DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Freitag 22. Juni 2018, 19:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: FW-Fzg., Fahrlicht 1 geht aus
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Januar 2012, 12:54 
Offline

Registriert: Samstag 8. Januar 2011, 13:26
Beiträge: 85
Wohnort: Marbach
Hallo Forum,
habe bisher 3 FW-Fzg. in DC - Car - Fzg. umgebaut. Unter anderem das Faller Löschfahrzeug MB Atego RLFA sowie ein Wiking Drehleiter - Modell.
Bei beiden Fzg. geht nach einer undefinierbaren Zeit bzw. Fahrbetrieb mit unterschiedlichen Modellen das Fahrlicht 1 aus. Diesen Fehler habe ich nur bei diesen zwei Fzg. und speziell nur diese sind mit Lautsprecher ausgerüstet. Kann dies die Ursache sein? Wer hat auch schon solche Probleme gehabt?
Decoder in beiden Fällen DC05-SI.
Danke im Voraus für Eure Mithilfe.

_________________
Grüße aus der Schillerstadt
Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Januar 2012, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. Januar 2007, 22:18
Beiträge: 397
Wohnort: Bad Salzungen
Das kenne ich vom Holzmichel mit Rundumleuchten und Hänger mit SBL, wo keine AAA reinpassen. Dort sind kleinere Akkus verbaut, wie auch in der Drehleiter. Dieser Holztransporter fährt eine halbe Stunde mit voller Beleuchtung und schaltet dann das Licht aus, weil er, vermutlich wegen Überlastung der Akkus, neu startet. Alle Versuche das zu ändern schlugen fehl. Ohne Beleuchtung fährt er mehr als doppelt so lang. Abhilfe wäre den Decoder so zu programmieren daß das Licht beim Einschalten sofort an ist.
Deshalb habe ich einen anderen Holztransporter gebaut mit Motor unten und 2xAAA, dort tritt das Problem nicht auf.

Bild

Im Vordergrund fährt der Holztransporter nach rechts mit Lichtbalken, auf der anderen Seite der Bus, der ausgerechnet diesmal mit Warnblinker aus der Haltestelle gefahren ist...(auf der Webseite kann man das Bild vergrößern).

_________________
Das Geheimnis des Erfolges liegt in der Beständigkeit des Ziels.

Viele Grüße
Torsten aus Bad Salzungen.
Webseite Zweileiter und DC-Car


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Januar 2012, 15:26 
Offline

Registriert: Samstag 8. Januar 2011, 13:26
Beiträge: 85
Wohnort: Marbach
Hallo Torsten,
vielen Dank für die Rückmeldung. Zu Deinen Anmerkungen ist folgendes zu sagen:
Fahrlicht 1 wird bei meinen Fzg. generell beim Einschalten aktiviert.
FW-Fzg. Atego hat 2 Akku`s 2/3AAA mit je 1,2V und 350 mAh.
FW-Drehleiter hat 2 Akku`s 17AAAH mit je 1,2V und 170 mAh.
Möchte noch einige Versuche mit den Fzg. durchführen (Vergleichsfahrten mit - und ohne Beleuchtung, etc.) um eine genauere Aussage zu erhalten.

_________________
Grüße aus der Schillerstadt
Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Januar 2012, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. November 2007, 19:43
Beiträge: 74
Wohnort: CH-Flumserberg
Hallo Bernd,

hast Du den Akku-Test aktiv?
Dies kann auch Licht 1 löschen.

Gruss Charly


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Januar 2012, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:28
Beiträge: 1558
Wohnort: 40721 Hilden
Richtig !
http://wiki.dc-car.de/index.php?title=F ... ndwann_aus

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2012, 16:33 
Offline

Registriert: Samstag 8. Januar 2011, 13:26
Beiträge: 85
Wohnort: Marbach
Hallo Charly und Siegmund,
bei beiden Fzg. ist CV 21 die 1 Ein = nicht verwendet, sowie CV 27 auch die 1 Ein = Akkutest Anschluß ausgeschaltet. CV 28 steht auf dem Fabrikwert 99.
Habe heute das DL-Fzg. 20 min. ohne Probleme fahren lassen. Akkus waren voll geladen.
Beim ersten Auslösen des Sounds durch Auffahren auf den Vordermann (CV 23 = 1) ging das Fahrlicht 1 zum ersten mal aus. Akkuspannung beim ausgeschaltenen Fzg. war noch 2,32 Volt.
Fzg. wieder eingeschaltet, Fahrbetrieb noch 4 min. lang. Dann blieb es stehen (blinkende LED`s).
Akkuspannung bei eingeschaltenem Fzg. = 1,6 Volt und ausgeschaltet waren es 2,1 Volt.
Hat jemand eine Idee, an was es liegen kann?

_________________
Grüße aus der Schillerstadt
Bernd


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de