DC-CAR Forum

Alles zum Modellautobau mit dem DC-Car Decoder
Aktuelle Zeit: Samstag 21. Oktober 2017, 08:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einstieg DC Car u.a. mit DC05
BeitragVerfasst: Samstag 28. Januar 2017, 14:30 
Offline

Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 10:00
Beiträge: 4
Hallo,

bin relativ neu hier und habe so ein (zwei) Fragen.
Zu Beginn aber ein kleiner Einstieg. Vor Jahren habe ich aus beruflichen Gründen meine MOBA einmotten müssen und möchte jetzt, da ich mich wieder etwas freigeschwommen habe, damit anfangen. Für's Interesse - ich fahre 1:120 TT!
Da gleichzeitig ich schon immer auch Bewegung auf der Straße, Fluß etc. haben wollte, sollte ein Faller Car System definitiv eingeplant werden. Auf Schienen geht's digital voran, so sollte auch das Car System digital sein und nach einiger Sondierung verschiedener Systeme habe ich mich für das ausgereifteste System DC Car entschieden.
Innerhalb der vergangenen 2 Jahre habe ich mir so das eine oder andere im Bereich Car System zugelegt und unverhoffterweise gab es einen Schwung DC Car Teile bei einem Packen Faller, das ich nach und nach erweitert habe. Wegen der Updatefähigkeit selbstverständlich DC05 aufwärts. So besitze ich mittlerweile auch einige DC05 und DC07 Decoder. Workshop ist geplant. Zeitlich muss ich den richtigen Termin finden.

Jetzt Frage 1: Meinen erworbenen DC-Programmer habe ich jetzt mit einem anderen Netzteil in Gang gebracht und somit einmal alle Decoder eingelesen. Zu meiner großen positiven Überraschung zeigt es mir bei allen bedrahteten Decodern von mir gekauften DC05-I in der Bus- und Lkw-Version lt. Kennung an, dass diese sogar mit Spannungswandler die Version DC05-SI sind. Lt. Verkäufer hat er selbst DC05-I gekauft. Verpackung zeigt auch DC05-I an. Lt. Kennung und Verkäufer war es von 2012 von MARA. Bei einem kann ich mir das ja vorstellen, aber bei 7 Stück ??!!

Da ich jetzt aber anscheinend ausschließlich die Versionen mit Spannungswandler besitze, kann ich ja mit 1,2V Akkus fahren. Das kommt mir sehr entgegen.
Ursprünglich war meine Frage 2 an die Cracks hier, was sie mir empfohlen hätten oder würden. Wegen der geringeren Maße im Fahrzeug DC05/07-I mit LiPo oder Umstieg auf DC05/07-SI mit NimH? Ich habe auch im Besitz ein 4-Kanal-NimH-Ladegerät. Wenn es jetzt definitiv die -SI-Versionen sind, geht meine Tendenz jetzt sehr stark in die Richtung Decoder MIT Spannungswandler und 1,2V NimH Akkus. Aber vielleicht hat der eine oder andere ja eine andere Idee.

Jetzt reichts aber. Vielen Dank fürs Lesen.

LG Vico

P.S. Wollte 2 für Webseiten komprimierte Bilder hochladen. Kommt aber nur "Das Kontingent für Dateianhänge ist bereits vollständig ausgenutzt." Muss ich irgendwas löschen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg DC Car u.a. mit DC05
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2017, 10:46 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 19:15
Beiträge: 697
Wohnort: Dresden
Hallo Vico,

der Unterschied zwischen dem DC05-I und dem DC05-SI ist, dass beim "SI" die Rückseite der Platine voll bestückt ist. Die Rückseite des "I" ist nur zur Hälfte bestückt, da dort der Spannungswandler fehlt. Darauf kannst du dich auf jeden Fall verlassen. Die Diskrepanz zwischen dem was auf der Rechnung steht und dem was der Programmer dir ausgibt ist unschön und wird beim nächsten Update oder Upgrade deiner Decoder behoben.

Prinzipiell sind beide Varianten ("SI" mit NiMH oder "I" mit Lipo) weit verbreitete und funktionierende Möglichkeiten. der NiMh muss regelmäßig nachgeladen werden und ist auf Grund seiner Bauform manchmal etwas sperrig. Der Lipo darf beispielsweise niemals tiefentladen werden, danach ist er sofort hinüber. Außerdem kann man kein NiMh-Ladegerät zum Laden verwenden. Explosionsgefahr! Einfache LiPo-Ladegeräte gibt es schon für ein paar Euro für die USB-Buchse. Der Lipo hat eine sehr geringe Selbstentladung und auch nach einem Jahr in der Vitrine passiert dem Akku nichts. Er sollte hingegen nach jedem Gebrauch wieder aufgeladen werden. Er ist mitunter viel kleiner und in kleinen Modellen gut unterzubringen. Ab 90mAh kann man da schon gute Fahrzeiten erzielen. Auch die Verwendung des DC08-I wäre bei besonders kleinen Fahrzeugen kein Problem.

Bilder kannst du hier keine hochladen, diese musst du auf einem externen Server hochladen und kannst sie dann hierher verlinken.

_________________
Viele Grüße
Micha

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg DC Car u.a. mit DC05
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2017, 13:50 
Offline

Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 10:00
Beiträge: 4
Hallo Micha,
erst mal danke für die schnelle Antwort.
Ich habe mir jetzt einmal alle bedrahteten Decoder angeschaut. Im Web sind immer nur Vorderseiten zu sehen. Erst jetzt hab ich im Wiki bei den Fehlern auch Rückseiten gesehen, die ich mit all' meinen Decodern verglichen habe. Die besagten sind alle ohne Spannungswandler und somit die DC05-I Version. Das wird via CV Programmer dann falsch angezeigt.
Ich habe aktuell ca. gleich viele DC05-I (9x) bzw. DC05-SI (4x) und DC07-SI (3x). Ursprünglich wollte ich nur mit einem entweder oder fahren, sprich entweder alle NimH oder alle LiPo. Da habe ich mich noch nicht ganz entschieden. Vielleicht auch doch gemixt, da man mit 2 Ladegeräten auch gleichzeitig mehr Fahrzeuge laden kann.
Die Funktion der NimH mit Selbstentladung etc. ist mir soweit geläufig, da viele Heim-Akkus dem entsprechen.
Bei LiPo bin ich noch nicht so firm. Ist das direkte Laden nach Gebrauch soweit notwendig (ich kenn mich...)? Oder dient es nur dem Schutz vor der Tiefenentladung? Auch muss man die unterschiedlichen LiPo doch entsprechend der Ladung entsprechend anders laden? So wären dann wohl nur eine Akkuladungsgröße mit einem Ladegerät vorteilhaft oder eines, welchen auf die unterschiedliche Ladung einstellbar wäre?
Parallel hatte ich im Wiki bei verschiedenen Decodern auch verschiedene Akku gesehen. Gut, die Abhängigkeit von der Spannung, um den Spannungswandler nicht zu zerstören, ist mir beim -SI klar. Aber ansonsten sollte es doch egal sein, ob NimH oder LiPo? Eine letzte Frage - LiPo meist geringere Fahrtdauer, aber auch bedeutend geringere Ladezeit?
Danke und LG
Vico


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg DC Car u.a. mit DC05
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2017, 14:21 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 19:15
Beiträge: 697
Wohnort: Dresden
Hallo Vico,
Zitat:
Ist das direkte Laden nach Gebrauch soweit notwendig (ich kenn mich...)? Oder dient es nur dem Schutz vor der Tiefenentladung?

Hauptsächlich soll damit verhindert werden, dass der Akku bei niedrigem Ladezustand längere Zeit gelagert wird.

Zitat:
Auch muss man die unterschiedlichen LiPo doch entsprechend der Ladung entsprechend anders laden? So wären dann wohl nur eine Akkuladungsgröße mit einem Ladegerät vorteilhaft oder eines, welchen auf die unterschiedliche Ladung einstellbar wäre?

Das Ladegerät muss wissen, welche Kapazität der angeschlossene Akku hat. Meist wird dies durch Widerstände realisiert, die man flexibel auflöten oder auch einstellen kann. Da gibt es unterschiedliche Möglichkeiten.

Zitat:
Aber ansonsten sollte es doch egal sein, ob NimH oder LiPo? Eine letzte Frage - LiPo meist geringere Fahrtdauer, aber auch bedeutend geringere Ladezeit?

Grundsätzlich ist es egal, ob du LiPo oder NiMh verwendest, jeder Akkutyp hat seine Vor- und Nachteile. Ich habe Kunden, die haben nur LiPos und schwören darauf, andere wiederum nehmen nur NiMh. Aber mit einem guten Ladegerät kann man problemlos auch beide Akkutypen verwenden. LiPo heißt nicht automatisch, geringere Fahrtdauer. Eher im Gegenteil. Eine 60mAh-Zelle ist fast so groß wie ein 90mAh LiPo-Akku, jedoch fährt das Fahrzeug mit der 60er-Zelle keine 30 Minuten. Mit der 90er-LiPo-Zelle hingegen locker eine Stunde. Es kommt auf die Leistung an, und die errechnet sich nun mal aus dem Produkt von Strom- und Spannung.

_________________
Viele Grüße
Micha

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg DC Car u.a. mit DC05
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2017, 14:26 
Offline

Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 10:00
Beiträge: 4
Alles klar,
hilft mir schon ungemein weiter.
Dann sondiere ich mal alles und entscheide.
Dank dir.
LG Vico


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg DC Car u.a. mit DC05
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2017, 15:34 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 19:15
Beiträge: 697
Wohnort: Dresden
Hallo Vico,

kein Problem. Für ein Update/Upgrade der Decoder schreib mir eine PN, denn MARA vertreibt DC-Car nicht mehr.

_________________
Viele Grüße
Micha

digital-car
DC-Car Programmierer und Weiterentwicklung

http://www.digital-car.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg DC Car u.a. mit DC05
BeitragVerfasst: Montag 30. Januar 2017, 23:59 
Offline

Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 10:00
Beiträge: 4
Hi Micha,
gib mir ein paar Tage. Zum Wochenende, Anfang kommende Woche hab ich wieder Luft.
Ich melde mich.
LG Vico


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg DC Car u.a. mit DC05
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2017, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:28
Beiträge: 1515
Wohnort: 40721 Hilden
Hallo

Theroretische Fahrzeiten mit den verschiedenen Akkus und Decodern.

_________________
Gruss Siegmund

DC-Car-WIKI Das Lexikon zu DC-Car.
www.modellautobahnen.de/workshop Workshops, Seminare, Stammtische mit DC-Car
www.modellautobahnen.de
Material für Car-Systeme www.dc-car-shop.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de