DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Sonntag 23. September 2018, 17:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motorbremse ohne Reedkontakt
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. November 2013, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 19:03
Beiträge: 54
Hallo allerseits,

in den letzten Tagen habe ich zwei alte Faller-LKW mit einem DC05 Decoder ausgerüstet. Dort sind noch die alten Faulhaber Motoren verbaut, welche dazu führen, dass bei einem IR-Stopp Signal das Fahrzeug lange ausrollt. Das Ausrollen ist einfach viel zu weit - teils kommen die LKW fast zum stehen, fahren dann aber wieder weiter, da das IR-Signal nicht mehr gesehen wird.

Jetzt habe ich im Wiki recherchiert und gelesen, dass der Motorstopp nur mit dem Reedkontakt möglich ist. Natürlich geht das nicht mit dem normalen IR-Stopp, was etwas unschön ist.

Gibt es eine Möglichkeit die Motorbremse evtl. via einem zweiten MOSFET nachzurüsten, sodass die Motorkontakte kurzgeschlossen werden? Ich kann mir gut vorstellen, dass ich nicht der erste mit dem Problem bin :roll:

Gruß
Sven

_________________
Blog mit eigenen DC-Car Projekten: http://sven-skrabal.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorbremse ohne Reedkontakt
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. November 2013, 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1572
Wohnort: 40721 Hilden
Das einfachste ist den Motor zu tauschen.
Bei dem Ersatzmotor 161744 ist ein passender Distanzring dabei.

Die teuerste Lösung ist einen Fahrregler vom RC-Modellbau an einem Multifunktionsausgang (Licht3) zu benutzen. Da der Fahrregler vor und Rückwärtslauf ermöglicht, kann man damit auch Bremsen.

Ein Lösung dazwischen ist den Motor, der als Generator arbeitet, mit einem Widerstand zu belasten.
Damit wird der Bremsweg kürzer, aber nicht so kurz wie bei einem Reedschalter.
Der stromverbruach steigt ein wenig an udn die Fahrzeit ist kurzer.

Klar kann man auch eine aufwenige Technik dazwischen bauen.
Ich hatte es mal versucht, mich aber dann doch für einen anderen Motor entschieden.
Mit einem NPN-Transistor wurde der Motor kurzgeschlossen. Durch die Fahrimpulse wurde die "Bremse" aufgehoben. Da ganz muss mit ein paar Widerständen angepasst werden.

Ich habe noch ein paar gebraucht Motor übrig, da diese Motor aus den Fallerfahrzeugen gegen GL1-46-7 Antriebe gewechselt wurden.
Mit dem wartungsarmen Antrieb und durch einheitliche Antriebe in der Fahrzeugflotte, ist der Betrieb einfacher.

-----------

Andere wollen aber genau dieses Ausrollen sehen und stellen extra die Parameter (CV´s) anders ein.
Damit sind immer 2 oder mehr IR-Strahler an einer Haltestelle nötig um richtig anzuhalten.
1. kräftig -2 Fahrstufen (ebentuell mehrere Strahler). CV98=1 damit schnell gebremst wird.
2. Stopp zum sofortigen Anhalten
(Demnächst kann die unterste Fahrstufe mit CV 99 durch den CV-Programmer festgelegt werden.
Zur Zeit ist das nur mit DC05-Decodern ab Juni 13 durch Hauptgleisprogrammierung einzustellen.
z.B. Untergrenze Fahrstufe 3. Dann ist auch der Faullhabermotor nicht mehr zu schnell.)

Wenn man das Ausrollen richtig nutzen, will kann man auch CV19=64 stellen.
Dann kann man das Fahrzeug mit dem Haltsignal (Stopp für 20 Sekunden) ausrollen lassen.
Der Rollweg ist mit CV98 einzustellen. Das reicht von 10 cm bis einige Meter.
Deshalb sind solche Fahrzeug nicht auf "Standart"-DC-Car-Anlagen zu benutzen.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de