DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Sonntag 23. September 2018, 16:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fragezeichen nach Erstlieferung
BeitragVerfasst: Sonntag 28. August 2011, 18:53 
Offline

Registriert: Mittwoch 24. November 2010, 16:34
Beiträge: 6
Wohnort: Hamburg
Hallo,

ich bin ganz neu hier und habe noch nie ein Fahrzeug ausgestattet.

Nachdem ich nun zum Glück die vorbedrahteten DC5 -Decoder erhalten
haben taucht meine erste Frage gleich beim Auspacken auf.

Es ist ein achtpoliger Stecker installiert, der bisher in den Zeichnungen
im Forum nirgends aufgetaucht ist (in den Skizzen)
Kann mir erstmal jemand dazu etwas Erleuchtung geben, wozu der dient?

Viele Grüße

Raymond Nörenberg

_________________
Raymond Nörenberg

Faller Car-System mit PC-Steuerung Traincontroller 7.0 Gold


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. August 2011, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. April 2006, 19:59
Beiträge: 101
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Hallo Raymond,

ich würde mal spontan auf eine Update- bzw CV-Programmer Buchse tippen!?

http://wiki.dc-car.de/index.php?title=Updatebuchse

Gruß und viel Spass mit DC-Car

Patrick

_________________
-----------------------------------------------
Patrick@Steiner-Buchholz.de

Mein Modellbau-Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. August 2011, 19:02 
Offline

Registriert: Mittwoch 24. November 2010, 16:34
Beiträge: 6
Wohnort: Hamburg
Danke Patrick,

das war ja ein superschnelle Antwort. Dann kann ich diesen Teil
ja erstmal unbeachtet lassen.

Ich melde mich bestimmt bald wieder mit den nächsten Fragen.

Herzlichen Dank

Raymond

_________________
Raymond Nörenberg

Faller Car-System mit PC-Steuerung Traincontroller 7.0 Gold


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. August 2011, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. April 2006, 19:59
Beiträge: 101
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Hallo Raymond,

statt die Buchse "unbeachtet" zu lassen, würde ich sie gut zugänglich an der Unterseite des Fahrzeuges anbringen. Macht später Updates bzw Umprogrammierung der CVs ohne Öffnen des Fahrzeugs möglich.

Gruß

Patrick

_________________
-----------------------------------------------
Patrick@Steiner-Buchholz.de

Mein Modellbau-Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. August 2011, 19:10 
Offline

Registriert: Mittwoch 24. November 2010, 16:34
Beiträge: 6
Wohnort: Hamburg
ok. Ich werde das mit berücksichtigen. Guter Hinweis.

vG

Raymond

_________________
Raymond Nörenberg

Faller Car-System mit PC-Steuerung Traincontroller 7.0 Gold


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. August 2011, 19:29 
Offline

Registriert: Mittwoch 24. November 2010, 16:34
Beiträge: 6
Wohnort: Hamburg
Hallo Patrick,

nochmal eine Grundsatzfrage.

Die ganzen LED?s, die so angelötet sind (Licht und Abstand etc.)
werden nun alle einzeln am Fahrzeug platziert.
Bohrt man dazu einfach je ein kleines Loch und steckt sie von hinten
durch, oder wie fange ich damit am geschicktesten an?


Viele Grüße nochmals

Raymond

_________________
Raymond Nörenberg

Faller Car-System mit PC-Steuerung Traincontroller 7.0 Gold


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. August 2011, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. April 2006, 19:59
Beiträge: 101
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Hallo Raymond,

das wird jetzt komplizierter ...

Für die Befestigung der LEDs gibt es keine feste Regeln und hängt von vielen verschiedenen Aspekten ab.

Es gibt Fahrzeuge bei denen lassen sich SMD-LEDs von hinten an die entsprechenden Leuchten ankleben. Hier zu sehen.

Bei anderen Fahrzeugen und Lichtern macht ein Ankleben von außen das Gesamtbild realistischer, wie z.B. untere Seitenbegrenzungsleuchten bei LKWs.

Bei kleineren Fahrzeugen habe ich das Licht der LED mit Lichtleiterkabeln "verteilt". Hier zu sehen.

Manche "Fahrzeugbauer", wie z.B. die Experten aus dem MiWuLa, kleben die LEDs immer von außen auf die entsprechenden Stellen.

Du siehst, es gibt viele Wege, die alle ihre Berechtigung haben. Ist immer eine "Fallentscheidung".

Ich sehe gerade, dass Du in Hamburg wohnst. Wenn wir Dankwart liebt bitten, wird ja der für nächstes Jahr geplante Workshop in Buchholz doch etwas!
Für Dich als Einsteiger in DC-Car kann ich einen solchen Workshop nur empfehlen.

Gruß aus der Nordheide

Patrick

_________________
-----------------------------------------------
Patrick@Steiner-Buchholz.de

Mein Modellbau-Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. August 2011, 20:39 
Offline

Registriert: Mittwoch 24. November 2010, 16:34
Beiträge: 6
Wohnort: Hamburg
Hallo

an einem WE wäre ich immer mal zu einem Workshop in der Nähe bereit.

Zum Thema: Ich gehe als erstes den Umbau des Startset-Busses von
Faller an. ( "Wir kommen an....jeden Fleck")

Wenn ich die LED?s von Außen kleben würde, müsste ich ja alle Kabel
wieder trennen um sie von außen durchzustecken. Oder würdest Du die
Löcher so groß bohren, dass man von innen durchschiebt und außen seitlich
klebst?

vG

Raymond

_________________
Raymond Nörenberg

Faller Car-System mit PC-Steuerung Traincontroller 7.0 Gold


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. August 2011, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. April 2006, 19:59
Beiträge: 101
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Hi,

also ich würde mir die Arbeit machen und die LEDs von hinten/innen einkleben.

Dies gilt natürlich nicht für die IR-Empfänger und Sender. Die sollten schon von außen angebracht werden.
Dafür würde ich zwei sehr, sehr kleine Löcher pro LED bohren und die bestehenden durchtrennen und nach der Montage wieder zusammenlöten und mit Kupferlackfarbe isolieren ... ich gehe mal davon aus, dass die LEDs mit Kupferlackdraht verbunden sind?

Gruß

Patrick

_________________
-----------------------------------------------
Patrick@Steiner-Buchholz.de

Mein Modellbau-Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. August 2011, 21:04 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2011, 17:50
Beiträge: 87
Wohnort: Nentershausen, Westerwald
Hallo Raymond,


willkommen im Club.
Auch ich bin relativ neu hier und hab schon einiges mir zusammen gelesen.

Auf deine Frage zu dem Standort LED,
je nachdem welches Modell du umbauen willst, kannst du mit einem kleinen Bohrer die Löcher für die LED`s bohren und von hinten einbauen.

So ha ich es wenigstens bei den beiden Fahrzeugen gemacht, die ich umgebaut habe bzw. bin.

Ich hab mich am Anfang auch gefragt, nehme ich einen verdrahteten Decoder oder mache ich es selbst.

Jetzt bin ich froh das ich mir die LED`s selbst zusammengelötet habe. Ruhige Hand ist allerdings ein MUSS. Ich schneide mir je nachdem ein Stück Lackdraht ab, löte es an die LED, bohre die passenden Löcher und führe die Drähte dann dem Fahrzeug entsprechend zum Decoder löte sie dann an.

Beim festkleben der LED musst du aber aufpassen, das nicht der Kleber über die Vorderseite läuft, sieht nicht nur unschön aus, ist auch bei den IR-Led`s schlecht und mach sie ggf. unbrauchbar.

Viel Glück bei deinem Umbau


Schöne Grüße aus dem Westerwald


Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. August 2011, 21:13 
Offline

Registriert: Mittwoch 24. November 2010, 16:34
Beiträge: 6
Wohnort: Hamburg
Danke Dir auch , Joachim,

ich werde sicherlich noch meine Erfahrungen sammeln, wenn ich erst
anfange.
Momentan versuche ich, mir erst einmal theoretisch die notwendige
Sicherheit zu suchen.

Die Dioden sind ja derart klein, dass ich momentan noch überlege,
ob ich überhaupt das richtige Lötwerkzeug habe.
Aber das lässt sich lösen. + Lupe
Als nächstes brauche ich noch den geeigneten durchsichtigen Kleber,
da es mir kaum vermeidbar scheint, dass nicht auch vorne etwas rüberläuft.

Viele Grüße

Raymond

_________________
Raymond Nörenberg

Faller Car-System mit PC-Steuerung Traincontroller 7.0 Gold


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 28. August 2011, 21:24 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2011, 17:50
Beiträge: 87
Wohnort: Nentershausen, Westerwald
Ohne "Ersatzaugen" geht es nicht, das kann ich dir sagen.
Hatte schon ein, im wahrsten Sine des Wortes, kleines Problem als ich die 602 oder 604er LED aus der Verpackung holen wollte.

Aber der Trick mit dem doppelseitigen Klebeband ist klasse.
LED drauf, geht nur mit Pinzette, und dann kannst du löten. Aber nicht mit den Standartspitzen.
Hab mir extra eine Lötstion von Ersa, ohne Reklame machen zu wollen, gekauft. Da gibt es sogar Lötspitzen von 0,2 mm. Sind teuer aber es klappt. Vorallem wenn es nachher an das Anlöten der "Haare" an den Decoder geht.

Trotz der vielen schlechten Nachrichten, weiterhin viel Glück.


Joachim


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de