesem Sinne
Grüße aus Dresden
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. Januar 2011, 22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1590
Wohnort: 40721 Hilden
Hallo

Ich hatte bereits auf diesen Treiber verwiesen.

http://www.modellautobahnen.de/edv/trei ... n7.0_2003/

Wenn ich die Releasnote richtig gelesen habe, funktionoiert der neue Treiber nur, wenn der USB ab einer bestimmten Seriennummer ist.

Also Hardware und Treiber müssen zum Betriebssystem zusammenpassen.
Erst dann steht Kommunikationsweg für den Programmer zur Verfügung.

Das Windows 7 im Prinzip damit umgehen kann ist hier zu sehen.
http://ciservice-ilchmann.de/forum_mode ... m.php?f=21
Peter hat auch einen Adapter im Einsatz. (aber wegen dem Servodecoder)

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Januar 2011, 09:47 
Offline

Registriert: Samstag 8. Januar 2011, 13:26
Beiträge: 88
Wohnort: Marbach
Hallo zusammen,
habe Gestern nochmals des öfteren verzweifelt versucht, diesen Treiber der Fa. Prolific gem. dem Link zu installieren. Irgendwann kommt dann im Ablauf die Meldung, "dass keine Ergebnisse zu diesem Link gefunden wurden. Möglicherweise sei die Webadresse falsch angegeben".
Auch ein direkter Download aus dem Internet endet immer an der gleichen Stelle. Bin ziemlich verzweifelt.

_________________
Grüße aus der Schillerstadt
Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Januar 2011, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1590
Wohnort: 40721 Hilden
Da ich von hier aus die Links benutzen kann. muss in dem PC ein Sperre enthalten sein.
Firewall und Virentester: um zu verhindern, dass von außen nichts verändert werden kann.

Vielleicht sollte man eine Fernbedienung einrichten.
Aber das erfordert auch ein Installation die im Augenblick verhindert wird.

Daniel noch eine Idee?

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Zuletzt geändert von Dankwardt am Freitag 21. Januar 2011, 15:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. Januar 2011, 18:40 
Offline

Registriert: Samstag 8. Januar 2011, 13:26
Beiträge: 88
Wohnort: Marbach
Hallo,
habe mir einen Laptop mit Vista Betriebssystem ausgeliehen. Es lies sich alles problemlos installieren bis zur Festlegung des COM - Ports.
Will ich jedoch die CV`s auslesen oder das Fzg. programmieren, erfolgen die Fehlermeldungen "Decoder antwortet nicht" und "Falsche Decoder Kennung empfangen".
Frage zur Kabelkennung: Verbindungskabel Platine zur Updatebuchse am Fzg., die kleine Erhebung an dem Isolierschutz kennzeichnet doch die Masseseite, oder ?
Ansonsten kann man ja vom Anschließen her keine Fehler machen.
Das Problem mit Win 7 ist allerdings noch offen.

_________________
Grüße aus der Schillerstadt
Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. Januar 2011, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 23:36
Beiträge: 406
Wohnort: Dresden
Im Normalfall sollte die Masseseite mit einem weißen Punkt gekennzeichnet sein.
Das die Fehlermeldungen kommen liegt aber eher am Windows Vista, da gab es massieve Probleme.
Bei Windows 7 funktioniert das ganze dann wieder, wenn man den richtigen Treiber installiert hat. Wir sollten erst einmal überlegen wie wir die Treiber Datei auf deinen Computer bekommen, das scheint ja als erstes das Problem zu sein. Danach mußt du die *.exe Datei als Administrator ausführen.

Dies sind aber alles solche Problemchen die man aus der ferne und nur mit Fehlermeldungen sehr schlecht beheben kann.

Probier nochmal diesen link:
http://www.prolific.com.tw/support/file ... r_v130.zip

Mit diesem läuft es bei mir.

_________________
Mehr Bilder gibt es auf meiner Homepage.

Teile gibt´s auch in meinem Shop.

Das Genie tut, was es tun muss.
Das Talent tut, was es tun kann.


In diesem Sinne
Grüße aus Dresden
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Januar 2011, 12:38 
Offline

Registriert: Samstag 8. Januar 2011, 13:26
Beiträge: 88
Wohnort: Marbach
Hallo zusammen,
habe den Treiberlink von Daniel versucht zu installieren, leider ohne Erfolg. Probleme und Fehlermeldung wie zuvor.
Bei einem Bekannten mit gewissen PC - Kenntnissen und einem 2 Jahre alten Laptop mit Betriebssystem Vista haben wir dann die komplette Installation durchgeführt um die WIN 7 Probleme auszuschließen.
Hardwaremäßig war dann alles richtig. Auch wenn man den Port wechselte, wurde dies erkannt. Aber beim Auslesen der CV`s kam dann wieder die Fehlermeldung "Decoder antwortet nicht". Kann das Problem nicht evtl. doch an dem USB - RS232 Kabel liegen?

_________________
Grüße aus der Schillerstadt
Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Windows 7 und serielle Schnittstelle
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Januar 2011, 15:29 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. Juli 2009, 19:36
Beiträge: 13
Wohnort: 92436 Bruck
Hallo Daniel,

ich habe bisher auch verzweifelt versucht mein W7 zum Laufen zu bringen. Auch nach diversen Rücksprachen meines EDV-Händlers mit den Lieferanten bekam ich zwar diverse Treiber. Die Fehlermeldungen änderten sich. Zum Schluß meinte auch W7, dass Alles i.O. wäre. Aber kein Erfolg stellte ich ein.
Ich habe jetzt Deinen Treiber von Deiner homepage ausprobiert und o Wunder, es funktioniert.

Also nicht verzagen, Daniel fragen.

Peter mit den Oldtimern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 14. Februar 2011, 11:56 
Offline

Registriert: Samstag 8. Januar 2011, 13:26
Beiträge: 88
Wohnort: Marbach
Hallo Daniel,
vielen Dank für den Treiber per mail. Problem besteht aber immer noch. Habe von einem Bekannten einen alten Laptop mit XP erhalten und dort problemlos das System installiert. Auch die Programmierung der Autos funktioniert hier einwandfrei.
Auf meinem Laptop mit WIN7 ist bei der Systemsteuerung / Programme und Funktionen ein Treiber von Prolific (PL-2303 USB-to-Seriel Version 1.1.0) vorhanden, der sich zwar anklicken lässt aber nicht mehr deinstallieren. Vielleicht ist dies der Grund, dass ich keine anderen Treiberversionen installieren kann. Beim Speichern kann ich die Optionen "Modify" oder "Repair" zwar anklicken, springt aber im weitern Ablauf dann immer wieder auf "Deinstall" zurück.
Kann mir aus dem Forum jemand einen Rat geben.
Ansonsten werde ich zum Stammtisch nach Eningen am Sa., 05.03.2011
gehen und dort das Problem ansprechen.

_________________
Grüße aus der Schillerstadt
Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 7. März 2011, 15:54 
Offline

Registriert: Samstag 8. Januar 2011, 13:26
Beiträge: 88
Wohnort: Marbach
Status vom 1. DC-Car Stammtisch in Eningen:
Ich habe von Claus ein USB-RS232 Adapterkabel bekommen, bei dem der installierte Treiber bei WIN 7 funktionierte.
Besorge mir nun selbst das Kabel bei der Fa. FTDI.

_________________
Grüße aus der Schillerstadt
Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Oktober 2012, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1590
Wohnort: 40721 Hilden
Da sieht man es wieder.
Mit teurem Material, das geprüft ist, hat man weniger Arbeit.

Beim Workshop in Germering und Zistersdorf war auch ein fehlerhafter Laptops dabei.

Nachdem ich die richtigen Treiber von der Modellautobahnen-CD benutzt habe und die Software außerhalb von Programme installiert war funktionierten beide Laptop mit dem von mir gelieferten Adaptern.

Achtung:
Wenn Proliant einmal installiert war kann es Problem mit der Benutzung von FTDI-Adaptern kommen.
So war beim Workshop in Putten ein DC-Car-PC-Sender nicht zu benutzen.
Erst nach löschen aller Prolianteinträge funktionierte alles richtig.

Aber:
Auf einem anderen Rechner ist ein Proliant-Adapter in Benutzung.
Nur wenn ein zweiter benötigt wird geht nichts mehr.
z.B. eine Intellibox und ein PC-Sender

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de